Das Hochzeitsmagazin

Das Hochzeitsmagazin mit diesen Themen:

  • 1. Krefelder Hochzeitswäldchen
  • 2. Begehrte Hochzeitstage - 6.6.16. und Co.
  • 3. Neuer Hochzeitsfototrend: "Verwüste Dein Kleid"
  • 4. Themenhochzeiten und Romantik sind trendy
  • 5. DIe Namen der einzelnen Hochzeitstage

Hochzeitswäldchen in Krefeld

Im Hülser Bruch am Krefelder Stadtrand liegt das Hochzeitswäldchen. Das Hinweisschild (Foto links) steht Ecke Breiten- / Hökendyk. Folgen Sie dem hier nur noch als Feldweg existierenden Breiten Dyk bis zum Ende und biegen dann rechts in den kleinen Pfad ein, dann haben Sie das sicherlich romantischste Wäldchen Krefelds erreicxht.

Einige hundert Brautpaare (auch SIlber- / Goldpaare) haben hier schon ein Bäumchen gepflanzt. Auch Sie können das als Brautpaare nach vorheriger Absprache mit dem Fachbereich Grünflächen der Stadt Krefeld tun - als Symbol für die gemeinsame Liebe (Foto Mitte).

Mit jedem Ehejahr wird der Baum größer und prächtiger. Später kann man dann mit seinen Enkeln unter dem eigenen Riesenbaum stehen. Ein schöner Gedanke. und nebenbei tut man noch etwas Gutes für die Natur.

Begehrte Hochzeitstage - 9.9.19 und Co.

Schnapszahlen sind als Trauungstermine immer schon sehr beliebt gewesen. Schließlich reduzieren sie die Gefahr, den eigenen Hochzeitstag zu vergessen, gewaltig. Der 9.9.19 oder der 19.9.19 werden sicher begehrte Standesamtstermine sein. Doch auch auf andere Schnapszahlen werden schon einige Paare spekulieren. Entsprechend früh sollte man sich daher einen dieser Tage reservieren lassen - sowohl beim Standesamt als auch bei Kirche und allen erforderlichen Hochzeitsdienstleistern. Das gilt hier insbesondere auch für das jeweils darauffolgende Wochenende.

Eine gut zu merkende Alternative zu den "überlaufenen" Schnapszahlen ist ein ganz persönliches Datum: Der eigene Geburtstag bzw. der des Partners bieten sich an, der Tag des gemeinsamen Kennenlernens oder der Verlobung. So entgeht man dem Massenandrang.

Hochzeitsfototrend: "Verwüste dein Kleid"

Die Braut im brennenden Hochzeitskleid, das Traumpaar gemeinsam im Schlamm oder im Schwimmbecken - keine Alptraumszenen aus einem Hollywoodstreifen, sondern ein neuer Trend bei der Hochzeitsfotografie. Der heißt "Trash the dress", also "verwüste dein Kleid" und kommt natürlich aus den USA. Doch auch in Deutschland haben sich schon einige Fotografen darauf spezialisiert.

Grund: Immer mehr Paare finden die üblichen romantischen Fotos zu langweilig, suchen den besonderen Kick. Ganz schön abgefahren diese Idee, doch zugegeben: Solche Fotos sind absolute Hingucker. Ob man beim Foto-Shooting dann nur nass wird oder das chice Kleid komplett ruiniert (dann allerdings erst nach der Hochzeitsfeier), bleibt dem persönlichen Geschmack überlassen. Mut gehört allerdings immer dazu.

Themenhochzeiten sind trendy und romantisch

Stellen Sie Ihre Hochzeit unter ein besonderes Motto oder lassen Sie ein Motiv immer wiederkehren. Ob klassisch-edel, verspielt oder rustikal - für jede Spielart lässt sich etwas finden. Ein Motto oder Motiv macht Ihre Feier einzigartig und sorgt für einen Schuss zusätzlicher Romantik, nach der sich mehr als zwei Drittel aller Hochzeitspaare sehnen. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt und erlaubt ist alles, was Ihnen gefällt..

Feiern Sie beispielsweise eine Südseehochzeit mit Bluemenkopfschmuck für sich und alle Gäste, mit hawaianischem Ehrentanz, Südseebuffet und exotischen Cocktails, oder lassen Sie einen Engel mit Pfeil, bestimmte Vögel, Schmetterlinge oder ein persönliches Symbol für Ihre Liebe wie einen Leitfaden immer wieder auftauchen - auf Einladungs- und Danksagungskarten, Tisch- und Blumendeko, Tischkarten, dem Gästebuch und den Texten in der Kirche. Wählen Sie eine dem Thema entsprechende Location, wird der Effekt natürlich noch verstärkt. Eine Ritterhochzeit sollte auch im edlen Ambiente eines alten Gemäuers oder sogar einer Burg oder eines Schlosses stattfinden. Wer dann noch beim Sektempfang einen Barden oder Gaukler aufbietet, ein Rittermahl mit mittelalterlicher Musikuntermalung abhält sowie die Deko und alle Drucksachen mit passenden Motiven ausstattet, hinterlässt garantiert einen bleibenden Eindruck...und außerdem ist das ja wirklich äußerst romantisch.

Die verschiedenen Hochzeitstage

  • 0 Tag der Trauung - Grüne Hochzeit
  • 1 Jahr, Baumwollene Hochzeit
  • 2 Jahre, Papierne Hochzeit
  • 5 Jahre, Hölzerne Hochzeit
  • 6 1/2 Jahre, Zinnerne Hochzeit
  • 7 Jahre, Kupferne Hochzeit
  • 8 Jahre, Blecherne Hochzeit
  • 10 Jahre, Rosenhochzeit
  • 12 1/2 Jahre, Nickel oder auch Petersilienhochzeit
  • 15 Jahre, Gläserne Hochzeit
  • 20 Jahre, Porzellanhochzeit
  • 25 Jahre, Silberne Hochzeit
  • 30 Jahre, Perlenhochzeit
  • 32 Jahre, Seifenhochzeit (nach 8x4 benannt)
  • 33 Jahre, 1/3 Knoblauch-Hochzeit
  • 35 Jahre, Leinwandhochzeit
  • 37 1/2 Jahre, Aluminiumhochzeit
  • 40 Jahre, Rubinenhochzeit
  • 45 Jahre, Platin-Hochzeit
  • 50 Jahre, Goldene Hochzeit
  • 60 Jahre, Diamantene Hochzeit
  • 65 Jahre, Eiserne Hochzeit
  • 67 1/2 Jahre, Steinerne Hochzeit
  • 70 Jahre, Gnadenhochzeit
  • 73 Jahre, Opalene Hochzeit
  • 75 Kronjuwelenhochzeit
  • 80 Jahre, Eichenhochzeit