Unsere Touren‎ > ‎2017‎ > ‎

Känzelesteig, 25.02.2017

Start- und Zielpunkt: Gebhardsberg (598m)

Daten Klettersteig
 
Höhenmeter Steige: ca. 150
Höhenmeter insgesamt: ca. 300
 
Schwierigkeit: C/D mittel

Zeit im Steig: . ca. 30 Minuten
 
Zustieg: ca. 0:25 Stunden
Abstieg: ca. 0:20 Stunden

Distanz: ca. 2.5 km

Einkehrmöglichkeiten: keine

Vorgefundene Verhältnisse:

Alle Zu- und Abstiegswege in perfektem Zustand. Der Steig ist neu schön angelegt.

Gesamteindruck der Tour:

Schöner Steig der mit zwei Varianten einiges an Abwechslung bietet. Kurz, aber interessant.

 
Entfernungen:
 
Gebhardsberg - Einstieg 0:25
Einstieg - leichte Route 0:30
Einstieg - mittlere Route 0:25
Abstieg zurück zum Gebhardsberg 0:20
 
Gipfelstürmer: Mark, Sabine und Stefan


Zustieg:

Vom Gebhardsberg geht es zuerst ca. 80 Höhenmeter hinunter und anschließend auf schönen Weg dem Känzelefelsen entlang zur Tafel die zum Einstieg weist. Dort nach wenigen Metern zum Beginn der Routen.

Steig:

Gleich zu Beginn geht es über eine kurze Leiter hinauf wo sich dann auch gleich die beiden Routen teilen. Links geht es zur leichteren Variante in welcher es meist über Querungen mit kurzen Steilstücken recht gemütlich aufwärts geht. Vorbei an einem Aussichtsplatz mit Bank kommt man zur Verbindung wo die schwierigere Route heraufführt. Der Rest des Weges ist für beide Routen gleich. Hier sind dann auch die größeren Schwierigkeiten zu meistern, eine Querung (B/C) und die eine oder andere steile Stelle.
Die schwierigere Route führt mehr oder weniger direkt herauf zur Verbindungsstelle. Allzu schwierig wird es dabei nie, da genug Stifte und Tritte vorhanden sind. Insgesamt schönes Genussklettern auf geologisch interessantem Untergrund.

An die Gruppe am Rastplatz: vielen Dank für das Schnapserl!! war das i-Tüpfelchen an diesem Tag! ;)

Die Fotostory
Direktlink zum Album für Handynutzer

Känzelesteig, 25.02.2017




Comments