Deutsch


Du hast jetzt viel Zeit. Wir wünschen uns, dass du gerade im Fach Deutsch nicht nur ans Lernen denkst, sondern dir mit Ruhe ein spannendes Buch zur Hand nimmst. Genieß die Ruhe, dich in eine Geschichte zu vertiefen oder dich mit einem interessanten Thema auseinander zu setzen.

Lesetipps:

Oskar, Rico und die Tieferschatten

Ab 11 Jahre

Andreas Steinhöfel, Carlsen Verlag, 2011, ISBN 978-3-351-31029-3, € 6.99.-

Eigentlich soll Rico nur ein Ferientagebuch schreiben. Schwierig genug für einen, der leicht den roten Faden verliert. Als er dann auch noch Oskar kennenlernt und die beiden einem berüchtigten Entführer in Berlin auf die Spur kommen, geht in seinem Kopf alles ganz schön durcheinander.

Die Geschichte geht noch weiter in:

Rico , Oskar und das Herzgebreche

Andreas Steinhöfel, Carlsen Verlag

Die Kurzhosengang

Ab 11 Jahre

Victor Caspak, Carlsen Verlag, ISBN: 9783551355645, 6,99 €

Rudolpho, Island, Snickers und Zement, so nennen sich vier Freunde aus einem kleinen Ort in Kanada. Sie leben inkognito, denn wenn jeder wüsste, wie sie richtig heißen, dann würde in ihrem Heimatort die Post abgehen. Sie sind nämlich die berühmte Kurzhosengang. Derart coole Jungs tragen natürlich keine kurzen Hosen. Wie die Gang dennoch zu ihrem Namen kam, dazu erzählt jedes Mitglied anlässlich eines Fernsehinterviews seine eigene Geschichte.

Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt - mein kaputtes Königreich (Band 1)

Ab 11 Jahre

Finn - Ole Heinrich, Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG, 14 €

Maulinas Welt ist aus den Fugen geraten: Sie muss die Trennung ihrer Eltern verdauen, einen Umzug schlucken und sich an einer neuen Schule zurechtfinden. Sie und ihre Mutter sind aus dem geliebten „Mauldawien“ ausgezogen, mit dem gefräßigen Dielenboden und den blau-weißen Sofas. Ausgerechnet nach „Plastikhausen“. Da ist alles so steril, und es gibt überhaupt keine Kinder. Hat das etwa „der Mann“, wie sie ihren Vater nennt, bestimmt? Doch dann erfährt Maulina von der Krankheit ihrer Mutter. Jetzt hat sie noch etwas, auf was sie wütend sein kann. Und wenn Maulina wütend ist, bleibt kein Stein auf dem anderen. Ein witzig illustriertes Kinderbuch mit einer besonderen Heldin – trotzig, eigensinnig und voller Fantasie.

Erebos (In einfacher Sprache/DAZ)

Ab 11 Jahre

Ursula Poznanski, Spaß am Lesen Verlag, 2020, ISBN: 978-3-947185-97-9, € 14.-

Nick, ein Jugendlicher in London, beobachtet an seiner Schule seltsame Veränderungen. Auf der Suche nach den Gründen entdeckt er das Computerspiel Erebos. Schnell vermischen sich Spiel und Realität. Der Ausstieg wird gefährlich. - Schwierige Wörter sind unterstrichen und im Buch hinten erklärt.

Ab 12 Jahren

In 80 Tagen um die Welt (In einfacher Sprache/DAZ)

Ab 10 Jahre

Jules Verne, Spaß am Lesen Verlag, 2016, ISBN: 978-3-944668-32-1, € 10.-

Diese Geschichte handelt von Phileas Fogg und spielt vor 200 Jahren. Damals ging das Reisen noch sehr langsam. Es gab noch keine Flugzeuge. Auch Boote und Züge waren langsamer als heute. Doch Phileas Fogg will eine Weltreise machen. Er schließt sogar eine Wette ab. Er wettet, dass er in 80 Tagen um die Welt reisen kann. Aber unterwegs klappt nicht alles, wie es sein sollte. Ob er es trotzdem schafft...?


Schneereise

Ab 13 Jahre

Susan Kreller, Carlsen Verlag 2015, ISBN: 978-3-551-31564-9, € 6,99.-

Ein Mädchen und ein Junge, erste Liebe und Andersartigkeit. Wenn sich eine Person auf einmal neu orientiert, wird´s kompliziert!

Die Scanner

Ab 12 Jahre

Robert M. Sonntag, Fischer Verlag, ISBN: 978-3-596-81154-0, € 7,99

Die Welt im Jahr 2035 ist eine Welt ohne Papier. Alles ist digital und für alle zugänglich – dank der Datenbrille Mobril: jederzeit und kostenlos. Rob arbeitet als Scanner für einen Megakonzern: Er digitalisiert die letzten gedruckten Dokumente und stößt dabei eines Tages auf eine verbotene Organisation aus arbeitslosen Autoren, Buchhändlern und Journalisten. Kurz darauf sieht Rob sein eigenes Bild als Top-Terrorist auf allen TV-Kanälen. Im Kampf um Monopolisierung und Macht ist er mit einem Mal der Staatsfeind Nummer eins …

Wie ich zum besten Schlagzeuger der Welt wurde - und warum

Ab 12 Jahre

Jordan Sonnenblick, Carlsen Verlag, ISBN: 978-3-646-92278-3, € 6,99

Also, eigentlich schien mir mein Leben immer ganz normal. Zumindest bis zum 7. Oktober. Ich bin ein rappeldürrer Spinner namens Steven, am Schlagzeug habe ich die lockersten Handgelenke der Schule, das schönste Mädchen der Klasse beachtet mich nicht und ich muss mich mit meinem nervigen kleinen Bruder Jeff herumschlagen.

Aber wie gesagt, dann kam der 7. Oktober, der Tag, als Jeff plötzlich ins Krankenhaus kam; nichts war mehr wie vorher und meine ganze Familie wurde aus ihrer Umlaufbahn getragen ...

Trotzdem, mein großes Schlagzeugsolo auf dem Schulkonzert lass ich mir doch dadurch nicht verderben! Wofür habe ich schließlich ein Jahr lang geübt?!

Nennt mich nicht Ismael!

Ab 12 Jahre

Michael Gerhard Bauer, dtv, ISBN: 978-3-423-62435-0, € 7,95

Die perfekte Gebrauchsanweisung gegen Mobbing

Es gibt ungewöhnliche, unaussprechliche und unerträgliche Vornamen – und es gibt den Vornamen Ismael. Das ist der schlimmste – findet Ismael. Doch Ismael hat gelernt, auf Spott und Angriffe zu reagieren: Abtauchen! Das ändert sich schlagartig, als James Scoobie in die Klasse kommt. Im Gegensatz zu Ismael hat er vor niemandem Angst. Gegen Klassenrowdys hat er seine ganz eigene Waffe: die Sprache. Um sie zu schulen, gründet er einen Debattierclub. Doch Ismael hat panische Angst, vor Publikum zu sprechen. Wären da nicht seine eigenwilligen Debattier-Kollegen, würde das vermutlich auch so bleiben. Aber weil sie sich wortgewaltig für ihn einsetzen, steht auch Ismaels verbalem Aufstand bald nichts mehr im Wege.

Geschichten lesen und vorlesen lassen

Ab 10 Jahre

Auf der Seite www.amira-pisakids.de kannst du Geschichten lesen und dir auch vorlesen lassen. Du kannst hierbei sogar die Sprache wechseln oder dir die Geschichten herunterladen. Vielleicht ist ja auch etwas Spannendes für dich dabei.

Elektrische Fische

Ab 12/13 Jahre

Susan Kreller, Carlsen Verlag, 2020, € 15.-

ISBN: 978-3-551-58404-5

Emma muss mit ihrer Familie von Irland nach Deutschland ziehen. Sie vermisst den Atlantik so sehr und keiner kann sie trösten.

Levin, aus ihrer neuen Klasse hilft ihr beim Fluchtplan. Irgendwann will er Emma gar nicht mehr helfen und auch sie beginnt am Fluchtplan zu zweifeln.....