Startseite

Herzlich willkommen!

Die Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfe seelische Gesundheit (AG SsG)  ist eine Expertengruppe von Psychiatrieerfahrenen, die sich gesundheitspolitisch engagiert. 

Wir möchten die Situation psychiatrieerfahrener Menschen mit Hilfe von Erfahrungswissen verbessern!


Was uns verbindet:

  • Wir setzen uns für die notwendige Weiterentwicklung des psychiatrischen Hilfesystems ein. 
  • Die Idee des Quadrologs, das heißt die gleichberechtigte Zusammenarbeit von Psychiatrieerfahrenen, Angehörigen psychisch Erkankter, Psychiatrie-Fachpersonen und engagierten Bürgern, bestimmt grundsätzlich unsere Arbeit. 
  • Die Integration von Nutzerwissen macht die Psychiatrie effektiver und hilfreicher und die Erfahrung mit schweren seelischen Krisen ist eine wertvolle Kompetenz für den Umgang mit seelisch leidenden Menschen. 

Mitgliedschaft erwerben:

  1. Die Mitgliedschaft in der AG SsG ist unabhängig vom Wohnort.
  2. Mitgliedschaft kann nur erlangen, wer persönlich von einem Mitglied der AG eingeladen wird und selbst Erfahrung mit schweren psychischen Krisen hat.
  3. Alle Mitglieder der AG SsG müssen mit der Mitgliedschaft der Person einverstanden sein.
  4. Soziale Kompetenzen wie Teamfähigkeit und die Fähigkeit zu wertschätzenden zwischenmenschlichen Umgang werden bei der Auswahl der Gruppenmitglieder stärker gewichtet, als die fachlicher Eignung oder das Ziel möglichst viele Mitglieder zu werben.

PeerCom

Derzeit sind wir dabei das Unternehmen PeerCom zu gründen. Irgendwann wird die AG SsG in PeerCom übergehen. Siehe auch peercom.de.

Aktuelle Mitteilungen

  • Die Auftaktveranstaltung für EX-IN BW findet am 1.7.16 statt Eine Initiativgruppe unter Beteiligung von Rainer Schaff und Rainer Höflacher hat das Auftakttreffen für die Landestelle EX-IN BW geplant und durchgeführt. Nun bleibt  abzuwarten, wie sich EX-IN BW ...
    Veröffentlicht um 28.07.2016, 19:34 von Rainer Höflacher
  • Referentenentwurf zum PsychVVG liegt vor Nachdem PEPP durch die Koalition eine Absage erfahren hatte, wurde nun ein neues Gesetz zur Vergütung und Versorgung (PsychVVG)  auf den Weg gebracht. Es ist die Frage dabei wieviel PEPP ...
    Veröffentlicht um 27.06.2016, 10:56 von Rainer Höflacher
  • Buch über Klaus Laupichler bei der DGSP erhältlich Vor einiger Zeit ist nun pünktlich zum ersten Todestag von Klaus Laupichler am 16.4.2015 das Buch erschienen, dass von Hilde Schäde-Deininger,  Reinhard Peukert und Franz Josef Wagner ...
    Veröffentlicht um 08.05.2016, 16:09 von Rainer Höflacher
  • Referentenentwurf zum Bundesteilhabegesetz liegt nun vor.
    Veröffentlicht um 03.05.2016, 00:40 von Rainer Höflacher
  • Neuwahl des Vorstandes des Landesverbandes Psychiatrie-Erfahrener Baden-Württemberg Am 29.4.2016 fand im Rahmen der REGIO-Tagung in Immenstaad die Neuwahl des Vorstandes des Landesverbandes Psychiatrie-Erfahrener Baden-Württemberg statt. Der Vorstand besteht nun aus: Bernhard Dollerschell ...
    Veröffentlicht um 03.05.2016, 00:36 von Rainer Höflacher
  • Veröffentlichung des Referentenentwurfs zum Bundesteilhabegesetz auf Mitte April 2016 verschoben Dadurch wird der Termin zum Inkrafttreten des Gesetzes am 1.1.2017 noch schwerer zu halten.
    Veröffentlicht um 24.03.2016, 23:16 von Rainer Höflacher
Beiträge 1 - 6 von 11 werden angezeigt. Weitere anzeigen »

Interna

  • Die Arbeit für die AG SsG ruht bis auf Weiteres Lieber Besucher unserer Website,im April 2017 haben sich Rainer Höflacher, Rainer Schaff und Franz-Josef Wagner in Freiburg getroffen, um über die weitere Zukunft von AG SsG zu sprechen ...
    Veröffentlicht um 03.05.2017, 21:05 von Rainer Höflacher
  • Rainer Schaff und Rainer Höflacher erfinden den Namen PeerCom am 6.7.16
    Veröffentlicht um 28.07.2016, 19:30 von Rainer Höflacher
  • Gründungstreffen AG SsG am 2.7.2016 in Stuttgart Am 2.7.2016 traf sich die AG SsG zum ersten Mal zu ihrem Gründungstreffen in Stuttgart in der Remise des GPZ Süd-Mitte-Nord des Caritasverbandes für Stuttgart e ...
    Veröffentlicht um 03.07.2016, 06:00 von Rainer Höflacher
  • AG SsG geht an die Öffentlichkeit per Rundmail und Facebook Am 13.3.2016 wurde an 42 Psychiatrie-Fachpersonen und Angehörige eine Mail geschickt, um die Gründung der AG SsG offiziell bekannt zu geben. Kurze Zeit später ging unsere Facebookseite ...
    Veröffentlicht um 03.07.2016, 01:47 von Rainer Höflacher
  • Geburt der AG SsG am 26.10.2015 Nach der Geburt der Idee für die AG SsG am 27.10.2015 wurde sofort am 2. Tag danach mit dem Entwurf dieser Website begonnen.
    Veröffentlicht um 02.07.2016, 23:23 von Rainer Höflacher
Beiträge 1 - 5 von 5 werden angezeigt. Weitere anzeigen »