Aktuelles: Alle öffentlichen Veranstaltungen sind ABGESAGT!!


Der AK Peru ist ab dem 28. März 2020 bis auf Weiteres JEDEN Samstag in Tettnang auf dem Städtlesmarkt mit dem Markstand vertreten!!

veröffentlicht um 26.03.2020, 12:02 von AK Peru   [ aktualisiert: 26.03.2020, 12:05 ]

Da keine Sonntagsgottesdienste stattfinden und auch die meisten Weltläden in der Gegend aufgrund der Coronakrise geschlossen sind, haben wir uns entschieden ab dem 28. März bis auf Weiteres JEDEN Samstag auf dem Markt unsere Fairen Waren anzubieten.

Wir freuen uns auf IHREN Besuch!!

Wir haben neben dem bewährten Standardangebot zusätzliche Osterleckereien.

Faire Osterhasen von GEPA ....             und Leckere Osterschokolade von Zotter  

















Wir unterstützen die Solidaritätsaktion von WeltPartner

veröffentlicht um 26.03.2020, 11:55 von AK Peru

Was Sie bei uns am Stand nicht finden, dürfen Sie gern
online bestellen.


Hier können Sie einen Weltladen IHRER Wahl unterstützen!


Ein Besuch im Online-Shop von WeltPartner lohnt sich immer!

Friedensaktion 2020!! FR!EDEN geht nur gemeinsam.. Muss leider abgesagt bzw. verschoben werden!!

veröffentlicht um 26.03.2020, 11:31 von AK Peru   [ aktualisiert: 26.03.2020, 12:07 ]






Vortrag von ANDREAS ZUMACH:
Frieden in Syrien – wie kann das gehen?

Andreas Zumach kennt sich sehr gut aus in Syrien wie im gesamten Nahen Osten – er wird in seinem Vortrag die aktuellen Akteure und ihre Interessen aufzeigen. Er wird Perspektiven und Bedingungen für einen Frieden in dem durch 9 Jahre Krieg zerstörten und gespaltenen Land skizzieren, aber auch die Hindernisse nicht verschweigen.

Der studierte Volkswirt und Journalist ist Experte auf den Gebieten des Völkerrechts, der Menschenrechtspolitik, der Sicherheitspolitik, der Rüstungskontrolle und internationaler Organisationen. Er arbeitet als UNO Korrespondent in Genf für die tageszeitung (taz)  Die Presse sowie für deutschsprachige Rundfunkanstalten.

Di 24.03.2020, um 20 Uhr im Gemeindezentrum St. Gallus Tettnang; Eintritt frei


MISEREOR  Gottesdienst: "GIB FR!EDEN"

Schwerpunktländer der diesjährigen MISEREOR Aktion sind Syrien und Libanon; doch die Sehnsucht nach Frieden ist überall groß, auch bei uns. Im Gottesdienst bitten wir Gott um die Kraft zum Einsatz für den Frieden
Mitgestaltung: AK Peru und Schola unter der Leitung von Georg Grass

So, 29.03.2020 um 10 Uhr in St. Gallus


Im Anschluss an den Gottesdienst, ca. 11 Uhr: Friedensweg durch unsere Stadt

Alle Friedensbewegten sind herzlich eingeladen!

Als Ausdruck unseres gemeinsamen Ziels „FR!EDEN geht nur GEMEINSAM“ können gerne Regenbogen-PACE-Fahnen mitgebracht werden. Von anderen Fahnen oder Plakaten bitten wir abzusehen.
Wir ziehen gemeinsam vom Treffpunkt St. Gallus über Kirchstraße, Bärenplatz und Montfortstraße zum Rathaus am Montfortplatz.

Im Torschloss schweben 100 Friedenstauben über unserem Zug!

Unsere STIMMEN für den FRIEDEN

Vor dem Rathaus wollen wir mit Friedensliedern und vorgetragenen Texten unseren Aufruf und unseren Willen zum FRIEDEN vor Ort und weltweit unsere Stimme geben. Als Ausdruck unseres gemeinsamen Ziels „FR!EDEN geht nur GEMEINSAM“ können gerne Regenbogen-PACE-Fahnen mitgebracht werden. Von anderen Fahnen oder Plakaten bitten wir abzusehen.


Die Banos Secos sind im Bau... :)

veröffentlicht um 23.12.2019, 05:53 von AK Peru   [ aktualisiert: 23.12.2019, 05:55 ]

Hier geht es direkt weiter zu den Inhalten... Banos Secos - Trockentrenntoiletten

„Stifte machen Mädchen stark“ Weltgebetstags-Aktion hilft syrischen Kriegsflüchtlingen

veröffentlicht um 03.02.2018, 08:53 von AK Peru   [ aktualisiert: 03.02.2018, 09:30 ]

Der AK Peru St. Gallus Tettnang unterstützt die Aktion des Weltgebetstags: "Stifte machen Mädchen stark"

                                           
Bitte unterstützen auch Sie die Aktion. 

Vielen Dank für 25 Jahre Partnerschaft mit Cristo Ramos Porcón

veröffentlicht um 03.02.2018, 07:57 von AK Peru   [ aktualisiert: 03.02.2018, 08:00 ]

Der AK Peru St. Gallus Tettnang bedankt sich ganz herzlich bei der Kirchengemeinde St. Gallus Tettnang für die großartige Beteiligung bei allen Jubiläumsveranstaltungen und die sehr gute Unterstützung. 
Vielen Dank auch an die Sponsoren für ihre kleinen und grossen finanziellen und materiellen Beträge!

Dios se lo pague - Vergelts Gott

Eva-Maria Aicher 

25 jähriges Jubiläum 2017

veröffentlicht um 04.12.2016, 04:37 von AK Peru

2017 feiern wir 25 jährige Gemeindepartnerschaft: 
Juntos como hermanos- gemeinsam als Geschwister unterwegs

25 Jahre Gemeindepartnerschaft mit Porcón – ein Grund zum Feiern und Danken!

FAIRER HANDEL WIRKT: Vorstellung und Verkostung neuer Fairhandelsprodukte

veröffentlicht um 10.10.2016, 11:02 von AK Peru   [ aktualisiert: 10.10.2016, 11:42 ]

Der Arbeitskreis Peru St. Gallus lädt alle Interessierten herzlich ein zu einem Informationsabend über Produktneuheiten im Fairen Handel: im Mittelpunkt stehen Kartoffelchips aus Peru.  Aus alten Kartoffelsorten, die dort auf 3500m-4000m Höhe angebaut werden, entstehen leckere rote und blaue Kartoffel-Chips in fair & bio Qualität. So verbessern viele Kleinbauern die Lebensbedingungen für ihre Familien. Davon berichtet ein Bildervortrag mit anschließender Verkostung. Weitere Neuheiten, die die Fairhandelsgenossenschaft  dwp eG von türkischen Kleinbauern importiert, werden ebenfalls vorgestellt.

Wann: Mittwoch, 19. Oktober, 20 Uhr

Wo: Gemeindezentrum St. Gallus Tettnang

Der Eintritt ist frei 

Internationaler Bodensee-Friedensweg „Krieg ächten – Frieden schaffen“.

veröffentlicht um 21.02.2015, 07:39 von AK Peru   [ aktualisiert: 21.02.2015, 07:53 ]

Ostermontag, 6. April 2015 11:00 - 16:15 Uhr in Bregenz

Verschiedene Workshops am "Friedensufer". Abschluss mit Davorka Lovrekovic, Präsidentin des Internationalen Versöhnungsbundes und Andreas Zumach, Uno-Korrespondent, Genf. Programm: www.bodensee-friedensweg.org

Der zur Tradition gewordene Internationale Bodensee-Ostermarsch führt dieses Jahr am Ostermontag, 6. April nach Bregenz. Nach einem Friedensweg durch die Stadt um 11 Uhr und dem Picknick am Seeufer werden verschiedene Zugänge zum Frie­densthema angeboten: Musik, Theater, Kabarett, Kooperationsspiele, Geschichten, Informationen zu Rüstungsbetrieben am Bodensee, zum Fairen Handel, zu Saatgut und zu Flüchtlingen sowie ein interreligiöses Friedensgebet. Den Schlusspunkt um 15:15 Uhr setzen Reden von Davorka Lovrekovic, Präsidentin des Internationalen Versöhnungsbundes und Andreas Zumach, Uno-Korrespondent, Genf. 

Treffpunkt: Bahnhof Bregenz um 11 Uhr (Radfahrer um 10 Uhr in Lindau, Europaplatz). Es werden über 500 Leute aus den drei Ländern um den Bodensee erwartet. Näheres zum Programm, zur Anreise und zu den Veranstaltern:

www.bodensee-friedensweg.org

Factsheet "Gold" ist erschienen!

veröffentlicht um 15.02.2015, 02:35 von AK Peru   [ aktualisiert: 15.02.2015, 02:39 ]

Liebe Bergwerk-Interessent/innen und -Akteur/innen, 

das dreiteilige Factsheet «Gold» der Kampagne «Bergwerk Peru - Reichtum geht, Armut bleibt» ist jetzt fertig 
geworden. Er enthält je einen Teil zum Gold, zu Zahlen und als Fallbeispiel Details zum Thema «Handy».
Dr. Hartmut Heidenreich, der auch hier in Tettnang einen Vortrag über Gold gehalten hat, hat an diesem Factsheet 
"Gold" = Wichtigste Informationen auf kleinstem Platz verantwortlich mitgearbeitet. 
Sehr wichtig ist der Teil: Gold in PCs - Handys usw: Vor dem Hintergrund: "Was habe ich mit dem Thema "Gold" zu 
tun? "

1-10 of 25