A 60 km/h

Der Zuschauer spürt die Sehnsucht nach Freiheit: Mario aus Uruguay möchte mit seinen etwas mehr als 50 Jahren nochmal etwas anderes machen und beschließt mit seinen beiden Söhnen in einem alten Citroën Méhari um die Welt zu fahren - fast ohne Geld und gegen alle Widerstände. Während der (manchmal sehr schwierigen) Fahrt werden er und seine Söhne dafür belohnt, sich getraut zu haben.

Ein großer Erfolg in Uruguay und eine Geschichte, die überall auf der Welt spielen könnte!

Bestbesuchtester Film auf dem FF Mannheim Heidelberg 2015

Regie: Facundo Marguery, Länge: 96 Min, FSK ab 0 beantragt