Übersichten‎ > ‎

Unsere Fragen

  • Fragen für das Forum „WindDialog Langenfeld“

    Die Stadt Langenfeld erwägt, auf landwirtschaftlichen Nutzflächen im Südwesten von Langenfeld-Reusrath die Errichtung von drei oder mehr Windkraftanlagen (WKA) mit einer Gesamthöhe von 150 Metern zuzulassen.

    Die Bürgerinitiative „Ruhiger Horizont Reusrath“ begrüßt die zwischenzeitliche Einrichtung des Forums „WindDialog Langenfeld“ und die Bereitschaft der Stadt, das Thema „Windkraft in Langenfeld“ mit den Bürgern offen zu diskutieren. Wir werden uns in diese Diskussion aktiv einbringen!

    Wir bitten die Stadt, in dem Forum „WindDialog Langenfeld“ folgende Fragen zu diskutieren:

  • Frage 1: Ergebnisoffene Diskussion? Schließt die Zusage von Herrn Bürgermeister Schneider, das Thema Windkraft ergebnisoffen zu diskutieren, die Option ein, von der politischen Zielsetzung „Windkraft in Langenfeld ermöglichen“ abzusehen?Die Stadt hat sich das ...
    Veröffentlicht um 18.02.2013, 12:08 von Andreas Lobb
  • Frage 2: Möglicher Bürgerentscheid? Ist die Stadt bereit, zu der politischen Zielsetzung "Windkraft in Langenfeld ermöglichen" einen Bürgerentscheid durchzuführen? Die Errichtung von WKA in Langenfeld hat zwangsläufig die Verunstaltung des städtischen Erscheinungsbildes zur Folge ...
    Veröffentlicht um 18.02.2013, 12:08 von Andreas Lobb
  • Frage 3: Überprüfung der Mindestschutzabstände Ist die Stadt bereit, die dem ÖKOPLAN-Konzept zugrunde liegenden Mindestschutz-abstände zur angrenzenden Wohnbebauung und zu den naturschutzwürdigen Flächen einer objektiven Überprüfung zu unterziehen? Die Stadt hat im Dezember ...
    Veröffentlicht um 18.02.2013, 12:09 von Andreas Lobb
  • Frage 4: Mögliche Erweiterung der Mindestschutzabstände Ist die Stadt bereit, im Rahmen ihrer Bauleitplanung den Mindestschutzabstand zur an-grenzenden Wohnbebauung auf 500 m (Außenbereich), 750 m (gemischte Bauflächen) und 1.000 m (Wohnbaufläche) zu erhöhen? Wie ...
    Veröffentlicht um 18.02.2013, 12:10 von Andreas Lobb
  • Frage 5: Höhenbegrenzung von 100 Metern beibehalten? Ist die Stadt bereit, die gegenwärtige Höhenbegrenzung im Flächennutzungsplan von 100 m beizubehalten? Wie bereits dargelegt, empfiehlt ÖKOPLAN die Errichtung von WKA mit einer Anlagengesamthöhe von 150 m. Zur Begründung ...
    Veröffentlicht um 18.02.2013, 12:11 von Andreas Lobb
  • Frage 6: Erneute Überprüfung der Reusrather Fläche? Ist die Stadt bereit, die von ÖKOPLAN vorgenommene Bewertung der Reusrather Fläche als WKA-Potentialfläche einer objektiven und vollständigen Überprüfung zu unterziehen? ÖKOPLAN hält die Reusrather Fläche grundsätzlich als Konzentrationsfläche ...
    Veröffentlicht um 18.02.2013, 12:12 von Andreas Lobb
Beiträge 1 - 6 von 6 werden angezeigt. Weitere anzeigen »


Eine Zusammenstellung unserer Fragen und unser Anschreiben an die Vertreter der Stadt Langenfeld finden Sie nachstehend:
Anschreiben
unsere Fragen
Ċ
Andreas Lobb,
17.02.2013, 03:46
Ċ
Andreas Lobb,
17.02.2013, 03:47