Unbenannt‎ > ‎

Henndorfer Erfolge bei internationalem Turnierwochenende

veröffentlicht um 14.08.2017, 04:46 von ASKOE Henndorf Karate   [ aktualisiert: 14.08.2017, 05:40 ]

Auch in diesem Jahr konnte sich das Dojo Bushido Henndorf a.W. gegen seine Konkurrenten und Konkurrentinnen aus Deutschland, der Schweiz, Slowenien und dem Gastgeberland Österreich beweisen.

Der Nachwuchs durfte schon am Samstag, den 24.06.2017 beim Internationalen Kyu Turnier sein Können unter Beweis stellen. Am Tag darauf fand der Kawasoe shihan Memorial Cup zu Ehren des verstorbenen SKIAF Bundestrainers statt. Auch hier glänzte das Österreichische Team. Insgesamt gingen an diesem Wochenende 3x Gold, 3x Silber und 2x Bronze nach Henndorf!

Schon die jüngsten Starter des Henndorfer Karatevereins konnten  im Bewerb Kata Einzel Knaben A Medaillen ergattern. Bojan Jovic gewann diese Kategorie knapp vor seinem Bruder Daniel. 

Den ersten Platz in der Kategorie Kata Einzel Damen A holte sich Lisa Gawes und Leon Nussbaumer konnte sich den zweiten Platz im Bewerb Kata Einzel Herren A erkämpfen. 

Der Kawasoe shihan Memorial Cup am nächsten Tag wurde mit dem Sieg von Vera Paar eröffnet: In der Kategorie Kata Einzel Damen dominierte sie die Kampffläche.

Auch in den Kata Team Bewerben war Österreich auf den Podesten vertreten. Das eingespielte Team von Armin Paar, Harald Axmann und Mario Magerle holte sich den zweiten Platz, gefolgt von ihren Trainingskolleginnen Vera Paar, Svenja Reiner und Lisa Gawes. 

Am Ende des Turnieres lieferten sich die Herren der Nationen Deutschland, Schweiz und Österreich noch faire und spannende Kämpfe. Armin Paar, Florian Schnitzinger und Mario Magere besetzten dabei den dritten Platz. 

    


Comments