Home

Der Verein

Der Verein führt seit 2011 den Namen Modellfliegergruppe Albflug e.V.und hat seinen Sitz in 72535 Heroldstatt.  Der Verein ist Mitglied im Deutschen Modellfliegerverband e.V.

Der Zweck des Vereins ist die Wahrung, Pflege und Förderung des Modellflugsportes, der Satzungszweck wird verwirklicht durch:

a)    Die Förderung der Jugend im Rahmen der Jugendpflege durch den Modellflugsport.
b)    Die Förderung des Modellflugsportes in der freien Landschaft zur Erholung bei Unterstützung aller Bemühungen zur Pflege und zum Schutz von Landschaft und Natur.
c)    Einrichten eines den technischen Erfordernissen entsprechenden Modellfluggeländes.
d)    Förderung der Kontakte zu anderen Modellflugsportvereinen und –gruppen sowie zum Dachverband DMFV.
e)    Unterstützung der Mitglieder bei der Ausübung des Modellflugsports


Der Verein ist Mitglied im DMFV e.V. 
  http://www.dmfv.aero

Sinnvolle Freizeitaktivität "Modellflug"

Anstatt vor dem PC virtuelle Spiele zu betreiben, können sich hier Jugendliche und Erwachsene in der freien Natur einem außergewöhnlichen Hobby widmen. Außerdem wird hier im persönlichen Kontakt die Kameradschaft gepflegt und Erfahrungen ausgetauscht.

Modellflug ist als Sport anerkannt, der sportliche Charakter ist vor allem in den Disziplinen Freiflug und F3B Segelflug Wettbewerbsklasse sehr ausgeprägt vorhanden.

Für den Einstieg in das Hobby eignen sich insbesondere fast fertige Modelle aus Schaum. Die Bauzeit ist gering, der Erfolg kommt schnell. Ist man erst geflogen, entsteht schnell der Wunsch nach einem individuell optimierten Modell. Dies ist fast immer nur durch den klassischen Modellbau zu erreichen.

Gerade im Modellbau werden zahlreiche Fähigkeiten und Materialien benötigt, um an das Ziel zu gelangen. Hier seien nur einige davon als Beispiel genannt:  Holzbearbeitung, Kunststoffe, Kunstfasern GFK und CFK, Elektrotechnik, Elektronik, Kleben und Löten.  Deshalb ist der Modellbau das Hobby der tausend Berufe.