Liebe Freunde und Freundinnen,

bereits heute möchten wir Sie und Euch herzlich zu unserem nächsten Konzert einladen. 

Wir haben die große Freude, wieder einmal gemeinsam mit dem Chor amici del canto zu musizieren und freuen uns sehr auf dieses ungewöhnliche Konzert Vom Dunkel ins Licht.

Am Ewigkeitswochenende spielen und singen wir

am 21.11.2015 um 19 Uhr in der katholischen Pfarrkirche St. Josef in Solingen-Ohligs, Hackhauser Str. 2

und am 22.11.2015 um 18 Uhr in der Friedhofskirche in Wuppertal-Elberfeld, Alemannenstr./Ecke Hochstr.

Die dunkle Jahreszeit steht vor der Tür. Die Sonne verweigert uns ihren Schein, und die kürzer werdenden Tage des Novembers haben die berühmte Herbstmüdigkeit im Schlepptau. Ebenso wie Advent und Weihnachten von der Hoffnung und vom aufgehenden Morgenstern reden, will unser Konzert mit Kompositionen für gemischten Chor, Blechbläser, Schlagwerk und Orgel durch die Dunkelheit in den Gemütern hindurchstoßen und ihr einen hell leuchtenden Kontrapunkt entgegensetzen.

Zur Aufführung kommt das Apparebit repentina dies von Paul Hindemith für gemischten Chor und Blechinstrumente und das Gloria von John Rutter für Blechbläser, Schlagwerk und Orgel. Außerdem singt amici del canto das Advent-Antiphon Oh Adonai von Pawel Lukaszewski und das Bergische Blechbläserensemble spielt In Memoriam für Posaunenquartett von Raymond Premru.

An der Orgel spielt der Konzertorganist und Kantor an der Friedhofskirche Thorsten Pech.

Der Eintritt zu den beiden Konzerten ist frei, am Ausgang sammeln wir in einer Kollekte für die Kosten des Konzertes.

Wir freuen uns, Sie und Euch bei einem unserer Konzerte zu begrüßen.

Ihr Bergisches Blechbläserensemble

nächste Konzerttermine


21. November 2015
 19:00 Uhr
 Vom Dunkel ins Licht
 zusammen mit dem
 Chor amici del canto
    Solingen-Ohligs
    kath. Pfarrkirche St. Josef

(Eintritt frei)


22. November 2015
 18:00 Uhr
 Vom Dunkel ins Licht
 zusammen mit dem
 Chor amici del canto
    Wuppertal-Elberfeld
    Friedhofskirche

(Eintritt frei)