Über uns

Marcel und Nicolette van Nieuwenburg stehen für Holländische Lockerheit und Gemütlichkeit!!!

 

Nicolette van Nieuwenburg,
Jahrgang 1961

 

Im Sommer 2008 sind wir mit unseren Kindern aus den Niederlanden nach Deutschland ausgewandert.

Die Frage, warum wir von einer Großstadt wie Rotterdam in ein kleines Dorf namens Frotheim gezogen sind, wurde uns schon häufig gestellt.

Da wir aber schon lange auf der Suche nach einem ruhigen und erholsamen Platz für unsere Familie und Tiere waren, fiel unsere Entscheidung nicht schwer und zogen in das beschauliche Frotheim. Das Dorf liegt an einem schönen Naturschutzgebiet, welches zum Entspannen,  Erholen und Reiten einlädt. Nach einer kurzen Eingewöhnungszeit haben wir uns sehr gut eingelebt und möchten uns nun unseren lang ersehnten Wunsch erfüllen.

Wir möchten unseren Hof für Western-, Wander- und Freizeitreiter als Pension nutzen. Unser Angebot erstreckt sich von den unterschiedlichsten Kursen, Unterricht bis hin zu schönen Ausritte. Diese können einzeln oder in kleineren Gruppen stattfinden.

Seit meiner frühesten Kindheit bin ich eine begeisterte Reiterin. Im Jahre 1998 bin ich zu dem Westernreiten gekommen, was mich seither jeden Tag aufs Neue begeistert.
Im Jahre 2000 habe ich einen Holländische Reiterpass bekommen und im Frühjahr 2005 habe ich mir dann mein eigenes Pferd der Rasse Appaloosa gekauft. Seither nehme ich regelmäßig an Kursen und Unterrichten von Walter Boumeester, Ed Gosen oder Jan-Pieter Koopman teil. Zusätzlich nehme ich seit Jahren an WRAN Turnieren teil.

Diese Begeisterung ist nach unseren Umzug nach Deutschland selbstverständlich nicht verloren gegangen, sie wurde durch verschiedene Reitlehrer wie z. Bsp. Thomas Irmer nur noch mehr verstärkt. Im Mai 2011 habe ich Erich Busch (Westernreitcentrum Lippe ) und Volkert Laves (Circle L Ranch) kennen gelernt und habe angefangen meinen Trainerschein C im „Western Horse College“ zu machen, da in Deutschland meine Niederländischen Reitabzeichen nicht anerkannt wurden.

Viele Prüfungen wie z. Bsp. der Basispass, R.A. IV, R.A. III, Longierabzeichen, Erste Hilfe Kurse und Sichtungskurse mussten abgelegt werden. Alle Prüfungen habe ich erfolgreich abgeschlossen und im Oktober 2011 habe ich dann meine Trainer C Westernreiten mit DSOB Lizenz erhalten.

In der Zwischenzeit besuchte ich noch weitere Kurse auf der „Circle L Ranch“ und in dem „Westernreitcentrum Lippe“.  Spannende Themen wie das Entspannte Reiten für Mensch und Tier standen hier auf dem Programm.

In Lippe bei Erich Busch habe ich mich initiiert mit der altkalifornische Reitweise, sowie geritten bei die Horseman Jean Claude Dysli und Buck Brannaman.

Auch bin ich dort eingetreten bei  dem Trainernetzwerk Deutschland.



Marcel van Nieuwenburg,
Jahrgang 1959

 

Marcel ist seit dem Jahr 2010 ausgebildeter NLP Master Coach und seit 2012 ausgebildeter Master Hypnotherapist.


Er hat internationale Erfahrungen und Erfolge vorzuweisen. Seine Zielgruppen bestehen zumeist aus Menschen, die persönliche und/oder Betriebsmäßige Unterstützung brauchen.

Er hilft in seinen Persönlichen Coaching Session die verschiedensten Probleme wie z.Bsp. Prüfungsängste, Minderwertigkeitsgefühle, Selbstvertrauen etc. zu überwinden und in die richtige Bahnen zu lenken.

 

Ehrenamtlich war er Geschäftsführer in der Zucht, Reit, Fahrverein Frotheim-Isenstedt tätig und hat deren Website versorgt.

 

 

Zusammen arrangieren wir uns und bilden ein gutes Team.