Leistungen

Kompetenzentwicklung am Arbeitsplatz - Methoden des medialen agilen Lernens

Der Ansatz „Agiles Lernen“ Lernen am Arbeitsplatz an realen Aufgaben aus der Praxis Kürzere Innovationszyklen in der Arbeit erfordern eine steigende Häufigkeit und Intensität, mit der sich Mitarbeiter/innen (kurz: MA) weiterbilden und neue Kompetenzen aneignen müssen. Klassische Formen der Qualifizierung (z. B. Seminarlehrgänge, Weiterbildungsstudiengänge) passen aber nichtgenau genug auf die individuellen Kompetenzbedarfe und sind zu träge für die Veränderungsdynamikin Unternehmen. Deshalb wurde der Ansatz des „Agilen Lernens“ entwickelt, bei dem Lernen im Arbeitsprozess und anhand realer Aufgaben erfolgt, unterstützt von Lernbegleitern („Coaches“). Für eine gezielte Entwicklung von Kompetenzen lernen die MA nicht anhand von allgemeinen Aufgaben oderFallstudien aus einer anderen Umgebung, sondern in der Bearbeitung von realen Problemen aus ihrem eigenen Arbeitsgebiet. Dafür werden Dafür werden

  1. zunächst die neuen Kompetenzen, die für die MA relevant sind oder absehbar relevantwerden („Lernthemen“) bestimmt, dann
  2. geeignete Aufgaben aus der betrieblichen Praxis, in denen diese Kompetenzen benötigt werden („Lernanlässe“), identifiziert und schließlich
  3. diese Aufgaben exemplarisch mit fachlicher und didaktischer Unterstützung durch die Coaches bearbeitet.

Dieses Lernen direkt an und in der realen Praxis hat mehrere Vorteile:

  • Die MA lernen genau das, was sie für ihre Arbeit benötigen, und nicht das, was in allgemeinen Seminaren angeboten wird.
  • Entsprechend ist das Gelernte direkt im Alltag anwendbar. Dies bezieht sich nicht nur auf die Inhalte, sondern auch die dabei eingesetzten Arbeitsmittel.
  • Das Lernthema wird zugänglicher für die MA. Dies erleichtert insbesondere praxisorientierten Personen den Zugang zum Thema.
  • Die MA bleiben im Arbeitsprozess und sind nicht für eine längere Schulung außer Haus.

Mehr Informationen dazu finden Sie unter Agile Learning.

Konzeption

Eine gute Idee ist nicht ausreichend für eine erfolgreiche Umsetzung. Es bedarf weiterer detaillierter Studien, Konzepte, Machbarkeitsstudien, Business Cases und Business Modelle, um einen Prototype zu erstellen und die Grundlagen für eine dedizierte Produktentwicklung mit anschließender Markteinführung erfolgreich umzusetzen.

Unsere Leistungsbausteine im Bereich Konzeption:

  • Marktanalysen von Testmärkten
  • Stakeholder Analysis
  • Business Case Szenarien Analysen
  • Machbarkeitsstudien
  • Business Case und Finanzplan erstellen
  • Simulation von Wirtschaftlichkeit und anderer Kennzahlen der Sozialen und Ökologischen Perspektive

Mehr zum Leistungsbaustein Konzeption ..

Beratung

    • Kompetente Beratung.
    • Fundiertes Know How
    • Ein ausgewogenes Team aus Generalisten und Spezialisten.
    • Moderation und Mediation von Teams und Veranstaltungen
    • Unterstützung bei der Strategie- und Innovationsentwicklung
    • Auswahl und Entwicklung von Teammitglieder für eine erfolgreiche Umsetzung

Projektierung

25 Jahre Erfahrung im Projektmanagement bei der Umsetzung neuer Geschäftsvorhaben sprechen für sich. Dabei haben wir gelernt, dass neben der Methodenvielfalt die Erfolgsfaktoren eines erfolgreichen Projektes in der nachhaltigen Motivation aller Beteiligten zu finden ist.

Unsere Erfahrung beim Führen durch Überzeugung geben wir gerne an Sie weiter!

Auswahl an Projekten finden Sie hier.

Klassische Weiterbildungsangebote

Sustainable Business Case Design

Ob Top oder Flop ... das ist die entscheidende Frage. Manchmal kann man das erst nach der Umsetzung beurteilen. Manche Business Cases scheitern schon bei der schlechten Aufbereitung des Nutzens.

Sie wollen lernen wie man einen professionellen und nachhaltigen Business Case erstellt? Profitieren Sie von unserer mehr als 10 jährigen Erfahrung im Aufbau und der Bewertung von Geschäftsvorhaben

Mehr dazu finden Sie unter www.business-case.org

Masterkurs Energie und Umweltmanagement: Green Engineering

Das übergeordnete Ziel des Moduls besteht darin, den Studenten die Möglichkeit zu geben, ein umweltfreundliches und nachhaltiges Ingenieurprojekt zu entwerfen. Basierend auf den bereitgestellten Green Engineering Principles und den Methoden des Sustainable Innovation Design, werden sie in der Lage sein, ein reales Pilotprojekte in Schleswig Holstein oder Hamburg zu analysieren, zu konzeptionalisieren und zu simulieren.

Mehr Informationen erhalten Sie auf der Webseite www.reee.de.


Digitalisierung IT Projekte

Wir unterstützen Sie bei Ihren Digitalisierungsprojekte. Wir haben mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Unterstützung von Geschäftsprozessen durch digitale Anwendungen, Portale und anderen Software-Werkzeugen.

Unsere Leistungen:

  • Architekturentwicklung von digitalen Projekten
  • Web Portale für Wissensmanagement
  • Digital gestützte Modellentwicklung

Projektreferenzen IT Projekte