Feuerwehr‎ > ‎

Ehrenortsbrandmeister

Ehrenortsbrandmeister Erhard Persiel

Erstmals ernannte die Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf zwei ehemalige Ortsbrandmeister zu Ehrenortsbrandmeistern. Einer davon war Erhard Persiel.

Geboren und aufgewachsen in Brockhimbergen, trat er am 01.05.1972 in die Freiwillige Feuerwehr Brockhimbergen-Kollendorf ein. Bei der Gründung der Jugendfeuerwehr am 08.11.1975 übernahm er sogleich die Betreuung der Jugendwehr und wurde stellv. Jugendwart. Als Gruppenführer der aktiven Wettbewerbsgruppe führte er die Gruppe zu manchem Sieg. Von 1991 – 1997 und von 2009 – 2012 bekleidete er das Amt des stellv. Ortsbrandmeisters und war von 1997 – 2009 und von 2012 – 2017 als Ehrenbeamter der Samtgemeinde Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Brockhimbergen-Kollendorf. Mit der Ehrennadel des LFV in Bronze wurde er 2012 geehrt.

Während seiner Amtszeit als Ortsbrandmeister konnte er 2007 ein neues Tragkraftspritzenfahrzeug in Dienst stellen, einen Rasenmäher 2016 zur Pflege des Übungsplatz durch viele Spenden beschaffen und das größte Projekt, den Neubau eines Feuerwehrhauses anschieben. Der Spatenstich erfolgte nach langen Verhandlungen mit der Samtgemeindeverwaltung am 4. Juni 2016, am 25. August 2016 wurde der Grundstein gelegt und am 23. Sept. 2016 konnte bereits Richtfest gefeiert werden. Er ermöglichte es, dass Frauen seit 1991 in die Feuerwehr eintreten konnten, organisierte seit 1984 die Fahrradtouren zum 1. Mai sowie Ausflüge. Der Schulungsraum „Kl. Häuschen“ wurde ausgebaut und renoviert. Die Internetseite der Freiwilligen Feuerwehr hat er erstellt und gepflegt. Zum 50-jährigen und dann auch zum 60-jährigen Jubiläum der Feuerwehr verfasste er eine Chronik über die Feuerwehr.

Seit 2004 war er Protokollführer des Gemeindekommandos der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf.

Dies alles veranlasste die Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf, auf Antrag der Mitgliederversammlung der Feuerwehr Brockhimbergen-Kollendorf im Februar 2016, den Ortsbrandmeister Erhard Persiel, der aus Altersgründen, kraft Gesetzt, zum 31.03.2017 das Ehrenamt abgegeben hat, die Bezeichnung EHRENORTSBRANDMEISTER der Ortsfeuerwehr Brockhimbergen-Kollendorf mit Wirkung vom 11. Mai 2017 zu verleihen.

Da mit der Verleihung der Bezeichnung "Ehrenortsbrandmeister" keine Rechte und Pflichten verbunden sind und auch kein Abzeichen o.ä. für die Feuerwehruniform vorgesehen ist, bleibt zu wünschen, das die Bezeichnung „Ehrenortsbrandmeister“ nicht erst bei der Todesanzeige wieder in Erinnerung gebracht wird.