Brucknerbund für Oberösterreich

Brucknerstiege & Brucknerorgel

Erste Gedänkstätte für Anton Bruckner in Linz

Besichtigung im Alten Dom zu Linz - Anton Bruckners Linz Jahre (1855-1868)

Brucknerstiege

zur direkten Buchung der Brucknerguides

Brucknerorgel

zur direkten Buchung der Orgelführung

Seit 2011 besitzt der Alte Dom zu Linz, neben der historischen Brucknerorgel eine Sehenswürdigkeit mehr - die „Brucknerstiege“.

Gemeint ist jener Stiegenaufgang zur Orgel, den Bruckner während seiner Amtszeit als Dom und Stadtpfarrorganist täglich mehrere Male auf und ab gegangen ist. Die Brucknerstiege versteht sich als kleines Museum, oder Gedenkstätte in der Bruckners Linz Jahre in kleiner feiner Weise präsentiert und dargestellt werden.

Die Orgel stammt von Franz Xaver Chrismann, die er ursprünglich für das Stift Engelszell erbaut hatte. Nach der Aufhebung des Stiftes durch Joseph II, wurde die Orgel in die Domkirche transferiert.

Bruckner tritt sein Amt im April 1856 als Dom- und Stadtpfarrorganist an. Bereits ein Jahr später regt Bruckner eine komplette klangliche Umgestaltung der Orgel an, die vom Orgelbauer Breinbauer aus Ottensheim durchgeführt wird. Dieser Status ist uns bis heute erhalten geblieben. So besitzt der Alte Dom ein Klangmonument ersten Ranges, das uns eine Idee von Bruckners Klangvorstellungen auf der Orgel erahnen läßt.



Aktuelle Veranstaltung:

Orgel - live (Konzerte)

Orgelmeditationen im Advent 2019

Mittwoch: 4. Dezember, 18.00 Uhr - Olga Papykina

Mittwoch: 11. Dezember, 18.00 Uhr - Bernhard Prammer

Mittwoch: 18. Dezember, 18.00 Uhr - Klaus Sonnleitner


Linzer Orgelsommer 2020

Donnerstag: 16. Juli, 20.00 Uhr - Bernhard Prammer

Donnerstag: 30. Juli, 20.00 Uhr - N.N.

Donnerstag: 13. August, 20.00 Uhr - Hans Jürgen Kaiser (Fulda)

Donnerstag: 27. August, 20.00 Uhr - N.N.

Freitag: 4. September, 20.00 Uhr - Konzert zu Anton Bruckners Geburtstag (Klavierwerke und Lieder)

Brucknerbund für Oberösterreich

Der Brucknerbund Oberösterreich besteht seit dem 18. April 1926 und hat zum Vereinsziel: " ... In erster Linie die heimatliche Kunst und Kultur zu fördern, vor allem dem Lebenswerk Anton Bruckners Verständnis und weitmöglichste Verbreitung zu schaffen ...."

Mit der Errichtung der Brucknerstiege im Alten Dom zu Linz ist es dem Brucknerbund gelungen die erste Gedenkstätte für Anton Bruckner in Linz einzurichten und somit einen weiteren Meilenstein für die Brucknerpflege zu setzen.

Der Vorstand

  • Dkfm. Dr. Hermann Bell - Präsident
  • Elke Lederer - Schriftführerin
  • Mag. Bernhard Prammer - Projektleiter Brucknerstiege

Impression

Carousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel image