Kurse vorschlagen und bearbeiten

Wenn Sie einen Kurs über die Online-Kursverwaltung vorschlagen wollen, müssen Sie im persönlichen Mitgliederbereich Ihrer Organisation zunächst das Halbjahr wählen, in dem Sie den Kurs durchführen wollen. In der Regel ist das aktuelle Halbjahr für die Kurseingabe voreingestellt. 

Über das Drop-down-Menü in der Mitte wählen Sie nun die Förderart aus

Qualifikation des sozialen Ehrenamts, 


Nun klicken Sie auf "Anlegen" und es öffnet sich die Eingabemaske (hier ein Formular "T"). 




Hier können Sie die Daten Ihres Kursvorschlags eingeben:
  • Kurstitel: Titel des Kursvorschlags (Maximal 120 Zeichen lang)
  • Untertitel: Ggf. Untertitel, der den Titel näher erläutert (Maximal 120 Zeichen lang)
  • Bereich: Daten für die Einordnung in das Berichtswesen zur Weiterbildung in NRW. Wählen Sie bitte die zutreffendste Kategorie aus!
  • Zielgruppe: Daten für die Einordnung in das Berichtswesen zur Weiterbildung in NRW. Wählen Sie bitte die zutreffendste Kategorie aus!
  • Haus: Hier können Sie über das Drop-down-Menü den Veranstaltungsort auswählen. Einen neuen Veranstaltungsort müssen Sie erst anlegen.
  • Leitung: Hier können Sie über das Drop-down-Menü die Dozentin / den Dozenten auswählen. Eine neue Leitungsperson müssen Sie erst anlegen.
  • Ausschreibungstext: Hier geben Sie den Text für die öffentliche Bewerbung des Seminars ein.
  • Pädagogisches Konzept: Hier müssen Sie Angaben machen zu Zielen der Bildungsveranstaltung, den Inhalten und Methoden, sofern sie im Ausschreibungstext nicht zweifelsfrei klar werden.
  • am / vom / bis: Daten der Veranstaltung
  • Anm. bis: Datum des Anmeldeschlusses
  • Zusatzinfo Termin: z.B. Wochentag oder andere Infos
  • TNBeitrag: der reguläre Teilnahmebeitrag
  • Ermäßigt: der ermäßigte Teilnahmebeitrag
  • Zusatzinfo TNBeitrag: Zusätzliche Infos, z.B. für welche Personengruppe der Teilnahmebeitrag ermäßigt ist und welche  Leistungen er umfasst.
  • V-Tage: Anzahl der Veranstaltungstage, Freitag-Sonntag= 3 V-Tage
  • Teilnehmer: Anzahl der erwarteten Teilnehmerinnen und Teilnehmer
Die kleinen "i"-Symbole bei den Eingabefeldern geben Ihnen zusätzliche Informationen.