"Best of Chorisma"

Chorisma gibt sein (vorläufig) Bestes

Großes Jahreskonzert von Chorisma Cannstatt am 27. Oktober – Highlights der Chor-Geschichte

Gute Nachrichten für alle Musikfreunde: Am 27. Oktober gibt Chorisma Cannstatt sein großes Jahreskonzert in der Cannstatter Liebfrauen-Kirche. Unter dem Titel „Best of Chorisma“ meldet sich das 35köpfige Vokalensemble unter der Leitung von Kirchenmusiker Ulrich Hafner nach zweijähriger Konzertabstinenz zurück. Dabei wird der Chor die bekanntesten Stücke aus den bisherigen vier großen Jahreskonzerten „Der fremde Mönch“ (2006), „Best Time of Year“ (2008), „Evensong“ (2009) und „Praise the Lord“ (2011) aufführen und damit die Höhepunkte aus seiner Konzerttätigkeit vortragen. Zum Schluss singt Chorisma noch einige für das Konzert neu einstudierte Stücke.

Zum ersten Mal seit seiner Gründung wird Chorisma Cannstatt in einem einzigen Konzert versuchen, die gesamte Palette seines musikalischen Repertoires aufzuführen: angefangen von gregorianischen Melodien, über afrikanische Songs, traditionelle und moderne englische und deutsche Kirchenlieder bis zu amerikanischen Gospels. Das Ensemble wird begleitet von der Sopranistin Sonja Müller-Felkel, der Pianistin Birgit Wiedemann und der Band Caprice; alle Musiker und Solisten haben bereits in vergangenen Chorisma-Konzerten mitgewirkt.

Mit seinem „Best-of“-Konzert am 27. Oktober will der inzwischen auch überregional bekannte, ambitionierte Chor aus Bad Cannstatt mit den musikalischen Höhepunkten der letzten Konzerte seinen treuen Fans aus der ganzen Region Stuttgart ein kleines Dankeschön sagen. Nach 10-monatiger Vorbereitungszeit wartet das Ensemble mit Liedern von Karl Jenkins aus dem dramatischen Chorstück „Der fremde Mönch“ auf, darunter auch das weltweit bekannte „Adiemus“. Aus dem Konzert „Best Time of Year“ wird das „Star Carol“ des berühmten englischen Gegenwarts-Komponisten John Rutter zu hören sein. Vom Konzert „Evensong“ wird unter anderem das „Ave verum“ von Karl Jenkins aufgeführt und aus „Praise the Lord“ das „Magnificat“ von Robert Ray.

Info:
„Best of Chorisma Cannstatt“: 27. Oktober 2013, 17.00 Uhr, Liebfrauenkirche Bad Cannstatt, Wildunger Straße 55, 70372 Stuttgart. Der Eintritt ist frei. „Chorisma Cannstatt“ bittet um eine Spende zur Unterstützung der musikalischen Weiterentwicklung des gesamten Ensembles.

Programm "Best of Chorisma"