Hochzeitstermin festlegen

An begehrten Tagen (z.B.Schnapszahlen wie 9.9.) ist es ratsam, beim gewünschten Lokal und Musiker vorab nach freien Terminen zu fragen und danach erst den Hochzeitstag mit wichtigen Gästen abzustimmen.

Wird der Termin in eine Hauptferienzeit gelegt, muss mit der Absage zahlreicher Gäste gerechnet werden. Aber auch bei einem an sich unkomplizierten Termin wird es nur in ganz seltenen Fällen gelingen, wirklich alle Wunschgäste zusammenzubekommen. Darüber muss man sich leider im Vorfeld schon klar sein.

Tipp

Wichtig ist, den Termin mit den allerwichtigsten Gästen, also den nächsten Verwandten und den gewünschten Trauzeugen vorher abzustimmen, denn die dürfen ja auf keinen Fall fehlen

Du und ich:

Wir sind eins.

Ich kann dir nicht wehtun,

ohne mich zu verletzen.

Mahatma Gandhi