Angebote‎ > ‎

Wettbewerbe

Schulsporttage
Schulsporttage Bremerhaven 2018 im Nordsee Stadion 

Das waren spannende Bremerhavener Schulsporttage für das Lloyd Gymnasium in diesem Jahr: 

Am Dienstag, 29.5. liefen 40 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 jeweils dreimal die 75m Pendelstaffel und belegten die Plätze 4 und 8 von 9 teilnehmenden Schulen. Allerdings war der schnellste Sprinter der Klassen 5 und 6 dabei: Bennet Schüring sprintete die 50m in 6,49 sec durch die Lichtschranke und konnte einen kleinen Pokal mit nach Hause nehmen. 
Die beiden Fußballteams belegten die Plätze 7 und 8. 

Am Mittwoch, 30.5., war der komplette Jahrgang 7 zum 100m Staffellauf angetreten sowie eine 4x100m Rundenstaffel und eine 200m Staffel der Klassen 9 und 10. Leider verhinderte ein Sturzregen die Laufveranstaltung - die Tartanbahn war zu rutschig, um hier Sprints auszutragen. Für das gemischte Fußballteam der Klassen 7 und 8 war der Sturzregen jedoch kein Hindernis - im Gegenteil: Nach drei Spielen und insgesamt 10 Toren ohne Gegentor gewannen 10 Schülerinnen und 10 Schüler das Turnier und nahmen einen nagelneuen Fußball als Preis entgegen. 

Vielen Dank an alle Teilnehmer und herzlichen Glückwunsch!         (NOL, RDL, RUS, MOM/30.05.2018)


Schwimmen
Schwimmer bei Jugend trainiert für Olympia qualifiziert 

Am 18.4.2018 wurden in sehr kurzer Zeit die verschiedenen Rennen für Jugend-trainiert-für-Olympia in Bremen-Huchting auf der 25m Bahn ausgetragen. Insgesamt waren 9 Teams am Start. 
Die Mädchen und Jungen der Wettkampfklasse IV haben einen guten zweiten Platz hinter dem Schulzentrum Von-Ronzelenstraße gemacht, das fast nur mit Leistungsschwimmern am Start war. Bei den Mädchen der Wettkampfklasse III gab es leider ein Abspracheproblem. Tolle Rennen haben die Mädchen abgeliefert, mussten aber leider bei der letzten Staffel disqualifiziert werden, da sie nur mit 7 anstatt mit den geforderten 8 Schwimmerinnen angetreten sind. 
Die Jungen der Wettkampfklasse III haben den Einzug ins Bundesfinale geschafft, obwohl sie die letzte Staffel ein zweites Mal schwimmen mussten, da keiner der Wettkampfrichter auf die Stoppuhr gedrückt hatte.       (HIR/05.2018)


Fußball
FußballerInnen bei Jugend trainiert für Olympia

Bei bestem Sonnenschein waren am 3. Mai 2018 zwei Mannschaften vom Lloyd Gymnasium als Vertreter der Bremerhavener Schulen mit dem Zug nach Findorff angereist, um sich mit den anderen Bremer Schulfußballmannschaften (WK II) zu messen.
Die Jungen spielten auf dem großem Kunstrasenfeld gegen vier weitere Schulen aus Bremen jeweils 2 x 15min. Nach Ausfall der Ersatzspieler reichte es leider nicht für einen Sieg.
Die Mädchen spielten auf dem Kleinfeld mit 6 Spielerinnen + Torwartin. Es waren sehr gute Spiele zu sehen, da einige Spielerinnen in der Bremen-Auswahl spielen, leider auch eine zu junge Spielerin, die dann die Mannschaft doch nicht unterstützen durfte. So erreichte das Mädchen-Team zwar den dritten Platz, konnte sich damit aber leider nicht weiter qualifizieren. Am 16. Mai gehen dann noch die WK III Jungen an den Start, denen wir natürlich die Daumen drücken.              (NOL, RUS/05.2018)


Ruderwettbewerb
Klasse 6b ruderte am schnellsten! 

Um auch in diesem Jahr wieder die schnellsten Ruderer in den Klassen 6 zu ermitteln, brachte der Ruderverein Bremerhaven 6 Ruderergometer mit in die Sporthalle. Unter Anleitung von Frau Dr. Gerlach bekamen die Schülerinnen und Schüler eine kurze Einweisung für die Ruderergometer, auf denen die meisten von ihnen noch nie gesessen hatten. 

Dann ruderte jeder Schüler 250m auf Zeit. Mit Freude, Spaß und jeder Menge Spannung feuerten die Schülerinnen und Schüler ihre Klassenkameraden an. Die besten 8 Zeiten wurden pro Klasse gewertet, um an der Aktion der Deutschen Ruderjugend „Deutschlands schnellste Ruderklasse“ teilzunehmen. 

Für die Schülerinnen und Schüler war diese Veranstaltung eine gute Gelegenheit, um einen Einblick in die Ruderbewegung zu bekommen. Wer motiviert wurde und das Rudern auf dem Wasser kennenlernen möchte, ist jederzeit im Ruderverein Bremerhaven willkommen. Besonders freuen wir uns, dass das Lloyd Gymnasium durch Frau Dr. Gerlach in diesem Jahr mit 2 Ruder-Vierern des bei Jugend trainiert für Olympia in Bremen an den Start gehen kann.        (NOL/05.2018)


Jugend forscht
"Jugend forscht" Regionalwettbewerb

Am 14.2. und 15.2.2018 fand der 10. Regionalwettbewerb Bremerhaven "Jugend forscht" in der Walter-Kolb-Halle statt. 42 Arbeiten wurden in sechs Themengebieten präsentiert. Auch das Lloyd Gymnasium war mit sechs Arbeiten vertreten. Für ihre Leistungen wurden folgende SchülerInnen ausgezeichnet:
Titus von Marcard (7e) : 1. Platz (Technik) und Sonderpreis der Deutschen Gesellschaft zerstörungsfreier Prüfung e.V.
Leif Erik Hefter und Michel Sand (beide 5c): 2. Platz (Technik)
Peer Schierer (7e): 2. Platz (Chemie) und Sonderpreis für Umwelttechnik
Alexandra Thiele (5d): 3. Platz Mathematik und Informatik und einen Sonderpreis
Luca Schmidt (7e): Buchpreis und Sonderpreis "Schönster Stand"
Trischa Lotte Hefter und Mayleen Döring (beide 9d): Sonderpreis

Zudem erhielt das Lloyd Gymnasium einen Sonderpreis über 200,- €.

(KER)

Deutsch
2. Platz beim Vorlesewettbewerb
Simon Grünholz hat am  Dienstag, 06.02.2018, auf Regionalebene den 2. Platz beim zum 59. Mal stattfindenden Vorlesewettbewerb der 6. Klassen  in der Stadtbibliothek gewonnen. Damit qualifizierte er sich für die Landesrunde in Bremen.
Herzlichen Glückwunsch!

(FIB)






Jugend debattiert
Sieger beim Bremerhavener Regionalentscheid 

Zum ersten Mal seit mehreren Jahren fand in diesem Jahr wieder ein Bremerhavener Regionalentscheid des Wettbewerbs Jugend debattiert statt. Am 08.02.2018 debattierten die Schulgewinner des SZ Geschwister Scholl, der GyO des CvO sowie des Lloyd Gymnasiums über Diesel-Verbote und Videoüberwachung.
Wir gratulieren allen Debattanten zu hervorragenden Leistungen und freuen uns insbesondere mit Till Bach, der hervorragender Vierter wurde, und Lejla Memesahovic, die den Wettbewerb dank gründlicher Vorbereitung und überzeugender Rhetorik gewonnen hat. Lejla wird nun das Lloyd Gymnasium und die Schulen der Stadt Bremerhaven beim Landesvorentscheid vertreten.

Besonderer Dank geht an die drei Organisatorinnen der ausrichtenden gymnasialen Oberstufe des SZ Geschwister Scholl für die Ausrichtung eines sehr schönen Wettbewerbs.

(BAR, GRI)

Sport
Brennballturnier der 5. klassen am 30. Januar 2018
Am 30.01.2018 fand das traditionelle Brennballturnier der 5. Klassen in der Walter-Kolb- Halle statt. Ca. 140 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen „A bis E“ traten in einem spannenden Turnier gegeneinander an.
Das von Frau Noll, Herrn Rühmann und Herrn Jahic organisierte Turnier war trotz eines unglücklichen Rechenfehlers am Schluss ein Riesenerfolg.
In packenden Begegnungen setzte sich die von „Drill-Sergeant Radler“ geführte Klasse 5a souverän durch und gewann das Turnier ohne ein einziges Spiel verloren zu haben. Zweiter wurde die Klasse 5b, die sich mit einem hauchdünnen Vorsprung von lediglich sechs (!) Wurf- und Fangpunkten vor die Klasse 5c schob.
An dieser Stelle muss das am Ende verkündete Ergebnis korrigiert werden. Aufgrund eines Rechenfehlers ist die Klasse 5c nicht auf Platz 5, sondern auf Platz 3 (!) gelandet – ein Fehler, den die Turnierleitung sehr bedauert und der hier auf der Homepage natürlich berichtigt wird. Somit: Herzlichen Glückwunsch.
Insgesamt war das Turnier aufgrund der tollen Spiele, der guten Stimmung, der leidenschaftlichen Spiele und der kaum aufgetretenen Verletzungen wieder einmal ein voller Erfolg.
Ein großes Lob sei hierbei für den Q1-Leistungskurs Englisch von Herrn Jahic für die Schiedsrichterleistung, die
Ergebnissicherung sowie dem Auf- und Abbau auszusprechen. Nicht zuletzt haben die beiden Schulsanitäterinnen aus dem 8. Jahrgang dem Turnier eine zusätzliche Professionalität gegeben. Der Wanderpokal wird in den nächsten Tag mit den neuen Titelträgern in der Glasvitrine im Haus Wien ausgestellt. Alle Beteiligten freuen sich darauf, wenn die Klassen im nächsten Jahr dann wieder erneut um die Krone kämpfen.

 .   

Geografie-Wettbewerb
Diercke-Wissens-Wettbewerb

„Wie lautet der Fachbegriff für ein Gemisch aus Fluss- und Meerwasser mit einem Salzgehalt von 0,1-1%?“ Dieser und anderen kniffligen Geographie-Fragen stellten sich am 17.01.2018 rund 200 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge fünf bis zehn (E-Phase) bei der ersten Runde des Diercke-Wissen Wettbewerbs. 
Für die Junioren der Jahrgänge fünf und sechs, welche fast geschlossen am Wettbewerb teilnahmen, ist der Wettbewerb nach dieser Runde beendet. Der Sieger wird bei der Preisverleihung im Februar bekannt gegeben. Er hat fast alle Fragen richtig beantwortet, so viel sei schon einmal verraten. 
Auf Klassenebene der Jahrgänge sieben bis zehn setzten sich Kilian Meinert (7b), Juri Schweza (7d), Luca Schmidt (7e), Marcel Seer (7f), Antony Ziesmann (8c), Nikita Schulz (8e), Selma Aguilar (8f), Tjark Lücke (9c), Karl Geibert
(9e), Lennox Püchel (9f) und Anna Ludiwgs (E-Phase) gegen ihre MitschülerInnen durch. Sie werden im Februar auf Schulebene gegeneinander antreten. Wir wünschen ihnen dafür viel Erfolg und drücken die Daumen, dass es einer von ihnen zum Bundesfinale nach Braunschweig schafft. 

Fotos: Eindrücke der ersten Runde (GRI/17.01.2018)


Jugend debattiert
Jugend debattiert

„Sollte es einen verpflichtenden Smartphone-Führerschein für Minderjährige geben?“ Zu dieser Fragestellung debattierten am 19.01.2018 acht SchülerInnen der Jahrgansstufe Q1. 
Der Schulentscheid des bundesweiten Wettbewerbs „Jugend debattiert“ wurde unter der Leitung von Herrn Barten und Frau Grieff zwischen dem Wirtschafts-Leistungskurs, dem Geographie-Leistungskurs und einem Deutsch-Grundkurs ausgetragen. Rund 25 SchülerInnen verfolgten die Debatte, welche von vielseitigen Argumenten geprägt war und durch eine Jury aus Schülern und einem Lehrer unter anderem auf Grundlage der Gesprächsfähigkeit bewertet wurde. 
Wir gratulieren Till Bach aus dem Wirtschafts-Leistungskurs zum Sieg. Er wird am 08.02.2018 für das Lloyd Gymnasium beim Regionalwettbewerb antreten. Unterstützt wird er dabei von Lejla Memesahovic und Ole Nordhusen. Niels Paul wird aufgrund der haarscharfen Entscheidung im Finale als Vertretung zur Verfügung stehen.      (GRI)


Schach
Weihnachtsschachturnier 2017

Am 18.12.2017 fand das mittlerweile traditionelle Weihnachtschachturnier im Leseclub statt.
Die zahlreichen Beteiligten aus fast allen Klassenstufen haben auf dem Spielbrett fair miteinander "gekämpft". Leon Schmuck ging letztendlich als Sieger hervor. Knapp hinter ihm lagen Paul Merz (2. Platz) und René Justin Mahler (3. Platz). Alle Beteiligten erhielten eine Urkunde.

Herzlichen Glückwunsch!

Rangliste Weihnachtsschachturnier 2017


   


Sport - Fußball
Nikolausturnier

In diesem Jahr war das Lloyd Gymnasium gleich mit drei Mannschaften beim diesjährigen Nikolausturnier in Bremerhaven am Start. Die Bremerhavener Hallenfußballmeisterschaft, die mit einem Futsal bestritten wird, fand am Montag, Dienstrag und Mittwoch um Nikolaus statt. Es spielten jeweils 10 Jungen bzw. 10 Mädchen (5 gegen 5) um die Pokale, betreut und vorbereitet von unseren Sportlehrern Frau Ruschmeier, Herr Radler und Frau Noll. Die Jungen der Jahrgangstufe 5 hatten leider kein Glück bei ihrem ersten Turnier für das Lloyd Gymnasium, nahmen es aber sehr gelassen und freuten sich dabei gewesen zu sein.
Abgeräumt haben dann sowohl die Jungen als auch die Mädchen aus den Jahrgängen 7 und 8.
Sie erkämpften im Fair Play die Siegerpokale, die jetzt in der Vitrine neben der Mensa zu bewundern sind. 

Herzlichen Glückwunsch allen Mannschaften!                                    (NOL/13.12.2017)

 Jungen (Jg. 2003): Sieger 
Mädchen (Jg. 2003): Sieger
 
Jungen (Jg. 2005): Platz 9


Deutsch
Vorlesewettbewerb

Am 5. Dezember 2017 fand im Leseclub der Schulausscheid zum Vorlesewettbewerb für die 6. Klassen statt. 10 Vorleser aus den 6. Klassen sind in 2 Runden gegeneinander angetreten. Simon aus der 6e wird uns nun beim Stadtausscheid vertreten.
Wir drücken ihm fest die Daumen!


(FRE/06.12.2017)

Informatik
Erfolgreiche Teilnahme am "Informatik-Biber"

Von den rund 340.000 Schülerinnen und Schülern bundesweit, die im November 2017 beim Wettbewerb „Informatik Biber“ mitgemacht haben, stammten zum ersten Mal auch einige vom Lloyd Gymnasium. Und ihre Teilnahme ist von Erfolg gekrönt: Wir gratulieren ganz herzlich zu mehreren dritten Plätzen, einem zweiten und sogar einem ersten Platz. Die Urkunden werden zusammen mit den Halbjahreszeugnissen im Januar ausgeteilt.

Wir hoffen, dass das Lloyd Gymnasium auch für den "Jugendwettbewerb Informatik“ im Februar wieder möglichst viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer gewinnen kann.

Auskunft zu den Informatikwettbewerben erteilt Herr Dr. Nawrath (NAW/06.12.2017)




MINT
Am NaWigatortag werden Schüler zu entdeckern

Am 01. Dezember 2017 fand der NaWigator-Tag schon zum zweiten Mal am Lloyd Gymnasium statt. Das ist der Tag der naturwissenschaftlichen Experimente, an dem sich alle 6. Klassen einem Wettbewerb stellen. Eine 9. Klasse hat zusammen mit Frau Kerner den Tag in der Aula gestaltet. Sie haben Experimente aufgebaut, diese mit den Schülerinnen und Schülern der 6. Klassen durchgeführt und ebenso das Quiz veranstaltet. Am Ende zählten sie fleißig die Punkte zusammen und ermittelten den Jahrgangssieger:
Jahrgangssieger 2017 ist die Klasse 6f
Sie hat die meisten Quizaufgaben und die Experimente am besten gelöst.

Herzlichen Glückwunsch!                            (SIM/04.12.2017)

    


Mathematik
Regionalrunde der Mathematik Olympiade

Die diesjährige Mathematik Olympiade begann mit einem intensiven Training im Mathecamp in Nordenham. Dort absolvierten 30 Schülerinnen und Schüler die Schulrunde und qualifizierten sich für die Teilnahme an der Regionalrunde. Diese fand am 17.11.2017 in der Aula unserer Schule statt. Dabei versuchten 40 Mathefans in vier Stunden vier knifflige Aufgaben zu lösen. 
Wir freuen uns sehr, dass 15 Schülerinnen und Schüler des Lloyd Gymnasiums jeweils einen Preis gewonnen haben, drei haben sich sogar für die Teilnahme an der Landesrunde in Bremen qualifiziert. Anlässlich einer kleinen Weihnachtsfeier werden demnächst die Gewinner geehrt und die Preise übergeben.

(HRZ/30.11.2017)