Schi- Tour‎ > ‎Stubaier Alpen‎ > ‎

Widdersberg (Ax.Lizum)

Eine schnelle Vormittagstour muß her. Also, auf in die Lizum. Aber mit zig anderen (schon wieder) auf den Hoadl? No Sir!! Da muß dann immer der Widdersberg herhalten. Und als Aufstieg wollte ich zuerst über den Denkmalhang (weil er so schön in der Sonne lag) - das brach ich aber ab - der Hang ist sehr steil und man brach leicht durch - ich hatte ein ungutes Bauchgefühl. Also, außen rum - "isch ja eh wurscht" - und unter dem Dohlennest in das muldige Gelände Richtung Widdersberger Sattel.



Dort hält der Harschdeckel, weil die Sonne anders einstrahlt. Den steilen Aufschwung zum Sattel meistere ich, auch ohne Harscheisen gut und als ich oben stehe, sehe ich das erstemal die riesige Lahn, die am vergangenen Donnerstag ein Todesopfer gefordert hat.



Am Grat entlang ziehe ich angenehm nach oben, der Gipfel ist in wenigen Minuten erreicht. 3 Studies plappern oben, was das Zeug hält, ich mache Expressrast und mich abfahrtsbereit. Ins Lizumer Kar wollte ich gar nicht, die Sonne strahlt schon zu direkt auf den Gipfelhang von meinem Ziel und ich ziehe es vor, Richtung Dohlennest - also etwa meinen Aufstiegsweg - abzufahren. Dann probiere ich eine Variante, die mir bis heute noch nie aufgefallen ist. Unterhalb vom Widdersberger Sattel zieht eine Mulde nach rechts und verläuft angenehm kupiert nach unten und führt in den  (von unten gesehen) äußersten linken Rand des Denkmalhanges.



Der Harschdeckel hält und ich hau mich richtig rein, so macht Frühjahrsschifahren Spaß. Unten gleite ich auf die Piste und wundere mich, daß der kurze Teil im Schatten sowas von pockhart ist, daß es sofort wieder heißt: Obacht geben! Aber kaum in der Sonne, der schöne breite Hang bis zur "Umfahrung" - ein Firngenuß sondersgleichen. Ich bin eins mit mir am Ende dieser wenige Minuten dauernden Wohlfühlgasgebenteilabfahrt.
Der letzte Steilhang ist nach Osten ausgerichtet und leider schon ziemlich weich.
Die Abfahrt war bis zur Talstation der Hoadlbahn noch möglich, heute.
Jetzt bini mit Essen fertig und hau mi auf die Terrasse. Ski Heil!!

Giggi, 25.4.2010



Comments