Unsere Touren‎ > ‎2017‎ > ‎

2017-02-26 Vergaldner Schneeberg (2.583m)



Start- und Zielpunkt:  Gargellen, Vergalda (ca. 1.500m)
 
Route:  Vergalda - Vergaldalpe - Vergaldner Schneeberg (2.583m) - Vergaldaalpe - Vergalda
 
Höhendifferenz: ca. 1.100 m
 
reine Aufstiegszeit: ca. 03:00 Stunden
Gesamtzeit: ca. 03:45 Stunden
 
Schwierigkeitsgrad: WS+

vorgefundene Verhältnisse:

Gut! Schnee in der Abfahrt zur Vergaldaalpe noch sehr gut mit kleiner Pulverauflage. Von der Alpe zurück dann nicht mehr allzu viel, aber ausreichend Schnee. Nicht mehr pulvrig aber brauchbar zu fahren.
 
Distanz: ca. 12 km
 
Einkehrmöglichkeit(en): Barga Pizzeria
 
Entfernungen:
 
Vergalda - Vergaldaalpe 1:15
Vergaldaalpe - Vergaldner Schneeberg 1:45
Abfahrt: ca. 45 Minuten

Tourengeher: Mark, Anna und Paul

Gesamteindruck der Tour: Sehr schöne und nicht allzu schwere Skitour, die oft noch länger guten Schnee bietet. Besonders die Abfahrt zur Vergaldaalpe kann bei guten Verhältnissen traumhaft sein.
 
 
Wichtiges:

Bei guten Verhältnissen (Lawinengefahr) kann auch über den Steilhang hinunter zur Valzifenzalpe abgefahren werden.


Aufstieg:

Am Parkplatz in Vergalda legt man die ersten Schritte auf der Skipiste zurück. Entlang des kleinen Schleppliftes steigt man einige Meter höher und biegt dann linksseitig durch den Wald ins Vergaldatal ab. Das Tal ist recht flach und man steigt bis zur Vergaldaalpe nur unmerklich höher. Trotzdem hat man dann bei der Alpe bereits rund 350 Höhenmeter gemacht. Rechts an der Alpe führt dann ein gut erkennbarer Weg (im Sommer ein Güterweg) steil den Hang empor bis man die Hochfläche mit den traumhaften Hängen erreicht. Über das Plateau geht es in südlicher Richtung auf die Gipfel zu. Es folgen einige kurze steilere Passagen bis man dann den kurzen Grat erreicht und dort bis zum ersten Felsansatz geht (Ziel der Tour).


Abfahrt:

Entlang der Aufstiegsroute!

Die Fotostory

Vergaldner Schneeberg ‎(2.583m)‎, 26.02.2017


2D-Höhenprofil


3D-Höhenprofil


3D-Kartenflugreise


Der Weg in Google Maps

Comments