Erinnerungen‎ > ‎

Briards: Chester

Chester de la Caverne des Brigands


Chester, meine zweite Zuchthündin war Aikas Tochter aus meinem C-Wurf.
In Chester hatte ich mich auf Anhieb verliebt, denn sie war als Welpe schon eine sehr offene liebe Hündin.
Da Chester nun mein dritter Briard war, den ich ausbildete, beherrschte sie schnell das Hunde 1x1 und zeigte durch ihre offene Art ihren hervorragenden Charakter. Ihre Zuchtzulassung bestand sie mit Bravour und meinem D-Wurf stand nichts mehr im Wege.
Sie bekam in drei Würfen 20 Welpen und war nach den acht Wochen Babypause immer wieder froh ihren gewohnten Alltag aufzunehmen.
Chester wurde leider nur neun Jahre alt. Sie starb an einer Niereninsuffizienz und ich trauerte sehr lange um diesen lieben Hund!

Comments