Die Idee

BWL at its best

Wir beraten Unternehmer mit möglichst großer Belegschaft (ab 500 MAs) zu einem betriebswirtschaftlichen System, bei dem Entgeltumwandlung oder die Förderungen zu Vwl und Lohngestaltung - von uns bevorzugt - in eine Datenbank eingebucht und als Darlehen an den Unternehmer wieder ausgebucht werden. Das Geld bleibt im Haus. Es steht nun für beliebige Zwecke dem Unternehmer zur Verfügung.

Der Unternehmer finanziert mit den registrierten und konditionierten liquiden Mitteln hauptsächlich Investition und Expansion. In das Förder- und Finanzierungssystem lässt sich eine private Geldanlage nebst Dividende intelligent einbinden. Für den Unternehmer kann dies zu erheblichem Mehrwert führen. Für den privaten Investor (Mitarbeiter) kann aus beispielsweise 5.000,00 € und einer Nettodividende von beispielsweise 276,00 € p.a. eine Einbuchung in die Datenbank von 2.100,00 € p.a. entstehen. Das sind 42% Dividende durch Aufstockung. Die Datenbank ist das Instrument der pdUK (pauschal dotierte Unterstützungs-kasse). Sie ist das Herzstück der Verwaltung und wird gern auch UnternehmerBank genannt.

Das Verfahren private Investition / gewerbliche Förderungen ist mit Copyright geschützt. Wir nennen es Pygmalionn ©. Die aufgestockte Dividende ist im übrigen durch Beiträge an den PSV kollektiv rückgedeckt.

Zusammengefasst:

Die Mitarbeiter erhalten im Rahmen einer nächsten Lohnrunde auch ein Angebot für eine private Investition. Durch ein geschütztes Verfahren kann die Dividende in die Förderprogramme eingebunden werden. Alles Geld wird in der UnternehmerBank registriert. Sie ist das Herzstück der Verwaltung. Der Unternehmer kann das Geld für beliebige Zwecke leihen. Die Mitarbeiter werden zum Darlehensgeber.

Es entsteht automatisch ein neuer Spirit zwischen Geschäftsleitung und Belegschaft. Auch gesuchte Fachkräfte geraten in den Sog. Der allseits gefürchtete Blick in die Bilanzen entfällt allerdings, denn die UnternehmerBank findet ohne Bilanzberührung statt.

Unsere Beratung ist eine Frage von Logik, gesundem Menschenverstand, natürlichem Expansionswunsch und Anpassung an die Zukunft. Die UnternehmerBank ist eine sinnvolle Ergänzung oder Alternative zu bereits

eingerichteten Systemen / Versorgungswerken. Förderungen gewährt der Staat auch ein weiteres Mal. Wir halten Investitionen des Unternehmers für wesentlich berechenbarer und sicherer als Investitonen von Versicherungen, Pensionskassen oder Fonds in den Kapitalmarkt. Die Entwicklung des Unternehmertums und der deutschen Volkswirtschaft nach dem zweiten Weltkrieg sind in Europa beispiellos.

Intelligenz

Wir glauben an den Unternehmer, seine Erfahrung, seine Weitsicht und seine Vorsicht, wenn er investiert. Wir glauben auch an die Expertise eines weiteren Kapitalgebers - die Hausbank. Gemeinsam werden nachhaltige und umsichtige Entscheidungen getroffen auf Basis einer due dilligence. Kapitalmarktspezialisten rühmen sich häufig vieler Mannjahre Erfahrung und Intelligenz. Jedoch die Intelligenz eines Unternehmers ist durch den emotionalen Faktor und die Kenntnis seines Marktes sehr häufig noch besser ausgebildet. Er agiert mit Instinkt und Gespür. Er hört auf seinen Bauch.

Alternative

Die direkte Alternative zur UnternehmerBank ist die Direktzusage mit Rückstellungen in der Bilanz. Doch sie wirft Probleme auf, wie die Versorgungslücken einiger großer Unternehmen ausweisen. Es fehlen angeblich aktuell rund 400 Milliarden € in den Kassen. Weil Rückstellungen das Ranking verschlechtern, könnte dieser Umstand zur Fehlentwicklung beigetragen haben.

CTA-Modelle kitten die Fehler der Vergangenheit nicht. Außerdem entziehen sie wie auch eine Rückdeckungsversicherung dem Unternehmen Liquidität und Handlungshoheit. Deshalb ist die UnternehmerBank mit einer unbestechlichen Dienstleistung und einer Satzung der Königsweg. Sie ist die Uridee. Durch die Vertriebsmacht der Versicherer, durch den politischen Willen des Gesetzgebers (BRSG) und durch die Unkenntnis vieler Steuerberater ist sie ein ziemlich unbekanntes, jedoch faszinierendes betriebswirtschaftliches System, welches aufgrund von Brüchigkeiten und Unwägbarkeiten im Kapitalmarkt neu in den Fokus rückt.

Wir wollen unseren Anteil zu dieser Entwicklung leisten. Investition und Expansion der Unternehmen aus eigener Kraft sollen durch neue Impulse befördert werden.