Lesungen 2017

LITERATURHAUS BERLIN            MENDELSSOHN-REMISE            IN BERLIN             ANDERSWO



LITERATURHAUS BERLIN

KAMINRAUM
Immer an einem Samstag um 20.00 Uhr



21. Januar Mascha Kaléko
Aber leben, leben in Berlin…!

Eine Liebeserklärung an ihrem Todestag
Mit Dirk Rave (Gesang und Akkordeon)

25. Februar Irmgard Keun
Ich lebe in einem wilden Wirbel…

Ein Porträt der geborenen Berlinerin in Gedichten und Geschichten
Mit Wolfgang Bender (Violine)

18. März Christa Wolf
Kein Ort. Nirgends

Eine Hommage an ihrem Geburtstag
Mit Wolfgang Bender (Violine)

8. April Max Herrmann-Neiße
Dein Haar hat Lieder, die ich liebe…

Gedichte und Lieder von Liebe und Sehnsucht
Eine Erinnerung an seinen Todestag im Exil am 8. April 1941
Mit Dirk Rave (Gesang & Akkordeon)

6. Mai Christine Lavant
Das Abendrot hat mich so angesehn…

Prosa und Gedichte einer ungewöhnlichen Dichterin
Mit Tilmann Dehnhard (fl.)

17. Juni Volker Braun
Iphigenie in Freiheit

Poesie und Prosa zur Zeit
Mit Tilmann Dehnhard (fl.)

22. Juli Sarah Kirsch
Erlkönigs Tochter

Gedichte und kleine Prosa
Mit Wolfgang Bender (Violine)


LITERATURHAUS BERLIN
Fasanenstraße 23, Berlin-Charlottenburg
S Zoologischer Garten, U Uhlandstraße, Bus M 29
Informationen 030 5627141






MENDELSSOHN-REMISE

TEESTUNDE / SALON K
Immer an einem Donnerstag um 16.30 Uhr



6. April Meine Seele ist eine leidenschaftliche Tänzerin
Bettine von Arnim und die Musik
Mit Friederike Harmsen (Gesang) und Christian Steyer (Klavier)

4. Mai Alle Vögel sind schon da…
Ein Porträt der Komponistin und Schriftstellerin Johanna Kinkel
Mit  Friederike Harmsen (Gesang) und Christian Steyer (Klavier)

15. Juni Hier fiel Mutter vom Esel
Eine Lesung aus dem Tagebuch des zehnjährigen Sebastian Hensel von der Italienreise  mit seinen Eltern Fanny und Wilhelm Hensel 1840
Mit Sebastian Kommerell (Klavier)

20. Juli „Möge das Publikum Dich nur mit Rosen bewerfen…!“
Fanny Hensel-Mendelssohn und Felix Mendelssohn-Bartholdy – Eine musikalische Geschwisterliebe
Mit ihren Studentinnen und Studenten von der Universität Witten/Herdecke


MENDELSSOHN-REMISE
Im ehemaligen Bankhaus Mendelssohn
Jägerstraße 51, Am Gendarmenmarkt, Berlin-Mitte
U Hausvogteiplatz und Stadtmitte






LESUNGEN IN BERLIN


Dienstag
17. Januar
18.00 Uhr
Gotthold Ephraim Lessing
Vor grauen Jahren lebt‘ ein Mann im Osten…

G. E. Lessing, Moses Mendelssohn und das dramatische Gedicht Nathan der Weise in Berlin
Lessinghaus
Nikolaikirchplatz 7, Berlin-Mitte (Nikolaiviertel)

Freitag
3. Februar
19.00 Uhr
Ursula Mamlok
Der Andreasgarten

für Sopran, Flöte und Harfe, Text Dwight Mamlok
Im Rahmen der Gründungsversammlung der Dwight und Ursula Mamlok Stiftung
Akademie der Künste, Plenarsaal
Pariser Platz 4, Berlin-Mitte

Montag
6. Februar
20.30 Uhr
Klaus Mann
Athen

In einer szenischen Lesung des Theaterstücks von 1932 der Klaus-Mann-Initiative Berlin e.V.
Terzo Mondo
Grolmannstraße 28, Berlin-Charlottenburg (Savignyplatz)

Mittwoch
8. März
19.30 Uhr
Pauls Modersohn-Becker und Rainer Maria Rilke
Hoffentlich ist alles gut so…

Die Geschichte einer ungelebten Liebe
Mit Tilmann Dehnhard (fl.)
Myer’s Hotel
Metzer Straße 26, Berlin-Prenzlauer Berg

Donnerstag
9. März
19.00 Uhr
Inge Müller
Ich will alles von der Welt

Gedichte und Briefe der Dichterin in Berlin
Lesung und Buchvorstellung
Der Bübül Verlag Tanja Langer im
Bioladen & Café Anna vom Feld
Stuttgarter Platz 2, Berlin-Charlottenburg

Sonntag
12. März
19.30 Uhr
Blanche Kommerell
nicht mehr noch nicht

Gedichte und Geschichten zum Geburtstag mit Musikerfreunden
Café K am Georg-Kolbe-Museum
Sensburger Allee 26, Berlin-Westend

Dienstag
14. März
19.00 Uhr
Christa Wolf
August

Die letzte Erzählung, Juni 2001, von einem besonderen Menschen
Mit Tilmann Dehnhard (fl.)
Schwartzsche Villa
Grunewaldstraße 55, Berlin-Steglitz

Sonntag
19. März
17.00 Uhr
Inge Müller
Ich will alles von der Welt

Gedichte und Erinnerungen an die Dichterin in Berlin in der Ausstellung KONKRET von Horst Bartnig
Mit Dirk Rave (Akkordeon)
Kunsthaus der Achim-Freyer-Striftung
Kadettenweg 53, Berlin-Lichterfelde West

Sonntag
7. Mai
15.00 Uhr
Irmgard Keun
Ich lebe in einem wilden Wirbel…

Ein Porträt der geborenen Berlinerin in Gedichten und Geschichten
Begine. Treffpunkt & Kultur für Frauen
Potsdamer Straße 139, Berlin-Schöneberg

Mittwoch
7. Juni
19.30 Uhr
Mascha Kaléko
Leben, leben in Berlin!

Ein Porträt in Gedichten, Liedern und Geschichten
Mit Dirk Rave (Akkordeon)
Café K am Georg-Kolbe-Museum
Sensburger Allee 26, Berlin-Westend

Donnerstag
8. Juni
19.30 Uhr
Mascha Kaléko
Leben, leben in Berlin!

Ein Porträt in Gedichten, Liedern und Geschichten
Mit Dirk Rave (Akkordeon)
Café K am Georg-Kolbe-Museum
Sensburger Allee 26, Berlin-Westend







LESUNGEN ANDERSWO