Hilfe für Diego

Juni 2017 Diego ist wieder bei dem Verein "Verantwortung Leben" eingezogen.

Juni 2017 - DIEGO möchte nun endlich sein END zu Hause FINDEN!!! Ich BITTE euch dieses zu TEILEN!!!
Mein Herz schlägt für Ihm, er ist super als Einzeltier für ein kleinen Haushalt zu begrüßen und nach 'Eingewöhnung ein Kuscheliger Hund!!! Ich schicke ihm viel Licht und Liebe für sein neues zu Hause und ein Liebevolles geduldiges Frauchen/Herrchen!

Facbooke: https://www.facebook.com/savediego/


Okt. 2016 Diego wurde in Hessen mit Hilfe des Vereines "Verantwortung Leben" in eine Ihn geeignete Familie vermittelt und lebt dort seit Okt. 2016!!!





  • Kurze Beschreibung
    Das Ziel dieser Seite ist die Vermittlung von Diego nachdem er erfolgreich am Bein operiert werden konnte.
  • Ausführliche Beschreibung

05.04.2015

Diego war bei meiner Freundin auf einer Pflegestelle und wurde letztes Jahr von ihr vermittelt. Er ist am 2.4.2015 mit gebrochenem Oberschenkel am Tierheim in Dortmund angebunden worden. Da der Hund noch bei Tasso über meine Freundin registriert ist, (der neue Besitzer hatte zugesagt ihn bei Tasso umzumelden) hat man sie angerufen. Sie hat den Hund zu sich nach Hause geholt. Der neue Besitzer ist nicht mehr erreichbar. Wir vermuten, dass er den Hund am Tierheim angebunden hat weil er die Tierarztkosten nicht bezahlen kann. Das Tierheim nimmt Diego nicht zurück, weil er rechtlich gesehen somit noch meiner Freundin gehört. Sie hat keinerlei finanzielle Möglichkeiten die Operation die laut dem Tierarzt um die 800€ kostet zu bezahlen! Der Tierarzt (inzwischen gewechselt) hat gesagt man solle ihn erlösen. also einschläfern! Das kommt für uns nicht in Frage, da er ein junger (ca. 3 Jahre) lebensfroher Hund ist!

Bitte teilt diese Seite damit Diego geholfen werden kann!

Wir brauchen dringend Spenden um die OP bezahlen zu können. Kommenden Dienstag (nach Ostermontag) ist der neue Tierarzt wieder da. Wir werden ihn fragen, ob wir über sein Tierarzt-Konto Spenden für Diego sammeln können.

Bitte teilt diese Seite damit er bis dahin von vielen gesehen wird. Wenn jeder auch nur ein paar Euro spendet, würde bestimmt schon etwas zusammen kommen!

PS: Für diejenigen, die denken, dass es sich um einen Fake handelt, Ihr seid herzlich eingeladen zu uns nach Münster zu kommen und Diego zu besuchen!

Zur Problematik: Der 3-jährige Jack Russel Terrier Diego war bei meiner Freundin auf einer Pflegestelle und wurde letztes Jahr von ihr vermittelt. Er ist am 2.4.2015 mit gebrochenem Oberschenkel am Tierheim in Dortmund angebunden worden. Da der Hund noch bei Tasso über meine Freundin registriert ist (der neue Besitzer hatte zugesagt ihn bei Tasso umzumelden), hat man sie angerufen. Sie hat den Hund zu sich nach Hause geholt. Der neue Besitzer ist nicht mehr erreichbar. Wir vermuten, dass er den Hund am Tierheim angebunden hat weil er die Tierarztkosten nicht bezahlen kann. Das Tierheim nimmt Diego nicht zurück, weil er rechtlich gesehen somit noch meiner Freundin gehört. Sie hat keinerlei finanzielle Möglichkeiten die Operation die laut dem Tierarzt um die 800€ kostet zu bezahlen! Der Tierarzt (inzwischen gewechselt) hat gesagt man solle ihn erlösen, also einschläfern! Das kommt für uns nicht in Frage, da er ein junger (ca. 3 Jahre) lebensfroher Hund ist! Solange bis er hoffentlich bald operiert werden kann, bekommt er natürlich Schmerzmittel.


Bitte teilt diese Seite damit Diego geholfen werden kann!

Gute Neuigkeiten!
Ein Spender der anonym bleiben möchte hat 300€ gespendet. Vielen herzlichen Dank dafür! Somit ist ein Teil der OP-Kosten (insgesamt ca. 800€) abgedeckt!

Eure Spenden können ab sofort auf das Konto vom Tierschutz Fulda überwiesen werden:

Tierschutzverein Fulda
Verwendungszweck: Diego
IBAN : DE44530501800000019204

Bitte hierunter angeben wie viel ihr gespendet habt, damit wir einen Überblick haben, wie viel noch fehlt!

PS: Auch einer kleiner Betrag ist besser als nichts!

News 8.4.2015: Diego wurde heut operiert!

Der Tierarzt war so nett gegen die Anzahlung zu operieren. Die OP hat 3 Stunden gedauert! Diego muss noch bis morgen zur Beobachtung da bleiben. Sobald er zuhaus ist berichten wir, wie es ihm geht! Weitere Fotos und Videos folgen die Tage! Hoffen wir, dass alles gut läuft...

Spenden um die OP-Kosten abzubezahlen bitte an:

Tierschutzverein Fulda
Verwendungszweck: Diego
IBAN : DE44530501800000019204

Vielen Dank im Namen von Diego!

Hey,

wir haben bei KLEIDERKREISEL verschiedene Kleidungsstücke hochgeladen, schaut mal rein! Der Erlös wird ausschließlich für die Bezahlung der Op-Kosten verwendet!
http://www.kleiderkreisel.de/mitglie…/7261310-hilfefuerdiego

Gerne reinschauen, vlt. findet ihr ja etwas nützliches!

Ansonsten würden selbst ein paar Euros auch schon eine kleine Entlastung bringen! „smile“-Emoticon Spenden um die OP-Kosten abzubezahlen bitte an:

Tierschutzverein Fulda
Verwendungszweck: Diego
IBAN : DE44530501800000019204

Vielen Dank im voraus!

Update 22.9.2015:
Diego sucht leider immer noch ein passendes Zuhause! Deswegen bitte nochmal kräftig teilen! 

Hier ein paar Fakten zu Diego:

Diego sucht ein liebevolles Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen.
Er ist knapp 4 Jahre alter kastrierter Jack-Russel-Terrier Rüde. Er ist ein sehr aktiver, neugieriger und sportlicher Hund. Bei Menschen ist er sehr verschmust und liebesbedürftig sobald er sie kennt. Am besten wäre ein Zuhause als Einzelhund, wo man genug Zeit hat sich um Diego zu kümmern. Er ist in manchen Situationen etwas unsicher und benötigt viel Zuwendung, da er in der Vergangenheit leider öfters den Besitzer gewechselt hat. Beim Spazieren gehen äußert sich seine Unsicherheit anderen Hunden gegenüber durch lautes Bellen. Daher braucht er verständnisvolle, konsequente Menschen, die Diego seine Ängste nehmen.
Diego wird gegen eine Schutzgebühr mit Schutzvertrag ins passende Zuhause vermittelt. Wir möchten gerne mit den neuen Besitzern in Verbindung bleiben, damit wir wissen, dass es ihm gut geht, nachdem, was er alles durchgemacht hat.

Bei Interesse eine Nachricht schreiben, dann können wir Weiteres besprechen.

PS: Bitte nur wirklich sehr gut durchdachte Anfragen, da Diego nun wirklich sein ENDGÜLTIGES Zuhause verdient hat!

Bitte teilen, wenn ihr ihm kein Zuhause geben könnt! Das erhöht schließlich die Chancen, dass er von den passenden Menschen gesehen wird!

Danke!


Ein 4 Jahre alter kastrierter Rüde sucht ein liebevolles Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen!

Diego ist ein sehr aktiver, neugieriger und sportlicher Hund. Bei Menschen ist er sehr verschmust und liebesbedürftig sobald er sie kennt. Am besten wäre ein Zuhause als Einzelhund, wo man genug Zeit für ihn hat. Er ist in manchen Situationen etwas unsicher und benötigt viel Zuwendung, da er in der Vergangenheit leider öfters den Besitzer gewechselt hat. Beim Spazieren gehen äußert sich seine Unsicherheit anderen Hunden gegenüber durch lautes Bellen.
Daher braucht er verständnisvolle, konsequente Menschen, die ihm seine Ängste und Unsicherheiten nehmen.

Diego befindet sich momentan auf einer Pflegestelle und wird gegen eine Schutzgebühr mit Schutzvertrag ins passende Zuhause vermittelt.

Wenn Sie meinen, dass es wirklich passt, schicken Sie uns gerne hier eine Nachricht!


Comments