Unsere Beratungsgrundsätze:

Unsere Beratungsleistungen formieren wir auf Basis anerkannter und erprobter Methoden. Die Realisierung unserer Leistungen werden wir auf Basis folgender Methoden und Vorgehensweisen angehen:

  • Beteiligungsorientiertes Vorgehen zur Gestaltung der notwendigen Prozesse mit den Betroffenen. Die Beteiligten bringen besonderen Anforderungen und Erfahrungen an die Gestaltung des Gutachtens in die Projektarbeit ein. Wir sind dafür verantwortlich, dass ein fachlich kompetenter und methodisch unterstützter Entwicklungsprozess gemeinsam mit den Beteiligten abläuft. Hierbei ergänzen wir die Erfahrungen Ihrer Mitarbeitenden um unsere Erfahrungen sowie konkrete Konzeptansätze aus der Wissenschaft.
  • Themenorientierte Moderation zur Entwicklung von zielgerichteter Kreativität und gleichrangiger Diskussion innerhalb der Projektveranstaltungen. Auf diese Weise entstehen von der Gruppe gemeinsam getragene und dadurch akzeptanzfähige Ergebnisse.
  • Verwendung anerkannten und erprobter Methoden für das Projekt- und Qualitätsmanagement sowie zur einheitlichen und formalen Modellierung der erforderlichen Ergebnisse. Durch gezielte Reduktion der Komplexität mit Hilfe anerkannter Methoden entstehen transparente und eindeutige Beschreibungen.
  • Strukturiertes Vorgehen auf Basis des von uns eingebrachten und im Land Berlin bewährten Vorgehensmodells, mit dem die Projektarbeit nachvollziehbar und mit klaren Meilensteinen für fachliche Abstimmung und Qualitätssicherung sowie notwendige Entscheidungen gegliedert wird.
  • Professionelles Projektmanagement, durch das die Aufgaben der Entwicklung, der fachlichen Abstimmung und der Entscheidungsfindung in entsprechenden Gremien organisiert und eine zielführende Projektarbeit sichergestellt wird.