Themen‎ > ‎

Bahnstrecken-Erhalt und -Reaktivierung


Prüfung durch das Land Niedersachsen



Das Land Niedersachsen hat an fürs SPNV-Reaktivieren vorgeschlagene 28 Strecken Messlatten angelegt und daraufhin acht davon zunächst in eine engere Wahl genommen:



Näheres zu diesem Verfahrensschritt zeigt die zugehörige Internetseite des Landes Niedersachsen.


Lediglich drei vorwiegend kurze Strecken wurden sodann näher untersucht: Bad Bentheim – Neuenhaus, Einbeck-Mitte – Einbeck-Salzderhelden sowie Salzgitter-Fredenberg – Salzgitter-Lebenstedt. Der zuständige Minister möchte binnen dreier Jahre zunächst auf einer davon wieder regelmäßigen Personenverkehr ermöglichen. Näheres zu dieser Auswahl findet sich hier.


Auch wenn vorerst nur diese drei Strecken näher untersucht werden, bleibt der VCD natürlich auch bezüglich anderer Strecken "am Ball". Beispielsweise mit einem Fachgespräch Reaktivierung am 8. Mai 2015 in Hannover – siehe Startseite von www.vcd.org/nds.



Informationen zu ausgesuchten Strecken 



"Sulinger Kreuz" mit den Strecken Bassum – Sulingen – Rahden und Diepholz – Sulingen – Nienburg

Näheres siehe www.eisenbahnkultur.de


Bückebergbahn Stadthagen – Obernkirchen – Rinteln


Näheres siehe Förderverein Eisenbahn Rinteln-Stadthagen e. V. (FERSt)


Jeetzeltalbahn Dannenberg – Lüchow


Näheres siehe www.jeetzeltalbahn.com


Ostheide-Elbe-Bahn Dannenberg – Uelzen


Näheres siehe Förderverein Ostheide-Elbe-Bahn e. V.


"Moorexpress" Osterholz-Scharmbeck – Worpswede – Bremervörde


Stellungnahme der AG Moorexpress zum enttäuschenden Abschneiden des Moorexpress beim Auswahlverfahren zur Reaktivierung von Eisenbahnstrecken für den Schienenpersonennahverkehr (SPNV): Siehe hier.

Näheres zum Moorexpress siehe Arbeitsgemeinschaft Moorexpress und Förderverein Moorexpress e. V.


Bahnstrecke Cloppenburg – Ocholt


Näheres siehe Museumseisenbahn Friesoythe-Cloppenburg e. V. und Museumseisenbahn Ammerland-Barßel-Saterland e. V.


Steinhuder Meer-Bahn Wunstorf – Steinhude


Näheres siehe Steinhuder Meer-Bahn e. V. 


Ostfriesische Küstenbahn Norden – Esens – Sande 


Presseerklärung vom 30.06.2014 zum weiteren Engagemant zugunsten der Ostfriesischen Küstenbahn nach Nichtaufnahme in die engere Wahl beim Auswahlverfahren zur Reaktivierung von Eisenbahnstrecken für den Schienenpersonennahverkehr (SPNV)