Lesungen 2018/1

Literaturhaus Berlin        Mendelssohn-Remise       In Berlin     Blanche K. im Café K     Anderswo



Literaturhaus Berlin

Kaminraum
Immer an einem Samstag um 20.00 Uhr

3. März
Hermann Hesse
Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

Hesse und die Frauen – Gedichte, Briefe und Märchen
Mit Sebastian Kommerell (p.)
Zur Ausstellung  Zwischen den Fronten. Der Glasperlenspieler

17. März
Der blaue Schmetterling
Gedichte dreier Generationen
Mit Lisa Lombardo und Johanna Lüdde
Mit Wolfgang Bender (Violine)


7. April
Anne Frank, Selma Meerbaum-Eisinger, Ruth Rosenfeld
Oh, wären mir Flügel gewachsen…!

Gedichte und Geschichten aus dem kurzen Leben dreier junger Dichterinnen
Mit Andrea Kreisel, Lisa Lombardo, Lydia Rocknitz  (Universität Witten/Herdecke)

12. Mai
Friedrich Hölderlin
Komm, ins Offene, Freund

Gedichte und Briefe des jungen Dichters und aus seinem Roman „Hyperion“
Mit Sebastian Kommerell (p.)

2. Juni
Gertrud Kolmar
Und trage den Edelstein

Ein Porträt der berliner jüdischen Dichterin in Gedichten und Briefen
Mit Wolfgang Bender (Violine)

7. Juli
Heinrich von Kleist
Die Marquise von O…

Die Erzählung „nach einer wahren Begebenheit, deren Schauplatz vom Norden nach dem Süden verlegt worden“

Literaturhaus Berlin
Fasanenstraße 23, Berlin-Charlottenburg
S Zoologischer Garten, U Uhlandstraße, Bus M 29
Informationen 030 5627141




Mendelssohn-Remise
Teestunde / Salon K
Immer am Donnerstag um 16.30 Uhr

5. April
Christa Wolf
Kein Ort. Nirgends

Die fiktive Geschichte der Begegnung von Karoline von Günderrode und Heinrich von Kleist
In einer szenischen Lesung  von Blanche Kommerell mit Studierenden der Universität Witten/Herdecke.
Mit Christian Steyer (Klavier)

3. Mai
Rahel Varnhagen geb. Levin
Ich lasse das Leben auf mich regnen

Die Briefschreiberin  und Freundin der Mendelssohns
Mit Wolfgang Bender (Violine)

7. Juni
Mascha Kaléko
Sozusagen grundlos vergnügt

Eine Geburtstagsfeier für die berlinisch-jüdische Dichterin
Mit Tilmann Dehnhard (Flöten)

19. Juli
Irmgard Keun
Ich lebe in einem wilden Wirbel

Vom Leben und Schreiben einer ungewöhnlichen Frau
Mit Sebastian Kommerell (Klavier)


Mendelssohn-Remise
Im ehemaligen Bankhaus Mendelssohn
Jägerstraße 51, Am Gendarmenmarkt, Berlin-Mitte
U Hausvogteiplatz und Stadtmitte


Lesungen in Berlin

Sonntag
25. Februar
11.00 Uhr
Annette von Droste-Hülshoff
Und für jedes Glück meinen Traum…

Gedichte, Lieder, Briefe und Leben  
Mit Sophia Brickwell (Gesang) und Dirk Rave (Gesang und Akkordeon)
Alte Dorfschule Rudow
Alt-Rudow 60, Berlin-Neukölln

Freitag
16. März
19.00 Uhr
Mascha Kaléko
Sozusagen grundlos vergnügt

Ein vorwiegend heiteres Porträt der berlinisch-jüdischen Dichterin  in Gedichten, Briefen, Geschichten und Liedern
Mit Dirk Rave (Gesang und Akkordeon)
Theater Adlershof
Moriz-Seeler-Straße 1, Berlin-Adlershof

Sonntag
18. März
19.30 Uhr
Christa Wolf
Kassandra

Die Erzählung von der Seherin, der man nicht glaubt.
Mit Studentinnen der Universität Witten/Herdecke
Schwartzsche Villa
Grunewaldstraße 23, Berlin-Steglitz


Blanche K. im Café K
Café K
am Georg-Kolbe-Museum

Donnerstag
26. April
19.30 Uhr
Else Lasker-Schüler
Warum es einen so ins Café zieht?

Gedichte und Briefe an ihre Freunde
Mit Dirk Rave (Gesang und Akkordeon)

Samstag
12. Mai
19.30 Uhr
Thomas Mann
Unruhe und frühes Leid

Die Erzählung und ihre Geschichte


Café K
Sensburger Allee 26, Berlin- Westend
Es besteht ab 18.30 Uhr die Möglichkeit zu essen und zu trinken.
Deshalb wird um Anmeldung gebeten unter
Tel.: 030 308 122 75



Lesungen Anderswo


Montag
29. Januar
20.00 Uhr
Es waren zwei Königskinder
Ein Balladenabend mit Blanche Kommerell    
und Studierenden der UW/H mit Musik und Tanz
Universität Witten/Herdecke / Audimax
Alfred-Herrhausen-Straße 50, Witten (Ruhr)


Dienstag
30. Januar
20.00 Uhr
Samuel Beckett
Erste Liebe

Ein Abend mit Gedichten und Prosatexten
Universität Witten/Herdecke / Audimax
Alfred-Herrhausen-Straße 50, Witten (Ruhr)

Montag
19. Februar
19.00 Uhr
Paula Modersohn-Becker und Rainer Maria Rilke
Hoffentlich ist alles gut so

Eine ungelebte Liebe in Gedichten und Briefen
Club Voltaire
Hafenstraße 3, Kehl am Rhein

Dienstag
20. Februar
20.00 Uhr
Johannes Bobrowski
Geh auf der Spur der Stimmen

Ein literarische Porträt
Buchhandlung AKZENTE
Metzgerstraße 17, Offenburg

Mittwoch
21. Februar
9.30 Uhr
Johann Wolfgang Goethe
Faust lesen
Oken-Gymnasium
Vogesenstraße 10, Offenburg

Dienstag
27. Februar
20.00 Uhr
Mieke
Die  Tochter des Malers Heinrich Vogeler

Ein Schicksal zwischen Worpswede und Mexiko
Mit Sebastian Kommerell (p)

Galerie im Dornenhaus
Bernhard-Seitz-Weg 1, Ahrenshoop (Darß)

Samstag
10. März
19.30 Uhr
Inge Müller und Heiner Müller
Grenzerfahrungen der Liebe

Gedichte und Erinnerungen an ein Dichterpaar
Buchhandlung & Antiquariat Art Goreliz
Brüderstraße 3, Görlitz

Mittwoch
14. März
20.00
Thomas Bernhard und Ingeborg Bachmann
Auslöschung - Keine Liebesgeschichte

Bernhards Erzählung und Bachmanns Gedichte
Alte Ofenfabrik
Rothenburger Straße 54, Görlitz

Samstag
24. März
20.00 Uhr
Mascha Kaléko
Leben, leben in Berlin!

Mit Sophia Brickwell (Gesang) und Dirk Rave (Komposition und Akkordeon)
Club Voltaire
Haaggasse 26B, Tübingen

Sonntag
25. März
16.00 Uhr
Mascha Kaléko
Leben, leben in Berlin!

Mit Sophia Brickwell (Gesang) und Dirk Rave (Komposition und Akkordeon)
Humanistisches Zentrum
Mörikestraße 14, Stuttgart

Mittwoch
28. März
19.00 Uhr
Hermann Hesse
Klingsors letzter Sommer

Hesse und die Malerei
Mit Stefan Hunstein (München)
Tertianum Residenz
Klenzestraße 70, München

Mittwoch
18. April
19.00 Uhr
Ich liebe Dich in allen Sprachen der Welt
Lyrik arabischer Dichterinnen aus fünf Jahrhunderten
Buchhandlung Lehmkul
Marktstraße 5, Witten (Ruhr)

Samstag
5. Mai
20.00 Uhr
und
Sonntag
6. Mai
18.00 Uhr

Mascha Kaléko
Leben, leben in Berlin!

Mit Sophia Brickwell (Gesang) und Dirk Rave (Komposition und Akkordeon)
Stall 54
Kirchenstraße 54, Preetz

Donnerstag
24. Mai
20.00 Uhr
Christa Wolf
Kein Ort. Nirgends

Szenische Lesung der Erzählung
Mit Mitgliedern des Theaters der Uni W/H und Musik
Universität Witten/Herdecke / Audimax
Alfred-Herrhausen-Straße 50, Witten (Ruhr)

Mittwoch
13. Juni
20.00 Uhr
Blanche Kommerell
Liebe mich!

Ein Hörstück als szenische Lesung
Mit einem Ensemble des Theaters der UW/H
Universität Witten/Herdecke / Audimax
Alfred-Herrhausen-Straße 50, Witten (Ruhr)

Freitag
10. August
20.00 Uhr
Käthe Kollwitz
Mit zartem, ernstem Mitleiden

Tagebücher und Briefe
Atelier Otto Niemeyer Holstein
Lüttenort 1, Koserow (Usedom)