Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung des Bonsai Club Salzburg

für die Erhebung, elektronische Speicherung und Nutzung von Mitgliederdaten sowie Veröffentlichung im Internet


Datenschutz-Grundverordnung: Die EU-Verordnung Nr. 2016/679 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der

Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) ist mit 25. Mai 2016 in Kraft getreten und ist nach einer 24-monatigen Frist mit 25. Mai 2018 anzuwenden.

Der Vereinsvorstand weist hiermit darauf hin, dass von ihm übliche Maßnahmen zur Gewährleistung des Datenschutzes getroffen wurden. Dennoch kann bei einer Veröffentlichung von personenbezogenen Mitgliederdaten im Internet ein umfassender Datenschutz nicht garantiert werden. Daher nimmt das Vereinsmitglied die Risiken für eine eventuelle Persönlichkeitsrechtsverletzung zur Kenntnis und ist sich bewusst, dass:

• die personenbezogenen Daten auch in Staaten abrufbar sind, die keine der in der EU vergleichbaren Datenschutzbestimmungen kennen,

• die Vertraulichkeit, die Integrität (Unverletzlichkeit), die Authentizität (Echtheit) und die Verfügbarkeit der personenbezogenen Daten nicht garantiert ist.

Der Verein Bonsai Club Salzburg erhebt, speichert, nutzt und veröffentlicht elektronisch auf der Internetseite (Website) www.bonsaisalzburg.net und den jeweiligen verlinkten

Ausstellungshomepages folgende persönliche Daten (inklusive allfälliger Änderungsdaten):

Allgemeine Daten und spezielle Daten von Funktionsträgern

Vorname, Zuname, Anschrift, Telefonnummer, Fotografien, Faxnummer, sonstige Daten (z.B.: Ergebnisse von Wettbewerben, Teilnahme an Ausstellungen, Workshops, Registrierungsdaten von Bonsai, Suiseki und Kusamono und Vergleichbares), E-Mail-Adresse, Vereinsfunktion


Er darf die Daten den Vereinsfunktionären für Vereinszwecke zur Verfügung stellen. Sie dürfen in der Presse, auf Foldern oder Plakaten sowie in Form von Preisverleihungs- oderErgebnislisten veröffentlich werden.

Über Links von fachspezifischen europäischen Bonsai-Websites ist der Zugriff auf diese Daten immer möglich und ebenfalls gestattet.

Weitere Daten die nur der internen Nutzung für die Vereinsaktivitäten dienen werden erhoben, elektronisch erfasst, gespeichert und genutzt:

Beitrittsdatum, Geburtsdatum, Zahlung des Mitgliedsbeitrages und Vergleichbares.

Die vom Verein aufgelegte Einwilligungserklärung liegt der Datenschutzerklärung bei und wird gemeinsam mit dieser auf der Website des Vereins veröffentlicht und den Mitgliedern die per Email-Adresse erreichbar sind zur Kenntnisnahme per Email sowie jenen Mitgliedern die über keine Email Adresse verfügen per Post übermittelt.

Es wird festgehalten dass das Vereinsmitglied die Entscheidung zur Erhebung, Speicherung und Nutzung sowie Veröffentlichung seiner Daten im Internet freiwillig trifft und seine Einwilligung jederzeit widerrufen kann. Ohne individuelle Zustimmung werden diese Daten nicht über sogenannte „ Social Media“ verbreitet.

Die Einwilligung gilt über die Beendigung der Mitgliedschaft im Verein hinaus, endet jedoch nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen oder durch persönlichen Widerruf, der jederzeit möglich ist.

Das Mitglied hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat das Mitglied das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Jede Änderungen der persönlichen Daten müssen unverzüglich dem Vorstand des Vereins mitgeteilt werden.

Die Daten werden in den EDV Systemen (PC, Laptop, Handy u.ä.) der Vereinsfunktionäre gespeichert. Jedem Vereinsmitglied wird eine Mitgliedsnummer zugeordnet. Die personenbezogenen Daten werden durch übliche geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme externer Dritter geschützt. Der Verein ist verpflichtet Daten der Funktionäre an den Dachverband der Österreichischen Bonsaivereine zu melden.

Übermittelt werden dabei Name, Emailadresse, Telefonnummer (Festnetz oder Mobiltelefon) Funktion und Anschrift. Das gilt auch für die Weiterleitung an die im DÖBV registrierten Mitgliedsvereine.

Vereine, die dem Dachverband angehören sind verpflichtet die Mitgliedsbestände zahlenmäßig weiterzugeben.

Internetseite (Website)

Die angegebene Website dient lediglich der Präsentation des Vereines selbst oder seiner Aktivitäten inklusive Datenerhebungen für Ausstellungen, Workshops und Vergleichbarem sowie der Verlinkung mit den einschlägigen österreichischen und ausländischen Fachvereinen.

Externe Links

Die Vereins-Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter („externe Links“). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Verein hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Verein die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Verein ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht. 

Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die auf der Vereins-Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene

Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Vereins oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt. Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

Wenn Vereinsmitglieder oder dritte Personen per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit den Vereinsfunktionären aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert. Diese Daten werden nicht ohne Einwilligung der kontaktaufnehmenden Person weitergegeben.

Der Verein beachtet dabei das für Österreich geltende Datenschutzrecht. Alle Vereinsfunktionäre, die mit der Datenverarbeitung befasst sind, sind verpflichtet das Datengeheimnis einzuhalten. (per Unterschrift)

Die entscheidende Verantwortung für eine datenschutzgerechte Verarbeitung der Daten obliegt dem Verein.