Externe Angebote für Schüler, Eltern ...

An die Adresse der Adalbert-Stifter-Schule werden viele Angebote geschickt, die aufgrund der Fülle nicht alle an die Schüler verteilt werden können. Auch wir vom Elternbeirat erhalten manchmal Informationen für Eltern, Klassen-Elternsprecher, Schüler etc.. 

Wir möchten Ihnen diese Informationen nicht vorenthalten und veröffentlichen auf dieser Seite die wichtigsten Inhalte dieser Angebote. Bei näherem Interesse wenden Sie sich bitte an die angegebene Kontaktadresse oder setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Die aktuellsten Angebote (nach Posteingang) werden immer oben in die Auflistung eingefügt. Stand: 19.1.2018

    --------------

Angebot des Gemeinsamen Elternbeirates Würzburg:

„Elternsprecher – was nun? Welche Aufgaben, Pflichte, Rechte erwarten mich im neuen Amt?“
Referentin: Margit Alfes, BEV-Landesvorstand                  Organisation: GEB-Würzburg
Donnerstag, 1. März 2018 um 19 Uhr,
in der Walther-Grundschule, Winterhäuser Str. 1, 97084 Wü-Heidingsfeld
www.walther-grundschule.de
Es kann auf dem kleinen Pausenhof in der Werkingstraße geparkt werden.


     --------------

Angebot des Gemeinsamen Elternbeirates Würzburg:

Dienstag, 25. Oktober 2016 
um 19.30h, 
in der Grundschule Lengfeld, Carl-Orff-Str. 2, 97076 Wü-Lengfeld
Vortrag: „Elternsprecher – was nun?
Welche Aufgaben, Pflichte, Rechte erwarten mich im neuen Amt?“
Referentin: Margit Alfes, BEV-Landesvorstand                 
Organisation: GEB-Würzburg

www.grundschule-lengfeld.de
 
Parken auf dem Schulhof ist möglich.

     --------------

Wir laden Sie herzlich ein zum Themen-Elternabend:

„Wie schütze ich mein Kind vor sexuellem Missbrauch“

Referenten: MitarbeiterIn Heike Lencz und Hans-Peter Breuner von pro familia Unterfranken e.V.,  
                   Fachberatungsstelle bei sexueller Misshandlung an Kindern, Jugendlichen und
                   jungen Erwachsenen

Termin:       Donnerstag, 3.4.2014 um 19.30h

Ort:             Adalbert-Stifter-Grundschule, Gebäude Friedrichstr. 9, Raum 0.15 


Themen des Elternabends:

* Definition sexueller Missbrauch an Kindern?

* Ausmaß, Zahlen, Fakten zum Thema sexueller Missbrauch an Kindern.

* Wer sind die Täter und wie gehen Sie vor.

* Folgen von sexuellem Missbrauch (Symptome).

* Was tun, wenn sich ein Kind anvertraut oder ein Verdacht besteht.

* Wie schütze ich mein Kind vor sexuellem Missbrauch, wie thematisiere ich das Thema altersgerecht.

Angeboten werden auch Literatur und Infomaterial (Büchertisch)


       --------------

Angebot des Gemeinsamen Elternbeirates Würzburg:

Dienstag, 12. März 2013 
19:30-21:30 Uhr
Goethe-Kepler-Grundschule, Von-Luxburg-Str. 3, 97074 Würzburg 

"Gemeinsam Schule besser machen"
Elternvertreter wollen mehr als Kuchenbacken und Spenden sammeln. Sie haben sich wählen lassen, weil Sie wissen: Ohne Eltern funktioniert keine Schule. In diesem Seminar ziehen Sie die Bilanz der ersten Hälfte des Schuljahres: Was lief gut in der Elternvertretung? Wo fehlte Ihnen Unterstützung?
Dabei werden auch die rechtlichen Grundlagen der Elternarbeit besprochen:
- Aufbau der Elternvertretung in Bayern
- Aufgaben, Rechte und Pflichten der Klassenelternsprecher und Elternbeiräte
- Tätigkeiten des Klassenelternsprechers/Elternbeirates während des Schuljahres

Bringen Sie Ihre Fragen mit (oder schicken Sie sie vorher an beratung@bayerischer-elternverband.de) und holen Sie sich Tipps für die Praxis.

Referentin: Ursula Walther, Sprecherin des Bayerischen Elternverbands (BEV)

Das Seminar richtet sich zwar zuerst an Elternbeiräte und Klassenelternsprecher aller Schularten, doch interessierte Schulleitungen, Lehrer und Eltern sind ebenfalls willkommen.
Für Mitglieder des BEV ist der Eintritt frei. Nichtmitglieder zahlen 5 Euro. 


        --------------

Basketball – Schul–AG
Die Basket SAG für die Schüler der Adalbert-Stifter-Grundschule findet statt:

Zeit:    Freitags von 13 – 14.30 Uhr    und            Freitags von 14.30 – 16 Uhr      

Ort:     In der unteren Turnhalle im Schulgebäude Friedrichstraße


Eine Versicherung der Kinder ist über die Schule abgedeckt.

Bitte klären Sie mit Ihrem Kind, wie es zur Turnhalle hin und wieder zurück kommt  und achten Sie darauf, dass das Training pünktlich begonnen werden kann – vielen Dank!

Ausstattung:         bitte Sportsachen mitbringen und Turnschuhe (keine Schläppchen)
Gebühr:               die Teilnahme ist für alle kostenlos !

Eine gesonderte Anmeldung gibt es nicht; kommen Sie einfach vorbei.


        --------------

 Kommen Sie zu unserer Nachtwanderung im Würzburger Sieboldswäldchen! 
Dämmerungs- und Nachtspiele machen diese Nachtwanderung zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Wann? Am Samstag, 13.10.2012 um 18:30 Uhr
Special: Diese Nachtwanderung können Sie auch an Ihrem Wunschtermin zu Halloween buchen

Gönnen Sie Ihren Kindern einen Schnitzkurs am Lagerfeuer!
Einfach mal die Schnitzer fliegen lassen! Wie Michel-von-Lönneberga sich ins Schnitzen vertiefen,
dabei einiges Lernen und viel Spaß haben. Am Lagerfeuer ist´s schön gemütlich und warm.
Wann? In WÜRZBURG am Samstag, 20.10. und am 27.10., jeweils um 10 Uhr.
In KITZINGEN am Dienstag, 30.10. und Freitag, 02.11., jeweils um 10 Uhr (Herbst-Ferien)

Lassen Sie Ihre Kinder mal einen Vulkan bauen, der Feuer spuckt!
Sich auf eine Vulkanrallye begeben, Spiele rund um Feuer und Erdbeben spielen
und einen Vulkan selbst bauen, der "richtig" Feuer spuckt. Das Experimentieren
macht den Kindern mächtig Spaß!
Wann? Am Freitag, 26.10.2012 um 16 Uhr in Kitzingen

Schenken Sie Ihren Kindern einen Abenteuergeburtstag!
Ein Winterfeuer entzünden, auf Urzeitreise gehen, ein Lager bauen, mit Freunden
bei Abenteuerspielen Spaß haben, eine Nachtwanderung machen...
das alles ist bei einem Kindergeburtstag im Herbst und Winter möglich
Wann? Jederzeit nach Absprache

Naturerlebnisse für Groß und Klein
Caroline Holch
Diplom-Biologin, Naturpädagogin 
Friedrich-Ebert-Straße 19
97318 Kitzingen
www.Caroline-Holch.de
www.Abenteuer-Geburtstage.de
Tel. 0 93 21 - 26 00 65 5
Fax. 0 93 21 - 26 00 65 6
Mobil. 01 78 - 1 37 40 46
        --------------

Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) Diözesanverband Würzburg:
„Wenn der Boden unter den Füßen verloren geht... wie sag ich´s meinem Kind?“
am Donnerstag, 11. Oktober 2012 von 14.30 Uhr bis 18 Uhr (inkl. Stehkaffee)
in Würzburg, Kilianeum, Ottostraße 

Themen wie Trennung und Scheidung, schwere Krankheiten im direkten Umfeld von Kindern in jedem Lebensalter stellen Eltern, Großeltern und auch ErzieherInnen immer wieder vor große Herausforderungen. 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an das KDFB Diözesanbüro, Telefon 0931-38665341 oder frauenbund@bistum-wuerzburg.de. Anmeldungen sind auch direkt unter www.frauenbund-wuerzburg.de möglich. Anmeldeschluss ist Dienstag, 2. Oktober 2012;
KDFB Mitglieder zahlen 15€, Nichtmitglieder 22€.

          --------------

Wer möchte Italienisch lernen? Bitte melden bei
Dott.ssa simona Reitano, Tel: 0152 - 28721229
e-mail: simonarei@yahoo.it

            --------------

Mehrgenerationenhaus  Matthias-Ehrenfried-Haus, Würzburg
www.me-haus.de, Tel.: 0931 / 386-68700
Eine Angebots-Auswahl:
* Kinderbetreuung "kleine Strolche" für Kinder ab ca. 1 1/2 Jahren
* "Café komm" Mittwoch, Donnerstag und Freitag
* "Vater-Kind-Treff"
* Babymassage
* Kreative Angebote für Kinder
* Angebote rund um Familie und Glaube
* offene Trauergruppe für Kinder und Jugendliche
* Russisch lernen und fördern für Kinder von 4-6 Jahren
* Infoveranstaltungen: z.B. - Erste Hilfe am Kind 
                                       - Elterngeld, Erziehungsgeld 
           ----------

Gitarren-Unterricht für Anfänger und Fortgeschrittene
Sebastian Dick, Tel: 0931 / 90723538, 0160 / 6480636
sebastian-dick@gmx.net

           ----------

Musik-Anfänger-Kurse für Kinder ab 6 Jahre
Stefanie Koch, Musiklehrerin, Dipl. soz. päd., Tel: 0931 / 32923738
www.musikschule-froehlich.com

           ----------

Wer möchte Klavier spielen lernen? Diplomierte Klavierlehrerin und Konzertpianistin bietet
individuellen Klavierunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene an.
Kontakt: Fr. Ileana Cocora, Eichendorffstr. 10, Würzburg, Tel: 0931/ 13681

            ----------

Wer möchte Geige spielen lernen? Diplomierter Geiger und ehemaliger 2. Konzertmeister am Mainfränkischen Theater Würzburg bietet individuellen Geigenunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene an.
Kontakt: Hr. Dragos Cocora, Dr. Bolza Ring 5, Würzburg, Tel: 0931/ 271722
 
            -----------

Umweltstation Stadt Würzburg
Zeller Str. 44, Tel: 0931 - 44440
umweltstation@wuerzburg.de
* Kindergeburtstage ... mal anders!

             ------------------