Achtung ! Die Anmeldefrist für Plenums- und Speaker Corner Beiträge ist abgelaufen. Sie können gerne noch weitere Poster mit dem Formular anmelden, allerdings ist es nicht mehr möglich Redebeiträge zu melden. Vielen Dank.

Tagungsmotto

Fledermausschutz und –forschung sind in den letzten Jahren sehr vielfältig und facettenreich geworden und es wird immer klarer, dass viele Ideen nur durch das gemeinsame Zusammenwirken umgesetzt werden können, um Akzeptanz und die notwendige Reichweite zu gewinnen.
Da der 21.März auch der „Internationale Tag des Waldes“ ist, werden wir zwar dem Thema Raum bieten, möchten aber den eigentlichen Fokus der Veranstaltung auf das Thema „Kooperation und Kommunikation“ legen.

Dieses Motto soll zum Ausdruck bringen, dass eigentlich alle gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen im Fledermausschutz die Möglichkeiten des Einzelnen übersteigen und wirksame Erfolge nur zu erzielen sind, wenn alle Aspekte, - vom Fach-Inhaltlichen, über die Außenkommunikation bis zum Projektmanagement -, berücksichtigt werden. Solche komplexen Aufgaben sind nur durch das Zusammenwirken von Partnern, - also in Kooperation -, zu bearbeiten.

Wie werden Projekte im ehrenamtlichen Fledermausschutz realisiert ? Welche Wege zur Zusammenarbeit werden beschritten ? Welche Erfahrungen liegen vor, wie geht man solche Projekte an ? Leider erfährt man auf Tagungen häufig nur die Projektergebnisse, über das „Wie“ eines Projekts wird selten berichtet. Dabei könnte man wahrscheinlich genau daraus viele neue Ideen beziehen.

Das „Wie ?“ eines Projekts soll deshalb im Mittelpunkt stehen. Ehrenamtliche Fledermausschützer sollen hier über ihre Erfahrungen bei der Projektumsetzung berichten.

Arten der Präsentation

Es gibt drei Möglichkeiten der Präsentation:

1) Plenumsvortrag: 15 Min + 5 Minuten Diskussion. Falls mehr Beiträge eingereicht werden, als Redezeit vorhanden ist, trifft die BAG eine Auswahl. Beiträge die nicht berücksichtigt werden konnten, werden als "Speakers Corner Beitrag" eingereiht.

2) Speakers Corner Beitrag: 15 Min + 5 Min Diskussion (oder solange, wie Ihnen die Teilnehmer zuhören ;-) ). Da die Tagung kompakt in einer großen Halle stattfindet, gibt es auch die Möglichkeit, während Pausen (z.B. Abends) vor einem kleineren Kreis Projekte zu zeigen oder zu besprechen. Dazu sind in der Halle mehrere Beamer aufgebaut, an die der eigene Laptop angeschlossen werden kann. Für die Speakers Corner Beiträge wird es auf der Tagung einen eigenen Zeitplan geben, die Beiträge werden auf dem Plenum angekündigt.
 
3) Poster: bis zur Größe A 0. Für den Samstagabend ist eine Postersession geplant. Befestigung an den Posterwänden mit Klebebändern (bitte selber mitbringen).

Beiträge können ab sofort mit dem unten stehenden Formular angemeldet werden. Wir beabsichtigen Zusammenfassungen noch vor Tagungsbeginn (d.h. so wie sie hier eingehen) hier auf der Homepage zu veröffentlichen. Deshalb bitten wir um eine Zusammenfassung bereits hier bei der Anmeldung. Bitte haben Sie Verständnis dafür, das wir die Liste der angemeldeten Beiträge nur von Zeit zu Zeit aktualisieren, so dass es etwas dauern kann, bis Ihr angemeldeter Beitrag dort erscheint.

Anmeldeformular für Tagungsbeiträge


Anmeldung eines Beitrags zur Tagung