Site-Aktivität in letzter Zeit

1.500 Schaltungsbeispiele


                                                                                                                     Wels, am 2010-10-10

http://www.schaltungen.at/

Simulations-Schaltungsbeispiele im ORDNER 101


Lernpaket Elektronik Praxis am PC, Der PC als Simulationssystem


Lernkurs Elektronik-Start mit dem PC

Mit Software "Elektronik Design Labor" (*.ewb) von Electronics Workbench (EWB) heute NI multiSIM 11.0 Students (*.ms11)

1.500 Schaltungssimulationen am PC

In www.schaltungen.at suche im Bezeichnungs-Feld  mit .?°

1.500 Simulations-Schaltungsbeispiele am PC zum Selbststudium der Elektronik-Grundlagen

******************************************************************************


           ~101_d_ewb-0V_.0°  NAME#_1a.ewb
SUCHE Schüler oder Pensionisten der von den  1.500 Schaltungen die leider fehlenden File-Stücklisten erstellt!
Fileformat 101_d_xIC-xU-xT-xThy-xDia-xTri
-xD-xPot-xL-xC-xR-xSch-xTa-xLa-xLed-xRel-xLa-xBu-0V_.0°  NAME#_1b.ewb
aus Zeitgründen war dies mir bis heute nicht möglich.
IST heute ~101_d_ewb-0V_.0°  blindleistungskompensation 1_1a.ewb    
SOLL sein ~101_d_1L-1C-3R-1Sch-0V_.0°  Blindleistungs-Kompensation 1_1b.ewb    
1) Stückliste statt ewb    2) Name in Großschreibung (und bei ICs mit 741 555 74LS00 usw.)    3) Änderungsstatus b = geringfügige Änderung


IST z.B.
.7° multivibrator 1
4 ewb 0.0 11 KB
.7° multivibrator 2
4 ewb 0.0 11 KB


SOLL z.B.
.7° astabiler Multivibrator, AMV, LM741A
4 1IC 30.0 86 KB
.7° nachtriggerbarer Monoflop, MMV, monostabiler Multivibrator LM555H
4 1T-1IC 5.0 104 KB

Als Beispiel, von mir schon gemacht siehe
.3°  Transistoren, FET und MOSFET     101_d_ewb-0V_.3°  AB Leistungs-Verstärker   1_1a.ms11  (208 Schaltungsbeispiele bearbeitet)
.5°  Operationsverstärker (Op-Amp)    101_d_ewb-0V_.5°  A-D Wandler 4-bit         1_1a.ms11  (109 Schaltungsbeispiele)
suche im Bezeichnungs-Feld  mit .3° und .5°

Bei allen anderen Schaltungen in www.schaltungen.at habe ich die File-Stücklisten immer erstellt.
Mit einer Stückliste im Filenahmen kann man den Umfang einer Schaltung sofort erkennen.
Der Schaltungs-Name z.B. "Netzteil" sagt eigentlich gar nichts, kann ein Stabi IC sein, aber auch ein Labornetzteil um € 500,-

Leider sind auch viele Schaltungen komplett ident oder nur ein Bauteil hat einen anderen Wert z.B. #1 10kOhm #2 100kOhm
Eigentlich ist nur bei unterschiedlichem Schaltbild eine neue Schaltung notwendig.
Habe mir vor Jahren einmal ein Druckerbuch gekauft da war der Text auch ident nur die Druckerbezeichnung war anders.
Nur 300 sinnvolle Seiten wurden so auf 1.500 Seiten aufgebläht nur gut für die Papierindustrie.
Leider ist dies bei den 1.500 Simulations-Schaltbildern auch so.
Ich vermute das 300 Schaltungen kpl. ident sind oder nur Bauteilwerte sind anders.
Da  1.180 Schaltungen, auch ohne Spende, downgeloadet werden können hoffe ich auf Ihre Hilfe.

******************************************************************************

früher
1.500 Schaltungssimulationen am PC (CD 3 vorhanden)
Achtung: Zur Darstellung der Simulationen am PC muss das Elektronik Design Labor (CD 2) im Laufwerk sein!


heute NI multiSIM 11.0 Students muß am PC- Installiert sein.

Simulationen aus folgenden Bereichen sind darstellbar:
elektronische Bauelemente, Spannung, Strom, Widerstand, Messgeräte ( Multimeter, Oszilloskop, Bodeplotter ), Schwingkreis, Hochpass, Tiefpass, Filter,
Spannungsquellen, Reihen-und Parallelschaltung, Dioden, Brückengleichrichter, Siebung, Glättung, Transistor-Grundschaltungen, Verstärker, Netzgeräte,
 Zenerdioden, Spannungsbegrenzer, Spannungsvervielfacher, Operationsverstärker-Grundschaltungen, Verstärkerschaltungen mit FETs und MOSFETs,
Schaltungen mit Vierschichtdiode und Thyristorschaltungen mit DIAC und TRIAC, Installationstechnik mit Schaltern und Lampen, Einphasen-und Drehstromtechnik,
 PC-Grundschaltungen, Rechenwerke, AD/DA-Wandler, U/f-Wandler, Schaltungen aus der Kommunikationstechnik, Leitungssysteme usw.



Im Lernpaket Elektronik Praxis am PC (Der PC als Simulationssystem)  befinden sich zwei CDs.
ODER im BUCH Elektronik Design-Labor von Herbert Bernstein vom Franzis-Verlag

Auf der CD-2 befindet sich das Elektronik-Design-Labor heute NI multiSIM 11.0 Students
Auf der CD-3 die 1.500 Simulationen müssen alle überarbeitet werden wegen bestehendem Urheberrecht.

******************************************************************************


Die Anwendungen wurden in folgende Gebiete aufgeteilt:

Alle 1.500 Simulations-Schaltungsbeispiele finden Sie wenn Sie im Bezeichnungs-Feld .?° zur Suche eingeben.

Simulations-Verzeichnis: im Bezeichnungs-Feld nach .0° bis .9° suchen
.0°  Grundlagen der Elektrotechnik               ~101_d_ewb-0V_.0°  blindleistungskompensation 1_1a.ewb  (333 Schaltungsbeispiele)
.1°  Grundlagen der Elektronik                   ~101_d_ewb-0V_.1°  bandbreite                 1_1a.ewb  (126 Schaltungsbeispiele)
.2°  Schaltungen mit Dioden                      ~101_d_ewb-0V_.2°  brücke+siebung             1_1a.ewb  (101 Schaltungsbeispiele)
.3°  Transistoren, FET und MOSFET                 101_d_ewb-0V_.3°  AB Leistungs-Verstärker    1_1a.ms11 (208 Schaltungsbeispiele bearbeitet)
.4°  Leistungselektronik Tyristoren Triac        ~101_d_ewb-0V_.4°  brücke+siebung             1_1a.ewb  (032 Schaltungsbeispiele)
.5°  Operationsverstärker (Op-Amp)                101_d_ewb-0V_.5°  A-D Wandler 4-bit          1_1a.ms11 (109 Schaltungsbeispiele bearbeitet)
.6°  Regelungstechnik                            ~101_d_ewb-0V_.6°  op-d-regler                1_1a.ewb  (026 Schaltungsbeispiele)
.7°  Kommunikationselektronik                    ~101_d_ewb-0V_.7°  fourier                    1_1a.ewb  (052 Schaltungsbeispiele)
.8°  Digitaltechnik mit TTL- und CMOS-Bausteinen  101_d_ewb-0V_.8°  Uhr 24h                    1_1a.ewb  (333 Schaltungsbeispiele bearbeitet)
.9°  Steuerungstechnik                           ~101_d_ewb-0V_.9°  binärzähler                1_1a.ewb  (149 Schaltungsbeispiele)
                                                                                                       (1.469 Summe)

******************************************************************************

.8°  Digitaltechnik mit TTL- und CMOS-Bausteinen  101_d_ewb-0V_.8°  Uhr 24h                    1_1a.ewb  (333 Schaltungsbeispiele bearbeitet)

 

Dio-Logik mit Dioden, BJT-Logik mit Standard-Transistoren, FET-Logik mit JFET-Transistoren, Rel-Logik mit Realais

TTL-Logik-ICs, CMOS-Logik-ICs

 

TTL-Logik-Zeichen in Schaltbilder 

         |> o NOT (nicht)

&  AND (UND)           & o  NAND (nicht UND)

>= OR  (ODER)          >= o  NOR (nicht ODER)


Mit Simulationsprogramm getestete TTL-Logik ICs

74LS00, 74LS01, 74LS02, 74LS03, 74LS, 74LS04, 74LS05, 74LS06, 74LS07, 74LS08, 74LS09, 74LS10, 74LS11, 74LS12, 74LS14, 74LS15, 74LS16, 74LS17,

74LS20, 74LS21, 74LS22, 74LS25, 74LS26, 74LS27, 74LS28, 74LS30, 74LS32, 74LS33, 74LS37, 74LS38, 74LS39, 74LS40, 74LS42, 74LS45, 74LS47, 74LS48,

74LS51, 74LS54, 74LS55, 74LS69, 74LS72, 74LS73, 74LS74, 74LS75, 74LS76, 74LS77, 74LS78, 74LS86, 74LS90, 74LS91, 74LS92, 74LS93

74LS107, 74LS109, 74LS112, 74LS113, 74LS114, 74LS116, 74LS125, 74LS126, 74LS132, 74LS134, 74LS138, 74LS139, 74LS145, 74LS147, 74LS148,

74LS150, 74LS151, 74LS153, 74LS154, 74LS155, 74LS156, 74LS157, 74LS158, 74LS160, 74LS162, 74LS163, 74LS164, 74LS165, 74LS192,

74LS248, 74LS253, 74LS259, 74LS290, 74LS293,



******************************************************************************


STAND 2003.
Was Ihr Rechner leisten sollte, damit das Elektronik-Design-Labor optimal arbeiten kann:
•    PC ab i486DX
•    16-Mbyte-Arbeitsspeicher
•    Grafikkarte nach VGA-Standard oder höherauflösende Karten mit entsprechenden MSWindows-Treibern. Bei Windows NT, wenn der Standard-Grafik-Treiber fehlt, können Probleme auftreten
•    freier Festplattenspeicher von 20 Mbyte




******************************************************************************


http://www.linksammlung.info/

Suchbegriffe eingeben z.B. *** haus[SPACE]hof = UND-Verknüpfung *** _ = ein Zeichen suchen *** % = mehrere Zeichen suchen *** einzige Suchmaschine die nach Wortteilen sucht



******************************************************************************



Impressum: Fritz Prenninger, Haidestr. 11A, A-4600 Wels, Ob. Österreich

mailto:fritz@schaltungen.at

ENDE







Comments