Chorleiterin

Was wäre ein LesbenChor
ohne ihre Dirigentin?

Für den Hörgenuss studiert unsere Chorleiterin Sibylle Fischer mit uns Sängerinnen anspruchsvolle klassische Chorliteratur ein.
Mit ihrer temperamentvollen, geduldigen und phantasievollen Probenarbeit arbeitet sie den jeweiligen Charakter, die Stimmung und Inhalte der Stücke heraus. Dabei entlockt uns Sibylle ungeahnte stimmliche Reserven in den Stimmlagen Sopran, Mezzosopran, Alt und sogar Tenor. Dabei profitieren wir sehr von ihrer langjährigen professionellen Gesang- und Stimmbildungsarbeit und - last but not least - von ihrer grenzenlosen und ansteckenden Begeisterung für klassische Musik.

Sibylle Fischer absolvierte ihr Musikstudium an den Hochschulen für Musik und Theater Hannover und Hamburg. Sie studierte Schulmusik und Gesang. Ihre Diplome erhielt sie in den Fächern Opern, Lied und Oratoriumsgesang sowie Gesangspädagogik.
Sie ist Preisträgerin mehrerer Wettbewerbe,
u. a. des Meistersängerwettbewerbs Nürnberg. 2000-2004 war Sibylle Fischer Ensemblemitglied des Theater Aachen, darüber hinaus gastierte sie an diversen Theatern und bei Festivals, u. a. in Hamburg, Berlin, Kiel, Weimar, Leipzig, Luxemburg, St. Moritz, Warschau und Budapest. Im Jahr 2006 übernahm sie die Leitung des Berliner Lesbenchors „Spreediven“ und Januar 2008 die Leitung der „Classical Lesbians“.

www.sibyllefischer.de       Fotos © Markus Gann & Dominique Maes