Neu: Nordic-Walking-Termine der Fitness-Gymnastik (siehe Menü "Fitnessgymnastik")

Bericht von der Jahreshauptversammlung

Der 1. Vorsitzende Hans-Joachim Laqua begrüßte pünktlich um 10.10 Uhr die anwesenden
Mitglieder in der vereinseigenen Turnhalle. Er berichtete über sein erstes Jahr und ermutigte
alle Mitglieder zur Mitarbeit im Vereinsleben.
Stellvertretend für die Verstorbenen im Jahr 2016 wurde ein Gedenkminute für Hilde Stobbe und
Manfred Teuscher abgehalten.

Auch die diesjährige JHV war gekennzeichnet von einem sehr guten Besuch. Am Sonntagmorgen erschienen 65 interessierte Mitglieder. Die erforderliche Beschlussfähigkeit von 28 Teilnehmer wurde deutlich übertroffen.

Vom Vorstand und Helfern wie gewohnt gut organisiert verlief die Versammlung in einem harmonischen Rahmen
bei Morgenkaffee und Keksen.

Die Berichte der einzelnen Abteilungen wurden von den verantwortlichen Leiterinnen oder Leitern in netten
und amüsanten Worten vorgetragen.

Viele Mitglieder wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft und aktive Teilnahme geehrt.
10 Jahre:
Markus Clever, Andreas Gerbersmann, Gerhard Bader
25 Jahre:
Mirko Bornemann, Helga Kittelmann, Sieglinde Schröter, Christoph Henkel, Anke Müller-Pries
50 Jahre:
Helga Bachmann, Inge Finsterbusch, Ute Finsterbusch, Manfred Fox, Ulrich Henkel, Siegfried Welzel

Hier die Anwesenden:

Günter Henniges als Vertreter de Wirtschaftsausschusses und Kassenwart Manfred Welzel berichteten von
zahlreichen Investitionen in und um die Gaststätte und Turnhalle. Dank zahlreicher ehrenamtlicher Unterstützung ist es gelungen nicht mehr Geld auszugeben als eingenommen wurde. Die finanziell Lage des ATS Nahmer ist geordnet. Die Entlastung des gesamten Vorstandes erfolgte in Block-Abstimmung ohne Gegenstimmen.

Neuwahlen bzw. Wiederwahl: 
Mitglied Wirtschaftsausschuss -- Wiederwahl - Gerhard Karras 
Abt. Leitung Volleyball -- neu - Vanessa Pomsel
Kassenprüfer -- neu - Wolfgang Stake und Patrick Tautz (Tischtennisabt.)

Geschäftsführer:
Peter Färber stellte sich nach 12 Jahren verdienstvoller Tätigkeit nicht mehr zur Wahl.
Der ATS bedankte sich nochmals ausdrücklich für seinen unermüdlichen Einsatz, und das nicht nur für die Arbeit als Geschäftsführer, sondern darüberhinaus war er bei fast allen Renovierungen und Instandhaltngsmaßnahmen maßgeblich beteiligt. Da kein Kandidat gefunden wurde, erklärte sich Peter Färber bereit, das Amt des Geschäftsführers kommissarisch für 1 Jahr weiter zu führen, um Zeit für eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger zu finden.

Teil des Vorstands mit neuer Leiterin-Volleyball:


Eine Satzungsänderung wurde noch einstimmig beschlossen, nämlich das Einladungen und Infos an Mitglieder per E- Mail erfolgen kann.

Sehr erfreulich ist der Zulauf in der neu formierten Nachwuchsabteilung Tischtennis. Mit guter Unterstützung der Eltern geht es hier kontinuierlich bergauf.

Um 11.45 Uhr beendete der 1. Vorsitzende H.J. Laqua die Jahreshauptversammlung 2017.

Bericht: Manfred Welzel


















Email-Kontakt: Bei einigen Personen ist ein "Email"-Link hinterlegt. Wenn man beim Klicken dort nicht mit dem eigenen Email-Programm verbunden wird, liegt das an den Einstellungen des Browsers. Es gibt aber auch die Möglichkeit, mit der rechten Maustaste den Email-Link zu kopieren und dann sein Email-Programm zu öffnen und den Link einzufügen!
Diese Seite ist mit google-sites gemacht und google-sites benutzt die neusten Webstandards, die wiederum die neuste Browser-Generation voraussetzen; bei älteren Browsern  muss man eventuell die Ansicht verkleinern, damit sich die Spalten nicht verschieben.