Warum OmU?

Kurz gesagt, weil die Sprache ein wichtiger Bestandteil der Kultur ist und bestimmte Stimmungen nicht in eine andere Sprache "synchronisiert" werden können. Nur mit Untertiteln kann also die Kultur des Filmlandes absolut authentisch transportiert werden.
Unsere Nachbarn, die Schweizer haben aus diesem Grund z.B. nur untertitelte Fassungen.