Unsere Touren‎ > ‎2017‎ > ‎

14.04.2017 Haagspitze (3.029m), Skitour


Ausgangs- und Zielpunkt: Bielerhöhe (2.037m)

hierher mit Vermuntbahn und Tunnelbus 

Route: Bielerhöhe - Haagspitze (3.029m) - Bielerhöhe
 
Höhendifferenz: ca. 1.200 m
 
Gesamtzeit: ca. 04:00 Stunden
Reine Aufstiegszeit: ca. 03:00 Stunden
Abfahrt: ca. 45 Minuten (plus 15 Minuten Gegenanstieg zurück auf die Bielerhöhe)

Schwierigkeit: ZS  

vorgefundene Verhältnisse:
sehr gute Verhältnisse. Im Steilhang teilweise noch Pulverschnee. Aufstieg in perfekter Spur
 
Distanz:  ca. 11 km
 
Einkehrmöglichkeit(en): Berggasthof Piz Buin

Entfernungen:

Bielerhöhe - Haagspitze 3:00
Haapspitze - Bielerhöhe (mit Gegenanstieg) 1:00


Tourengeher: Mark und Anna

Gesamteindruck der Tour: Der Steilhang ist von der Schwierigkeit her nicht zu unterschätzen. Bei weniger perfekten Bedinungen unbedingt Harscheisen verwenden. Tolle Tour mit sehr schönem Ausblick!
 
Wichtiges:

----------------------------


Aufstieg:


Von der Bielerhöhe geht es anfangs kurz entlang der Skipiste bis zum Eingang des Bieltales. Hier dann nach einer Mulde auf den kleinen Hügel hinauf und anschließend in etwa 4 km flach bzw. nur minimal ansteigend das Tal hinein. Hier teilen sich dann die Wege. Rechts bzw. von der Ausrichtung her geradeaus geht es weiter Richtung Rauher Kopf. Leicht links haltend gelangt man in Richtung Totenfeldscharte haltend hinter den Felsriegel und dann rechts abzweigend in den Steilhang der hinauf führt zur Haagspitze. Oberhalb des Steilhanges führt ein kurzer, aber perfekter Hang auf den Rücken hinauf. Rechts um einen Felsblock und dann in wenigen Minuten entweder mit den Ski oder zu Fuß auf den Gipfel.

Abstieg:

wie Aufstieg!


Grafiken in Arbeit

Die Fotostory

Direktlink zum Album für Handynutzer

Haagspitze ‎(3.029m)‎, 14. April 2017 Skitour



2D-Höhenprofil


3D-Höhenprofil


3D-Kartenflugreise


Der Weg in Google Maps



Comments