Mitteilungen

Forderungen zum PsychVVG jetzt hier veröffentlicht

veröffentlicht um 01.08.2016, 04:46 von Rainer Höflacher

Siehe PsychVVG in der linken Seitennavigation "Unsere Fachthemen". 

Die Auftaktveranstaltung für EX-IN BW findet am 1.7.16 statt

veröffentlicht um 28.07.2016, 19:34 von Rainer Höflacher

Eine Initiativgruppe unter Beteiligung von Rainer Schaff und Rainer Höflacher hat das Auftakttreffen für die Landestelle EX-IN BW geplant und durchgeführt. Nun bleibt  abzuwarten, wie sich EX-IN BW weiterentwickelt. Die Initiativgruppe trifft sich erst im Oktober 2016 zum nächsten Mal.

Referentenentwurf zum PsychVVG liegt vor

veröffentlicht um 27.06.2016, 10:56 von Rainer Höflacher

Nachdem PEPP durch die Koalition eine Absage erfahren hatte, wurde nun ein neues Gesetz zur Vergütung und Versorgung (PsychVVG)  auf den Weg gebracht. Es ist die Frage dabei wieviel PEPP erhalten bleibt und wieviel Geist des wegweisenden Eckpunktepapers erhalten bleibt. Eine sinnvolle Psychiatriereform gibt es eben nicht zum Nulltarif. 

Buch über Klaus Laupichler bei der DGSP erhältlich

veröffentlicht um 08.05.2016, 16:04 von Rainer Höflacher   [ aktualisiert: 08.05.2016, 16:09 ]

Vor einiger Zeit ist nun pünktlich zum ersten Todestag von Klaus Laupichler am 16.4.2015 das Buch erschienen, dass von Hilde Schäde-Deininger,  Reinhard Peukert und Franz Josef Wagner berausgegeben wurde. Mein Dank an die Drei dafür. Empfehlenswert für alle, die Klaus kennen und auch darüber hinaus. Klaus war zuletzt der Vorsitzende des Landesverbandes Psychiatrie-Erfahrener Baden-Württemberg gewesen und ein eindrucksvoller, jahrzehntelanger und Kämpfer für die Anliegen von Psychiatrieerfahrenen. Es ist bezeichnend, dass er auf einer Tagung in Berlin Erkner verstorben ist. 

Referentenentwurf zum Bundesteilhabegesetz liegt nun vor.

veröffentlicht um 03.05.2016, 00:40 von Rainer Höflacher


Neuwahl des Vorstandes des Landesverbandes Psychiatrie-Erfahrener Baden-Württemberg

veröffentlicht um 03.05.2016, 00:33 von Rainer Höflacher   [ aktualisiert: 03.05.2016, 00:36 ]

Am 29.4.2016 fand im Rahmen der REGIO-Tagung in Immenstaad die Neuwahl des Vorstandes des Landesverbandes Psychiatrie-Erfahrener Baden-Württemberg statt. Der Vorstand besteht nun aus: Bernhard Dollerschell, Edeltraud Klingler, Rene Müller, Martin Ortolf, Anita Wild (neu). Karl Heinz Eßer, Vorstandsmitglied seit Gründung im Jahr 1993, schied aus. In der konstituierenden Sitzung wird der Vorstand die Ämterverteilung festlegen. 

Veröffentlichung des Referentenentwurfs zum Bundesteilhabegesetz auf Mitte April 2016 verschoben

veröffentlicht um 24.03.2016, 23:16 von Rainer Höflacher

Dadurch wird der Termin zum Inkrafttreten des Gesetzes am 1.1.2017 noch schwerer zu halten.

Bernhard Dollerschell ist neues Mitglied der AG SsG!

veröffentlicht um 20.03.2016, 22:33 von Rainer Höflacher   [ aktualisiert: 20.03.2016, 22:33 ]

Bernhard Dollerschell ist ab 19.3.2016 neues Mitglied der AG SsG. Herzlich Willkommen!

Offizielle Bekanntgabe der Gründung der AG SsG

veröffentlicht um 12.03.2016, 21:09 von Rainer Höflacher   [ aktualisiert: 12.03.2016, 21:09 ]

Am 13.3.2016 wurde an 42 Sychiatrie-Fachpersonen und Angehörige eine Mail geschickt, um die Gründung der AG SsG offiziell bekanntzugeben.

PEPP wird reformiert. Budgetlösung und Hometreatment für die Psychiatrie sind angekündigt

veröffentlicht um 20.02.2016, 05:26 von Rainer Höflacher   [ aktualisiert: 12.03.2016, 21:26 ]

Es ist geschafft! Das Bundesministerium für Gesundheit meldet, dass PEPP nicht wie geplant eingeführt wird, sondern der umfassenden Kritik des Fachwelt Rechnung getragen wird und nicht mehr mit Tagespauschalen abgerechnet werden wird, sondern eine Budgetlösung beschlossen wurde, die auch das lang von uns geforderte Hometreatment möglich macht. Mehr auf http://www.bmg.bund.de/ministerium/meldungen/2016/psych-entgeltsystem-18022016.html

1-10 of 12