News‎ > ‎

Zeltlager 2017

veröffentlicht um 18.08.2017, 12:05 von Fischereiverein Burglengenfeld   [ aktualisiert: 11.01.2018, 02:20 ]

Fünf erlebnisreiche Tage erlebten 18 Jugendliche mit ihren 5 Betreuern 

im Angelzeltlager des Bezirksfischereivereins Burglengenfeld an der Fischerhütte.

Am Freitag, den 11.08 um ca. 17.30 wurde mit dem Aufbau des Lagers begonnen. Dazu halfen alle fleißig mit. Unsere Fischerjugend konnte es kaum erwarten, bis es schließlich mit dem Angeln losging. Das Angeln stand selbstverständlich im Mittelpunkt des Lagers. Es dauerte nicht lange, bis der erste Fisch gefangen wurde.

Das Fangergebnis war sehr gut. So konnte den Jugendlichen auch gleich gezeigt werden,wie man den selbstgefangenen Fisch richtig zubereitet: z.B. Fischsuppe, Fischchips und gegrillten Fisch.

Mit den Jugendlichen wurden diverse Ausbildungen durchgeführt, wie zum Beispiel: Haken binden und Castingdiszipline. Mit Rat und Tat zur Seite standen auch die Perlbachfischer e.V. und Fischerfreunde Aufhausen e.V., bei denen wir uns recht herzlich bedanken.

Weitere Highlights waren: Nachtangeln, Lagerfeuer

und das beliebte Spinnfischen.

Zu jedem Mittagessen nahm die allseits beliebte mobile Feldküche ihren Betrieb auf.

Am Abend machten es sich viele am Lagerfeuer bequem, um Stockbrot zu backen.

Um Mitternacht zog es die meisten in unser Zelt, um es sich in den warmen Schlafsäcken gemütlich zu machen.

Am Dienstagmorgen nach einem kräftigen Frühstück ging es zum Packen und Abbau des Lagers. Wir bedanken uns bei fleißigen Helfern. Euere Jugendleitung Hans, Ewelina und Adam.


Weitere Fotos gibts hier


Comments