my working credo hausmeister

 
Ich möchte
  • Gerne das bestehende Erhalten, nicht neu aufbauen.
  • Für den Werterhalt der mir anvertrauten Gebäude oder Anlagen/Einrichtungen etc. sorgen, durch Kontrolle & Instandhaltung
  •   
    Da ich bin vielseitig interessiert und erfahren bin,
    kann mich gut in komplizierte technische Zusammenhänge hinein versetzen, auch soziale und  Multikulturelle Kompetenz Bezüglich der Mieter ist mir ein Begriff.
     
    Das Erkennen und Beheben von Störungen ist eine Aufgabe, die ich gerne übernehmen kann. Dafür habe ich den Blick,
    erkenne, wo etwas defekt ist oder wird.
    Zusammen mit den Stellen, wo ich es unter anderem mit Hausmeistertätigkeiten zu tun hatte,
    ist etwa 5 jährige Erfahrung als Hausmeister / - Techniker vorhanden.
    Beispiel für Not- und Bereitschaftsdienst, es ist mir eine Ehre, dafür zu sorgen das auch am ersten
    Weihnachtsfeiertag die Funktion der Treppenbeleuchtung wiederhergestellt ist . (Beispiel dazu 25.12.08) 
    Übrigens:
    Von einer Teilzeitstelle mit kleinem Lohn kann ich nicht leben. 7€×120h/M=840€/M (668 netto) 
    Wenn der Lohn aber 10€×120h/M=1200€/M (910,22 netto)  gehts gerade so.
     
    Als Elektroinstallateur (Gesellenbrief) habe ich einschlägige Erfahrungen gesammelt und nun auf der Suche nach einer Möglichkeit, sich beruflich weiter zu entwickeln.

    Dies ist mein Anliegen, als  qualifizierter Hausmeister, bin ich:
    • keine »Putze« die auch aufpasst und repariert,
    • oder auch kein Ingenieur oder Immobilienkaufmann, der auch zupackt.
    • Sondern eben gut ausgewogen, dazwischen.

    Qualität geht vor Quantität.
    Ich möchte lieber Nachhaltig arbeiten, als zack-zack.
    Natürlich kann ich z.B. ein Treppenhaus in einer 1/4 Stunde reinigen, bei normalen Rahmenbedingungen.
    Auf Details achten, aber so effizient wie möglich. Dabei aber nicht zu nachlässig sein. Dies ist mein Arbeitsmotto.
    Alle anfallenden Aufgaben möchte und kann ich gerne mit all meiner Kompetenz, Erfahrung und Loyalität erfüllen. 

    Mit Einfühlungsvermögen kann ich die Anliegen  der Bewohner, Mitarbeiter erkennen, verstehen und wenn möglich sofort erledigen.

    Einschlägige Erfahrungen in der Elektroinstallation (mit Gesellenbrief) und Hausmeistertätigkeit sind selbstverständlich vorhanden.

    Auch im Sanitärinstallations Bereich habe schon so manche z.B. tropfende Armatur »verarztet«.

    Es bereitet mir Freude, dafür zu sorgen, dass in Gebäuden, Objekten auch in Rahmen von Veranstaltungen alles einwandfrei funktioniert.

    Ich kann mich gut in komplizierte technische Zusammenhänge hineinversetzen, mögliche Störungsquellen erkennen und vermeiden oder beheben.
     

     Dies kann ich Ihnen als aufmerksamer Beobachter

    ·    technischer Details,
    ·    entstehender Unordnung und Unsauberkeit anbieten,
    und dieses auch durch tatkräftiges Anpacken zu minimieren.
    Mein Anliegen ist: mögliche Störungen schon erkennen und beheben, bevor sie entstehen können und für den Werterhalt sorgen.
    Neben meinen fachlichen Fähigkeiten verfüge ich auch über persönliche Stärken, wie z.B. Loyalität, Ausdauer, Geduld. Flexibilität (sowohl zeitlich als auch thematisch).
     
    In den anderen Gewerken kann ich ebenso Hausmeister - übliche
    Tätigkeiten ausführen.
    z.B.
    · Reinigung
    · Instandhaltung
    · Kleinreparaturen
    · gerne auch Gartenarbeiten
    · und auch Umbau
    · Renovierung
    · Abriß und Trockenbau
    · Auch als Haustechniker sind einschlägige Erfahrungen vorhanden.

    Aufgrund meiner Erfahrungen in der Kunstfabrik und der Weiterbildung neue Perspektiven im Hausservice bei der FUBe

    GmbH habe ich festgestellt, dass ich meine Perspektive im ausführenden
    Facility Management sehe.
    Arbeitsrelevante Links
    freenet ist nur noch bis 31.03.10 free
    Profil bei GIGAJOB:

ą
Alwin Mueller,
26.03.2010, 07:18
Comments