Yoga - Philosophie - Meditation

GGF

Gesellschaft für Geisteswissenschaftliche Fortbildung e.V.

Fasten Seminar

Yoga und Fasten

„Ohne sein zu können“ ist in unserer von Werbung geprägten Gesellschaft eine der schwierigsten Übungen. Schafft man es, sich darauf einzulassen, ist es oft eine erstaunliche Bereicherung, Belebung und Befreiung auf allen Ebenen von Körper, Geist und Seele.

Zuweilen unbewusstes und übermäßiges Verlangen erzeugt in uns Spannung – manchmal über einen langen Zeitraum hinweg. Stresssymptome und Krankheit bilden leidvoll die Folge. Die Gier an der Wurzel zu packen und wieder in das Fließen unserer Lebensfreude zu gelangen, ist Thema dieses Fastenwochenendes .

Yoga ist ein lebensbejahender Reinigungsweg und Fasten hilft uns, auf die Spur zu kommen und letztlich zu innerer Einsicht.

Beim Fasten ruht das gesamte System. Die dabei gewonnene Energie hilft Giftstoffe auszuscheiden. Diese „Wartung“ und Heilung des Körpers kennen auch Tiere, die nicht nur keine Nahrung dann aufnehmen, sondern sich auch hinlegen und sich Zeit schenken – auch zu träumen.

An diesem Wochenende können wir ganz individuell und doch gemeinsam Pranayama, Uddiyana und auf Wunsch kriyas üben, was in besonderer Weise das Gefühl der Leichtigkeit unterstützt und begleitet, Meditations- und Ruhezeiten einbezogen.

Fernab des Trubels bereitet sich so in der Stille der Frühling.

Am 31.3 starten wir, um mit diesem Impuls und den nötigen Infos zuhause weiterzumachen.

Unsere Erfahrungen können wir dann beim 2. Termin (22.4) austauschen.

Ein freier Besuch der Wochenkurse ist in dieser Zeit möglich. Bei Fragen, die während des Fastens auftauchen, steht Frau Offermann-Seifert gerne zur Verfügung (0172 - 2823349).


Gebühr: 195 € inkl. Verpflegung

Tagesplan

Termine

  • 31 März - 01. April 2017
  • 22. - 23. April 2017

Leitung

Leopoldo Chariarse

Yogalehrer, Anthropologe, Musiker, Musikwissenschaftler und Lyriker. Seit vielen Jahren ist er mit Theorie und Praxis des Yoga vertraut und hält international Vorträge und Seminare über Yoga, Philosophie, Ethnologie und Literatur.


Ruth Offermann-Seifert

Yogalehrerin und Dipl. - Pädagogin; Studium der Theologie und Philosophie und HP (Psychotherapie). Moderatorin und Mitleiterin der GGF steht sie als Schülerin von L. Chariarse in der Tradition des kashmirischen Shivaismus.

Copyright 2016 / GGF | Impressum | AGB's| Facebook