Startseite‎ > ‎

Der Verein

Seit der Olympiade 1992 in Barcelona ist Badminton olympische Sportart. Aber bereits 1953 wurden in Deutschland die ersten Deutschen Meisterschaften ausgerichtet. Und Ende der Fünfziger entstand auch der Badmintonverein Verden e.V. unter seinem damals und lange Zeit gültigen Namen „TSV Verden Abtl. Badminton“. Ein Jubiläum konnte der Verein dann 50 Jahre nach seiner Gründung im Jahr 2009 feiern.

Mussten zu früheren Zeiten sogar die Spielfelder selber mit Klebeband auf den Hallenboden gebracht werden, so ist das Spiel heute glücklicherweise  weiter verbreitet und um die richtigen Linien auf dem Hallenboden muss sich heute niemand mehr Sorgen machen. 

Ein jeder der nicht färbende Sportschuhe mitbringt, kann Badminton gerne einmal auf einem Trainingsabend ausprobieren und mitspielen. Natürlich wird niemand alleine gelassen, die Vereinsmitglieder stehen -wenn sie nicht gerade selbst auf dem Platz stehen- gerne als Ansprechpartner zur Verfügung. Einen eigenen Schläger brauchen Interessierte für die ersten Abenden nicht mitzubringen, Schläger und Bälle werden gestellt.

Untergeordnete Seiten (1): Über Badminton...