Über uns‎ > ‎

Absolventen

"Sie haben das Abitur bestanden!"

Hier werden die Fotos der Abiturfeier - 
der feierlichen Zeugnisübergabe - veröffentlicht. 

Wir gratulieren herzlich!

Ein Anspruch auf Vollständigkeit besteht nicht.

Untergeordnete Seiten (3): 2015 2016 2017

Ehemalige 04/2018
Abi 1975 - die einzige Mädchenklasse der "Pesta 2"

Am Samstag, den 28.April 2018 haben sich die "Mädchen" der einzigen Mädchenklasse in der „Pesta 2“ wieder getroffen. Sie haben 1975 mit als letzte Klasse in Bremerhaven im festen Klassenverband Abitur gemacht. In der 13. Klasse waren sie noch 19 Schülerinnen. Weil in diesem Jahrgang wesentlich mehr Mädchen als Jungen an der Pestalozzischule 2 eingeschult worden waren, hatte die damalige Schulleitung sich entschlossen, eine reine Mädchenklasse zu bilden. 
Übrigens: die Pestalozzischule war „neusprachlich“ aufgestellt, während z. B. die Körnerschule verstärkt Mathematik und Naturwissenschaften anbot und die Raabeschule altsprachlich orientiert war. 

Auf dem Foto sind von links nach rechts zu sehen: 
Astrid Meyer-Romeike, Claudia Rahe, Herma Thies, Petra Quaas, Dr. Bärbel Rockmann, Susanne Suffrian, Cornelia Porth, Astrid Busse, Ute Thiele, Erika Sendzick, Rita Steffen, Sonja Meyke.


Ehemalige 09/2017:
Abi 1974 - die ehemalige Gy 13a


Am 16. September 2017 besuchten uns ehemalige Schülerinnen und Schüler der Pestalozzi Schule. Als Gy 13a haben sie 1974 an unserer Schule ihre Abiturprüfungen bestanden. Während des Rundgangs durch die Schule und einem Besuch des ehemaligen Klassenraums wurden viele Erinnerungen ausgetauscht und längst vergessene Geschichten erzählt. Schulleiter Hierath berichtete über die Entwicklung der Schule und des Schulwesens in Bremerhaven. Beim gemeinsamen Abendessen wurde dann weiter geklönt und man war sich einig, diese Treffen in regelmäßigen Abständen wiederholen zu wollen.

Von links:
Friedrich-Wilhelm Gruhl, Ingo Korte, Waltraud Garner, Bärbel Henseleit, Martina Flathmann, Bärbel Ristow, Doris Drieschner, Birgit Schelling

Ehemalige 09/2016: 
Von Kanada zum Klassentreffen in die Heimat

50 Jahre nach dem Abitur (09.2016) trafen sich die ehemaligen Pennäler der Pestalozzischule II (WiGy 13) in ihrer alten Heimatstadt wieder.Die jetzigen Wohnorte reichen von Kopenhagen bis nach München. Die weiteste Anreise hatte ein "Mitschüler" aus Calgary in Kanada.
Die Ehemaligen haben sich nicht nur in der Schule umgesehen, sondern feierten ihr Wiedersehen im maritimen Rahmen inklusive Besuch des Zoos am Meer und einer Bootsfahrt.








Ehemalige 03/2016: 
50 Jahre Abitur - Ehemalige besuchen spontan die Schule


Am Samstag (05.03.2016) kamen spontan 5 ehemalige Schülerinnen und Schüler vorbei, um sich am Tag des 50-jährigen Jubiläums ihres Abiturs noch einmal ihre alte Penne anzusehen. Schulleiter Lars Hierath hat dann mit ihnen eine kleine Tour durch die Schule gemacht. Im Schulleiterbüro und in ihrem ehemaligen Klassenzimmer haben sie in Erinnerung geschwelgt und spontan eine Spende von 45 Euro für den Förderverein gesammelt, um sich für die außerplanmäßige Führung zu bedanken.

Es bedanken sich: Wolfgang Ahlers-Hoops, Almut Potyka, Elisabeth Oevermann, Heiko Postma, Heinz Severin
Untergeordnete Seiten (3): 2015 2016 2017