Startseite

Herzlich willkommen!

Die Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfe seelische Gesundheit (AG SsG)  ist eine Expertengruppe Psychiatrieerfahrener, die sich gesundheitspolitisch engagiert. 

Wir möchten die Situation psychiatrieerfahrener Menschen mit Hilfe von Erfahrungswissen verbessern!

AG SsG: Experten teilen ihr Erfahrungswissen.


Was uns verbindet:

  • Wir setzen uns für die notwendige Weiterentwicklung des psychiatrischen Hilfesystems ein. 
  • Die Idee des Quadrologs, das heißt die gleichberechtigte Zusammenarbeit von Psychiatrieerfahrenen, Angehörigen psychisch Erkankter, Psychiatrie-Fachpersonen und engagierten Bürgern, bestimmt grundsätzlich unsere Arbeit. 
  • Die Integration von Nutzerwissen macht die Psychiatrie effektiver und hilfreicher und die Erfahrung mit schweren seelischen Krisen ist eine wertvolle Kompetenz für den Umgang mit seelisch leidenden Menschen. 

Mitgliedschaft erwerben:

  1. Die Mitgliedschaft in der AG SsG ist unabhängig vom Wohnort.
  2. Mitgliedschaft kann nur erlangen, wer persönlich von einem Mitglied der AG eingeladen wird und selbst Erfahrung mit schweren psychischen Krisen hat.
  3. Alle Mitglieder der AG SsG müssen mit der Mitgliedschaft der Person einverstanden sein.
  4. Soziale Kompetenzen wie Teamfähigkeit und die Fähigkeit zu wertschätzenden zwischenmenschlichen Umgang werden bei der Auswahl der Gruppenmitglieder stärker gewichtet, als die fachlicher Eignung oder das Ziel möglichst viele Mitglieder zu werben.