An Cìrean Fear-cinnidh 's Bean-chinnidh

Ard Choille!An Cìrean Ceann-cinnidh - Das Wappen des Clan Oberhauptes, umfasst einen ordnungsgemäß mit einer fünf zackigen antiken Krone gekrönten Löwenkopf. Männer und Frauen des Clans zeigen durch das Tragen dieser Metallbrosche ihren Stolz und ihre Loyalität gegenüber dem Clanoberhaupt. Das Wappen des Clanoberhauptes ist umgeben von einem Gürtel mit einer Gürtelschnalle mit dem Motto 'S RIOGHAL MO DHREAM - Königlich von Geblüt. Der Gürtel und das Schloß weisen auf die fear-cinnidh ‘s bean-chinnidh - hin, die Männer und Frauen des Clans.

Alternativ, oder zusätzlich, wird ein Pflanzenzweig als Clanwappen getragen. Dieser Zweig wird meistens an der Mütze oder am Jackenrever angebracht. Das Suaicheantas - das Wappen des Clan Gregor, ist die Giuthas - die Schottische Pinie. "Mac Griogair dha’m bu shuaicheantas giuthas -MacGregor sein Wappen ist die Pinie," ist eine Redewendung die diese etablierte Verbindung zwischen Clan und der Pinie bezeugt. Im Gälischen wird die schottische Pinie als Giuthas nam mòr-shliabh - die Tanne der Berge bezeichnet, als Aussage eines Zeitalters in der sie die Berghänge der zentralen Highlands bekleidet hat. Überbleibsel dieser Waldgebiete haben bis heute überlebt.

Der Cath-ghairm - Kriegsschrei des Clan Gregor, ist “Ard Choille!" - die bewaldeten Höhen. Dies wird zurückdatiert auf das frühe sechzehnte Jahrhundert als Donnchadh Ladasach - Duncan the Bold, MacGregor von Ard Choille, den Campbell Lairds von Glen Orchy den ständigen Übergriffen widerstand ihn nach Breadalbane zu vertreiben, indem er sich nicht einschüchtern lies und immer weiter gegen sie ankämpfte. Duncan Ladasach führte kleine Gruppen MacGregors in Guerrilla Attacken gegen die Campbells an. Ard Choille liegt im Glen Dochart und dem bereinigten Ardchyle auf aktuellen Karten.

Unser Oberhaupt und mit ererbtem Titel des Schutzpatrons der Clan Gregor Gesellschaft ist Sir Malcolm MacGregor of MacGregor, Bart., vierundzwanzigstes Oberhaupt des Clan Gregor. Seine gälische Bezeichnung ist An t-Ailpeineach, ein Name welcher die Bezeichnung des Clan's Clann Ailpein beinhaltet - der Ursprung des Clan Alpin, der älteste verwandte Name unseres Clans.


Die Definition eines Clans

E'en Do bait Spair Nocht!Das gälische Wort Clan steht für "Kinder" wird aber aktuell mehr als "Familie" übersetzt in dem Sinn, in dem das Wort Clan in den schottischen Highlands im 13. Jahrhundert akzeptiert wurde. Ein Clan ist eine soziale Gruppe deren Kern von einer Anzahl von Familien direkt abstammen oder deren Abstammung anerkannt ist.

Fast ohne Ausnahme, wird der Kern von einer Anzahl von untergeordneten und verbundenen Familien begleitet, die entweder den Schutz des Clans zu irgend einem Zeitpunkt der Geschichte gesucht haben, oder Leibeigene oder Vassallen ihres Oberhauptes waren. Dem Oberhaupt schuldeten die Mitglieder des Clans Gefolgschaft, aber trotz dieser alten Traditionen stand der Clan über dem Oberhaupt.

Obwohl Gälisch durch Englisch in den Lowlands von Schottland für fast tausend Jahre verdrängt wurde, ist es eine brauchbare Erklärung des Begriffes um die Beziehungen der großen Lowland Familien, wie die Douglas, zu beschreiben, obwohl die Köpfe bestimmter großer Familien, wie die Bruce, diese Bezeichnung nicht bevorzugen.

Untertanentreue wurde generell dem väterlichem Clan entgegen gebracht, aber durch die keltische Tradition wurde auch die mütterliche Abstammung nicht vernachlässigt. In der Realität nahm ein Clanoberhaupt jeden Fremden in den Clan auf, von welcher Familie auch immer, der geeignete Fähigkeiten besaß, so lange er seine Untertanentreue unter Beweis stellte und falls gefordert den Clan Namen als den seinen übernahm.


Über die Clan Gregor Gesellschaft

Die Clan Gregor Gesellschaft wurde 1822 ins Leben gerufen und ist eine der ältesten Clan Gesellschaften. In den Anfängen wurde sie von einem Komitee bestehend aus Freiberuflern mit dem Namen MacGregor oder McGregor geleitet die aus Edinburgh und Glasgow stammten. Ihr Ziel war "den Armen des Clans die Vorteile einer soliden und christlichen Bildung" zu Gute kommen zu lassen. Zu diesem würdigen Zweck wurden große Summen gesammelt und verteilt und diese wohltätige Arbeit trug maßgeblich zum steigenden Vermögen des Clans im 19. und frühen 20. Jahrhundert bei.

Heute ist die Gesellschaft eine wachsende Organisation mit Mitgliedern weltweit. Die größten aktiv verfolgten Ziele drehen sich um die Erweiterung der Verwandtschafts- und Freundschaftsverhältnisse zwischen MacGregors, wo auch immer sie sich aufhalten und darum einen Fokus für alle Mitglieder des Clans zu bilden und für alle interessierten Besucher die mehr über die noble Vergangenheit des Clans lernen wollen. Zusätzlich zu den Namen Gregor und MacGregor (und deren unterschiedlichsten Schreibweisen) gibt es mehrere hundert verschiedene Namen die als Teil des Clan Gregor bekannt sind. Die Mitgliedschaft in der Clan Gregor Gesellschaft ist für jeden der sich zu den MacGregors zählen kann und für alle anderen als angeschlossene oder Ehrenmitglieder in Übereinstimmung mit den Regeln der Gesellschaft offen.