Generalversammlung 2016

Generalversammlung 2016

Am 6. Juni 2016 lud der Verein „BUMO“ zur ordentlichen Generalversammlung. Stellvertretend für den Obmann Herbert Egger konnte Christina Ritter zahlreiche Mitglieder und Gäste begrüßen.

Der Obmann Stellvertreter Andreas Ritter skizzierte in seinem Bericht die Historie des Vereins vom Start weg. BUMO wickelte bis dato knapp 8000 Fahrten ab. Der Tacho des Fiat Doblo weist bereits einen Stand von über 41.000 km nach nicht einmal 2 Jahren auf. Pro Monat werden durchschnittlich über 450 Fahrten durchgeführt. Neben der fahrtechnischen Mobilität im besonderen für ältere Personen widmet sich BUMO verstärkt der geistigen Mobilität. Einer der Höhepunkte im Vereinsleben 2015 war sicher der gemeinsame Ausflug. 2016 sind Vorträge und diverse Kurse geplant. Einladung folgt.

Kassier Martin Sporer führte aus, dass sich der Verein auch betriebswirtschaftlich gut entwickelte.

BUMO trägt ganz sicher dazu bei, dass

  • die regionalwirtschaftlichen Kreisläufe gestärkt werden,
  • das Dorf belebt wird und
  • das Miteinander in Buch spürbar gemacht wird.

Abschließend erging der Dank an alle Sponsoren, Unterstützer und Mitglieder, die BUMO erst ermöglichen.