Das gemeinsame Mahl

Oft stellt sich die Frage: Mehrgängige Menüfolge oder Buffet? Eine eindeutige Antwort lässt sich an dieser Stelle nicht geben.

Für eine Menüfolge ist mehr Zeit, je nach dem bis zu drei Stunden, einzuplanen. Manchmal hemmt ein sich zu lange hinziehendes Mahl die Stimmung.

Ein Buffet bringt schneller etwas Bewegung in die Gesellschaft, dauert mit 60 - 90 Minuten auch nicht so lang, wird aber von manchen Menschen als nicht so feierlich empfunden.

Bewährt hat sich oft die Kombination aus einer am Tisch servierten Suppe und einem anschließenden Buffet, da es -eventuell neu dekoriert - den Abend über stehen bleibt, damit man sich immer mal wieder etwas nehmen kann.

Eine Eisbombe, eine festliche Hochzeitstorte oder ein ähnlicher "Shownachtisch" kann dann, ggf. später am Abend kredenzt, die perfekte Abrundung darstellen.

<<< Der Tag der Feier

TIPPS

Leise Musik übertönt beim Essen das Klappern der Bestecke, stört aber nicht die Konversation, die hier im Mittelpunkt steht. Deshalb sind leichte Instrumentalmusik oder Easy-Listening Pop / Soul und Balladen eine gute Wahl.

Da die Musik im weiteren Verlauf der Feier u.U. oft eher die jüngere Generation ansprechen wird, sollte die Musik zu diesem Zeitpunkt eher dem Geschmack der etwas reiferen Jahrgänge entsprechen