Über uns

Zielsetzung der akabau:
Stärkung des Baumanagements in Lehre und Praxis

Philosophie "Ganzheitliches Baumanagement"
Die Bauwelt ist angesichts gravierender Strukturveränderungen komplexer geworden. Damit ergeben sich für die Bauindustrie Herausforderungen, die neue Wege erforderlich machen. In der Akademie für Baumanagement haben sich ausgewiesene Experten aus Praxis und Lehre zu einem interdisziplinären Verbund aus Technik, Wirtschaft und Recht zusammengeschlossen. Auf dieser Basis können alle wichtigen Fragen des Baumanagements ganzheitlich und erfolgreich in Lehre und Praxis behandelt werden!

 

Direktorium:
Prof. Dr.-Ing. Volker Wirth
(Leitender Direktor der Akademie für Baumanagement 
an der TH Deggendorf) 
  • Prof. Wirth war nach seinem Studium des Bauingenieurwesens mit Vertiefungsrichtung Baubetriebslehre bei einer Stuttgarter Bauaktiengesellschaft tätig. Im Rahmen seiner Promotion bei Prof. Dr.-Ing. G. Drees, Universität Stuttgart vertiefte er seine Kenntnisse in Baurecht, Kalkulation und Baustellencontrolling.
  • Danach war er in einem führenden EDV- und Beratungsunternehmen für die Bauwirtschaft tätig. Schwerpunkte waren Managementberatung und die Betreuung von Baustellen in Controlling und Nachtragsmanagement. Zuletzt Mitglied der Geschäftsleitung.
  • 2000 übernahm er die Hochschulbetreuung bei der RIB Software AG, Stuttgart.
  • Seit 2001 ist Volker Wirth Professor für Baubetrieb und Baumanagement, an der Fachhochschule Deggendorf . 2002 gründete er zusammen mit Prof. Dr. jur. Klaus Englert die Akademie für Baumanagement an der Fachhochschule Deggendorf. 
  • 2004 wurde Prof. Wirth von der IHK Passau für das Sachgebiet "Baupreisermittlung und Abrechnung im Hoch- und Ingenieurbau, Bauablaufstörungen" öffentlich bestellt und vereidigt.

Rechtsanwalt Josef Grauvogl
(Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
  • Lehrbeauftragter für Tiefbaurecht an der Fachhochschule Hannover
  • Lehrbeauftragter für privates Baurecht an der Hochschule für Technik Stuttgart (HFT)
  • Direktor der Akademie für Baumanagement an der Hochschule Deggendorf
  • Privates Bau- und Architektenrecht 
  • Vizepräsident Centrum für deutsches und internationales Baugrund- und Tiefbaurecht e.V. (CBTR)
  • Dozent am HAUS DER TECHNIK e.V. Essen - Berlin
  • Geschäftsführer und Syndicus des Deutschen Hopfenwirtschaftsverbandes e.V.
  • Verantwortlicher Syndikus BAUER AG, insb. Betreuung ARGEN und Großprojekte

Dr. jur. Josef Langenecker
(Fachanwalt für Arbeitsrecht)
  • Lehrbeauftragter für Bauarbeitsrecht an der HS Deggendorf
  • Direktor der Akademie für Baumanagement an der Fachhochschule Deggendorf
  • Mitglied im DAV Fachbereich Arbeitsrecht
  • Gastdozent am OLG München
  • Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität in München, Stipendiat am Max –Planck-Institut für ausländisches und internationales Patent-, Urheber- und Wettbewerbsrecht in München; Promotion über das UN-Einheitskaufrecht;
  • Partner in der überörtlichen Rechtsanwaltskanzlei Kupferschmid und Kollegen und als
  • Rechtsanwalt zugelassen am Bayer. Obersten Landesgericht und am OLG München.


Prof. Dr. jur. Klaus Englert
(Direktor der Akademie für Baumanagement 
an der TH Deggendorf)
  • Rechtsanwalt beim Bayer. Obersten Landesgericht Honorarprofessor an der Fachhochschule Deggendorf 
  • Dozent für Tiefbaurecht am HAUS DER TECHNIK e.V., Essen – Berlin 
  • Mitherausgeber der NZBau – Neue Zeitschrift für Baurecht und Vergaberecht, C.H.Beck 
  • Federführender Herausgeber des Beck`schen VOB-Kommentar, Teil C, hrsg. v. Prof. Dr. Englert /Prof. Dr. Katzenbach/ Prof. Dr. Motzke, Verlage C.H. Beck und Beuth 
  • Wissenschaftlicher Beirat des CBTR Centrum für Deutsches und Internationales Baugrund- und Tiefbaurecht e.V. 
  • Fachbeirat der Zeitschrift „Geolex“, Verlag Iconeon Ständiger Mitarbeiter der Zeitschrift BauR (Baurecht), Werner-Verlag
  • Zahlreiche Veröffentlichungen (s. unter topjus.de, Kanzleiveröffentlichungen)

RA Michael Maurer
(Fachanwalt für Arbeitsrecht)
  • Lehrbeauftragter für Bauversicherungsrecht an der HS Deggendorf
  • Direktor der Akademie für Baumanagement an der Fachhochschule Deggendorf
  • Rechtsanwalt beim OLG München und Bayer. Obersten Landesgericht. Dozent für Kanalsanierungsrecht am HAUS DER TECHNIK e.V., Essen - Berlin. 
  • Dozent für Baurecht bei ATV (Abwassertechnische Vereinigung). 
  • Wissenschaftlicher Beirat des CBTR. Centrum für Deutsches und Internationales Baugrund- und Tiefbaurecht e.V. 
  • Ständiger Mitarbeiter der Zeitschrift IBR (Immobilien- und Baurecht), ID-Verlag. Veröffentlichungen s. unter topjus.de, Kanzleiveröffentlichungen.

Dr. jur. Günther Schalk
(Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht)
  • Lehrbeauftragter für Bau-, Vergabe- und Umweltrecht an der HS Deggendorf
  • Direktor der Akademie für Baumanagement an der Fachhochschule Deggendorf
  • Ausgebildeter Redakteur
  • Direktor der Akademie für Baumanagement an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Deggendorf Deggendorf akabau
  • Mitglied des Deutschen Baugerichtstags
  • Mitglied der ARGE Baurecht im Deutschen Anwaltsverein
  • Pressesprecher und Vorstandsmitglied Centrum für deutsches und internationales Baugrund- und Tiefbaurecht e.V. (CBTR)
  • Redaktionsleiter "Handbuch des Baugrund- und Tiefbaurechts" (Werner Verlag)
  • Mitglied der Redaktion des VOB/C-Kommentars in den Verlagen C. H. Beck und Beuth, München-Berlin
  • Ständiger Mitarbeiter von "IBR" und "IBR online"
  • Dozent in der Fachanwaltsfortbildung für Bau- und Architektenrecht.