Unternehmen

Name: New Reality Thinking GmbH & Co KG

Branche: Finanzdienstleistungen



















Entwicklung und Einführung einer verantwortlichen Unternehmenskultur in der Organisationsstruktur von New Reality Sustainable Capital Management


Mehrwert für Unternehmen und Gesellschaft

Im Rahmen des ESF-Förderprogramms CSR – Gesellschaftliche Verantwortung im Mittelstand hat das junge Unternehmen New Reality Unternehmensgrundsätze entwickelt, die die Kultur und Praxis der gesamten Organisation zum Ausdruck bringen sollen. 

New Reality-Grundsätze:

  • Community – Wir handeln aus Gemeinschaftsbewusstsein
  • Impact – Wir schaffen Wert für die soziale und natürliche Umwelt
  • Dialog – Wir fördern Austausch und Partizipation
  • Return – Wir setzen auf langfristige und nachhaltige Erträge             

New Reality Venture steht mit seinen Unternehmensgrundsätzen nicht für kurzfristige Exit-Strategien, sondern für langfristige unternehmerische Beteiligungen: Die Unternehmungen, die durch New Reality gegründet werden, müssen nach marktwirtschaftlichen Regeln erfolgreich sein – dies nicht trotz, sondern gerade weil New Reality auf eine umfassend verstandene Nachhaltigkeit setzt. Es werden explizit Geschäftsvorhaben mit einer maßgeblichen Auswirkung hinsichtlich ökologischer, sozialer oder gesellschaftlicher Ziele verfolgt.

Um die Umsetzung der Unternehmensgrundsätze in der Praxis sicherzustellen, wurden zusätzlich im Rahmen des Förderprojekts geeignete Instrumente entwickelt, die das unternehmerische Verständnis des Gründers so weitertragen, dass es den Mitarbeitern jeder einzelnen Unternehmung innerhalb der Organisationsstruktur nähergebracht werden kann und die Unternehmensgrundsätze so zu einem festen Bestandteil der täglichen Praxis werden können.

Zu den umgesetzten Instrumenten zählen zum Beispiel:

  • eine „Impact-Matrix“, die die klassische Due Diligence Prüfung der Unternehmensentwicklungs-Gesellschaft um eine einfach handhabbare Umwelt- und Sozialanalyse erweitert
  • die Entwicklung und Durchführung von Workshop-Formaten zur Verfestigung der Unternehmenskultur in jeder Unternehmung innerhalb der New Reality Organisation
  • ein Muster-Businessplan, der als Leitfaden bei allen neuen Projektentwicklungen und Unternehmensgründungen der New Reality eine konkrete Integration und Berücksichtigung der New Reality-Grundsätze ab dem frühen Stadium der Initiierung neuer Unternehmungen und Projekte sicherstellen soll


Besonders verantwortungsvoll engagiert in

  • Markt
  • Arbeitsplatz

Projektlaufzeit

Juni 2012 - Mai 2013

Instrumente aus den Projekten

Muster-Businessplan und Impact Matrix unter Berücksichtigung von CSR-Aspekten

Die Instrument dienenimFrühstadium der Entwicklung eines Businessplanszur Integration und Berücksichtigung von Unternehmens-Grundsätzen im Sinne des Drei-Säulen-Modells. Sie können dazu beitragen, dass ein junges Unternehmen (oder Projekt) von Beginn an nachhaltige Strukturen und Prozesse beachtet und etabliert. Ziel ist es dabei, zukünftige Wettbewerbsherausforderungenzu meistern und die Weichen für eine verantwortungsvolle Expansion zu stellen. Der Muster-Businessplans und die Impact-Matrix beachtenintegrativAspekte wie Auswirkungen des Geschäftsmodells in ökologischer, ökonomischer oder gesellschaftlicher Hinsicht, Berücksichtigung von Stakeholderinteressen und Einklang von unternehmerischen Werten und Geschäftspraxis.






Download

Pressemitteilungen
Präsentation
Publikationen