Airmanship - The consistent use of good judgement and well developed knowledge, skills and attitudes to accomplish flight objectives. (ICAO Annex 1.1)

Airmanship ist der konsequente Einsatz von gutem Urteilsvermögen und gut entwickelten Kenntnissen, Fähigkeiten und Einstellungen um Flugziele zu erreichen.

Good Airmanship Modell



Disziplin:

  • Ich kontrolliere mein Verhalten,

  • ich handle vorausschauend,

  • ich handle vorhersehbar,

  • ich handle bewusst, bestimmt und

  • ich handle korrekt

in Bezug auf

  • die Luftfahrzeugpflege,

  • die Flugvorbereitung,

  • den Flug selbst und

  • die Flugauswertung

  • die Regeln und Gesetze.



Fähigkeiten:

  • Ich kann das Luftfahrzeug bedienen,

  • ich kann die Boden Infrastruktur bedienen,

  • ich kann Notfälle managen und

  • ich kann auf Unerwartetes reagieren

sowohl

  • in der Luft und

  • auf dem Boden.



Fertigkeiten:

  • Ich bin geübt im fliegen des eingesetzten Luftfahrzeugs,

  • ich bin geübt im geplanten Umfeld zu fliegen und

  • ich bin geübt im Umgang mit potentiellen Gefahren

in Bezug auf

  • den Ort,

  • die Zeit,

  • das Wetter und

  • den Luftfahrzeug-Zustand.


Ich:
  • Ich weiss, wie Gesund mein Körper ist;

  • ich weiss, wie Gesund mein Geist ist; und

  • ich weiss, was ich ausstrahle.



Team:

  • Ich weiss, wie es jedem einzelnen in meinem Team geht;

  • ich weiss, wie es meinem Team als gesamtes geht;

  • ich weiss, was ich meinem Team bieten kann; und

  • ich weiss, was ich von meinem Team erwarten kann.



Luftfahrzeug:

  • Ich weiss, wie das Luftfahrzeug funktioniert und wie es dokumentiert ist;

  • ich weiss, wie der Zustand des Luftfahrzeugs ist und führe Buch über die Flüge und Wartungsarbeiten (HW und SW);
  • ich weiss, wie sich das Luftfahrzeug verhält auch nach den Wartungsarbeiten;

  • ich weiss, welches die Schwachstellen sowie die Leistungsdaten des Luftfahrzeugs sind; und

  • ich weiss, wie im Notfall zu verfahren ist und wie die Notfallprozeduren funktionieren.



Umwelt:

  • Ich weiss wo ich bin und wo das Luftfahrzeug sein wird;

  • ich weiss, was um mich am Boden ist / sein kann; und

  • ich weiss, was um das Luftfahrzeug ist / sein kann.



Risiko:

  • Ich weiss, wie ich in Notfällen reagieren muss;

  • ich weiss, welche Gefahren bestehen; und

  • ich weiss, dass Unerwartetes geschehen kann und geschehen wird.



Operation:

  • Ich weiss, was ich kann;

  • ich weiss, was ich darf; und

  • ich weiss, was ich soll.



Situationsbewusstsein:

  • Ich nehme die Umgebung um mich und das Luftfahrzeug wahr;

  • ich verstehe die Bedeutung Umgebung; und

  • ich erkenne Veränderungen und kann den zukünftigen Zustand der Umgebung vorhersehen.


Urteilsvermögen:

  • Mir ist die aktuelle Situation bewusst und ich entscheide angemessen, damit die künftige Situation der geplanten Situation entsprechen wird und keine Gefahr entstehen kann.

  • Ich habe den Willen, das Können und das Wissen um sicher zu fliegen.

  • Ich nutze die verfügbaren Ressourcen, setze die richtigen Prioritäten um die Ziele zu erreichen.

  • Ich vermeide Gefahren durch Planung, Voraussicht und Situationsbewusstsein.