Casa Augmented


CASAugmented.mp4

Ziele

RAIlab, das Innovation Lab von Raiffeisen, beauftragte Bitforge einen Prototypen einer modernen Immobilien-App zu entwickeln.

Dieser Prototyp solle zeigen, wo heute die technischen Grenzen liegen und was die Zukunft ermöglichen wird.

Sie finden auf dieser Seite die Ziele, Wireframes, eine Anleitung für Ihre Tests, sowie ein Video des Demodays der App in St. Gallen.

Ein neuartiges Erlebnis vermitteln

Wir wollen die Wohnungssuche revolutionieren. Die Technologie und die Idee sind hier, nun wollen wir dies den Leuten zugänglich machen.

Rapid Prototyping

Wir wollen die Idee greifbar machen. Dies hilft uns gemeinsam Augmented Reality und seine Möglichkeiten zu promoten.

Überzeugung Management

Bei der Entwicklung des Konzepts fokussieren wir gezielt auf den Business Case und Nutzen. Wir wollen den Effizienzgewinn durch die Idee sichtbar machen.

Marketing Showcase

Der Prototype soll durch technische Möglichkeiten, aber auch durch Raffinesse überzeugen.

Story (Proposal)

story_proposal

Test

Damit die App vollständig genutzt werden könnte, wäre ein Besuch entweder in St. Gallen oder Zürich notwendig. Jedoch kann über den Debug-Modus ein Teil der App auch an einem frei wählbaren Standort getestet werden, der Standort Zürich wird dabei simuliert.

Es ist jedoch zu beachten, dass standortabhängige Elemente (wie z.B. der Grundpriss-Plan und die entsprechende Positionierung im Raum) nicht angepasst dargestellt werden können.

Die App für iOS (kompatibel ab iPhone 7 mit aktuellem iOS) ist hier verfügbar: Download CASAugmented

Der benötigte Marker ist hier zu finden: Download Marker

1.

Starten Sie die App und tappen Sie in den Bereich oben links

(markiert auf dem Screenshot, in der App ist keine Markierung zu sehen)

2.

Wählen Sie "Debug UI Toggle" und dann "Zurück"

3.

Es erscheint nun der Skip-Button, mit welchem die Positionserfassung übergangen werden kann

4.

Nach dem Skip startet der Routen-Modus.

Dieser zeigt nun die Route zum nächsten Objekt an, inkl. Flaggen als Checkpoints (im Simulationsmodus ist es aufgrund der Distanz möglich, dass keine Flaggen angezeigt werden)

5.

Tappen Sie zwei mal auf den >> Button um in den Marker-Scan Modus zu gelangen

(Sie befinden sich im korrekten Modus, wenn Sie den entsprechenden Info-Text am unteren Bildschirmrand sehen, wie im Screenshot abgebildet)

6.

Platzieren sie den Marker auf den Boden vor sich und scannen sie ihn, in dem Sie ihn in den Kamera-Bereich bringen

7.

Sie können sich nun frei bewegen, als Grundriss wird das Büro der Bitforge AG in Zürich verwendet

8.

Sie haben zudem die Möglichkeit mit dem Messtool Objekte sowohl horizontal als auch vertikal zu vermessen