Aktuell


Hier tut sich wieder was.
Nicht dass wir neue Welpen ziehen, aber der Winter wurde genutzt, um wenigstens den Rahmen für die neue Webseite zu basteln.
Sie können jetzt die Entstehung der Seite weiter verfolgen und vielleicht viel alt gewohntes neu entdecken
oder aber zu der alten Seite wechseln, die noch so lange geschaltet ist, bis alle geplanten Inhalte umgesetzt wurden.
Das wird in diesem Jahr (2011) so nach und nach geschehen.

Für Sie dauerhaft wichtige Infos in diesem Bereich sind auch noch einmal in der Navigationsleiste verlinkt.
Übrigens, die Post könne Sie auch abonnieren.

den, 12.04.2011






2014/04/09 - Pia schläft für immer

veröffentlicht um 09.04.2014, 22:48 von Marianne Naegelsbach   [ aktualisiert: 09.04.2014, 22:49 ]


Sie hat jetzt neben Fama ihre letzte Ruhe gefunden.

2014/01/25 - Unsere Pia ist jetzt 14

veröffentlicht um 25.01.2014, 04:57 von Marianne Naegelsbach

  

Es geht ihr so gut, dass sie wieder Hundekörbe belegt und ihren Platz unter dem Tisch durchaus gelassen Wallace überlässt. Sie ist noch relativ beweglich, fordert pünktlich die üblichen Hunde-Rentner-Runden und hat wenig Probleme mit den Aufstehen, seit sie täglich 2 Schmerzpillen bekommt. Da wir irgendwann im Herbst feststellten, dass sie offensichtlich vergisst zu trinken, bekommt sie jetzt die Flüssigkeit regelmäßig vorgesetzt und da ihr Wasser nicht zu schmecken scheint, haben wir es mit einer Wasser-Milch-Mischung (-L) versucht. Folge: Pia trinkt sowieso nur noch Milch-Mischung und die beiden Pia-Kinder schlossen sich an. Da haben wir was angefangen, was wir vermutlich nicht mehr los werden. 4-5x täglich Hunde tränken und -L Milch kistenweise heranschaffen. Aber was soll's. Die "Kinder" sind schließlich auch schon "Rentner". 
Wallace merken wir seine 10,7 Jahre schon sehr an. Im Herbst mussten wir ihm wieder einen kleinen Tumor aus dem Fuss entfernen lassen (Nervenscheiden Krebs). Nach einem Jahr trat er wieder auf. Vielleicht schafft er ja noch ein Jahr. Schön wär's.
Und unsere "Kleine" bleibt die Kleine, obwohl sie Anfang März auch schon neun Jahre alt wird. Ich musste noch mal nachschauen, weil das für uns eigentlich so unvorstellbar ist.:-)

2013/03/03 - Herzlichen Glückwunsch dem D-Wurf

veröffentlicht um 12.03.2013, 03:17 von Marianne Naegelsbach   [ aktualisiert: 12.03.2013, 03:17 ]

Danilus 10 Jahre alt Danilus

Nachträglich möchte ich unserem D-Wurf zum 10. Geburtstag gratulieren und mich für die schönen Fotos von Dania und Danilus bedanken.

Dania 10 Jahre Dania

2013/01/21 - Pia ist 13 Jahre alt

veröffentlicht um 21.01.2013, 10:36 von Marianne Naegelsbach

13-01-21-Pia 01  13-01-21-Pia02

Heute ist unsere Pia 13 Jahre alt geworden. Es geht ihr altersentsprechend gut.
Sie macht ihre regelmäßigen Gänge durch den Park, für längere Spaziergänge kann man sie nicht mehr begeistern und verbringt ihr Leben inzwischen hauptsächlich schlafend unterm Esstisch. Sie ist auf Rente gegangen und überlässt die Jobs ihren beiden Kindern Wallace und Gertie. Nur noch in Ausnahmefällen, z.B. wenn Odin, der zu den Reitersleuten gehört, durch den Park fegt, bemüht sie sich dazu.
Aber mit 13 ist das auch ok, gelle?

2012/12/23 - Frohe Weihnachten

veröffentlicht um 22.12.2012, 23:04 von Marianne Naegelsbach

Humbold wünscht frohe Weihnachten

Gemeinsam mit Pia, Wallace und Gertie möchten wir Ihnen und Euch ein frohes Fest und ein gesundes neues Jahr wünschen.
In diesem Jahr schließt sich auch "Gertiekind" Humbold (Foto) unseren Wünschen an.

2012/11/28 - Die neue Webseite

veröffentlicht um 27.11.2012, 23:01 von Marianne Naegelsbach   [ aktualisiert: 28.11.2012, 02:56 ]

Pia- Haus September 2012
(20.09.2012 Pia Parkgang)

Und wieder ist fast 1 Jahr vergangen und die neue Seite ist immer noch nicht fertig übertragen. Es war einfach keine Zeit. Unser "Hundealtenheim" (Fama, Pia)  hatte einen sehr hohen "Pflegebedarf", die Ferienwohnungen waren rappelvoll und privat sorgte meine 88jährige Mutter mit einem Schlaganfall dafür, dass es einfach Wichtigeres gab, als Webseitenpflege.
Da sich an der Gesamtsituation in nächster Zeit auch nicht viel ändern wird, sind die Aussichten schlecht, dass ich den Kopf frei habe, um die Webseite zu aktualisieren.
Daher werde ich vermutlich nur noch die aktuellen Meldungen eingeben können und versuchen, ab und zu ein paar Fotos hoch zu laden. Die Welpentagebücher müssen zurück gestellt werden bis vielleicht irgendwann ...

2012/10/10 - Abschied von Fama

veröffentlicht um 27.11.2012, 22:17 von Marianne Naegelsbach

Famas Beerdigung 01

Wir vermieten unsere Ferienwohnungen an viele Familien, die auch der Hunde wegen immer wieder kommen. Die "Hunderunden" sind fester Bestandteil des Tagesablaufes, d.h. alle Kinder können- wenn sie wollen und dürfen- vormittags oder abends mit zum Hundespaziergang per Fahrrad, zu Fuß, bei Tag oder im Dunkeln. Und jeder will einen Hund führen, was für die Hunde schon sehr stressig sein kann :-) Nach der Abendrunde sitzen sie oft noch so lange mit am Esstisch, bis die Eltern sie holen kommen. 
So blieb es natürlich nicht aus, dass viele sehr traurig waren, als sie von Famas Tod erfuhren. Die Kinder, die sich seit 4 Jahren in den Herbstferien hier zum Reiten treffen, hatten sich was Besonderes ausgedacht. Sie haben für Fama einen Grabstein gebastelt- eine Marmorplatte fand sich noch auf dem Speicher.
Am 10. Oktober fand dann noch einmal eine offizielle Grabsteinlegung statt.

Famas Grab

Das Foto von Fama (Eintrag 2012/09/12), tausche ich gegen das letzte Foto von ihr aus, dass ein Ferienkind Ostern 2012 von ihr gemacht hat.

2012/09/12 - Fama hat uns verlassen

veröffentlicht um 12.09.2012, 01:39 von Marianne Naegelsbach   [ aktualisiert 27.11.2012, 22:20 von Marianne Naegelsbach ]

Fama am 15.04.2012

Gestern, am 11.09.2012 hat Fama uns im Alter von 15 Jahren, 4 Monaten und 2 Tagen verlassen.

Schon in der Nacht zuvor war sie sehr unruhig, wollte ständig raus. Gestern früh hat sie noch die Rentnerrunde (Pia+ Fama) mit gemacht, allerdings schon sehr uninteressiert an Gerüchen, Pferdeäpfeln und Rehköteln. 

Mittags lag sie in der Wurfkiste im Hundezimmer, hatte Herzrasen, hechelte und konnte um 15:00 Uhr auch nicht mehr mit Hilfe aufstehen. Es ging ihr zunehmend schlechter.


Um 20:00 Uhr kam unser Tierarzt und wir kamen überein, dass wir ihr jetzt nur noch einen Dienst tun können.

Sie ist friedlich eingeschlafen, inmitten ihres Rudels, Menschen und Hunde drum herum.

Wir sind dankbar für jeden Tag, den wir mit diesem tollen Hund zusammen sein durften.



Fotos: 1. Fama zum 15. Geburtstag / 2. Alle Hunde verabschieden Nele, die am 24. August für eine Jahr nach Argentinen gegangen ist.



2012/02/15 - Fama ist jetzt 14 Jahre, 9 Monate, 6 Tage

veröffentlicht um 15.02.2012, 06:35 von Marianne Naegelsbach   [ aktualisiert: 15.02.2012, 06:58 ]

  

Gerade kam sie von ihrem Mittags- Trödel- Gang wieder rein, d.h. sie macht eine ausgiebige Runde über den Reitplatz und durch das Reitercamp. Diese Spaziergänge darf sie alleine unternehmen. Sie liebt es, wie in ihrer "Jugendmaienblüte" alleine über das Gelände zu streifen.
Jetzt wird sie wieder bis Punkt 16:30 tief schlafen, dann oft nur noch mit Hilfe hoch kommen, sich auf die nächste Trödelrunde machen, Punkt 17:30 das Fressen einfordern, bis 19:30 schlafen, nächste Trödelrunde, schlafen bis 22:00 Uhr, Garagengang und ab ins Bett.
Morgen früh will sie gegen 5:00 Uhr !!! raus, schläft dann bis 7:00, dann Trödelrunde, dann Fressen, dann Schlafen bis 10:30, großer Spaziergang, schlafen bis zur Mittags- Trödel- Runde.

Ich schreibe das so ausführlich, weil diese Zeiten alle auf drollige Weise pünktlich eingefordert werden. Sie steht nicht mehr unnötig auf, nur noch, wenn eine Aktion ansteht. Da sie zwar noch gut trödeln aber nicht mehr lange stehen kann, haushaltet sie sehr mit ihrer Kraft. Die größten Anstrengungen sind für sie das Aufstehen, sich setzen oder hinlegen. Das geht oft nicht ohne Hilfe und nicht selten verliert sie dabei auch gleich einen Klops. Klopapier steht bereit, wird nicht weiter drüber geredet. Solange sie die Blase unter Kontrolle hat, ist alles ok. Und wir, wir richten uns natürlich nach ihrer Uhr. So kann sie uns und auch wir sie hoffentlich auch noch eine Weile begleiten :-)

2012/02/14 - Conja hat ein neues Zuhause gefunden

veröffentlicht um 14.02.2012, 00:33 von Marianne Naegelsbach

und wird heute umziehen.

1-10 of 27

Comments