Schweiz

Schweiz

Die öffentlichen Kulturausgaben in der gesamten Schweiz beliefen sich im Jahr 2011 (neuere Angaben liegen nicht vor) auf rund 2,6 Milliarden Franken (bei Gesamtausgaben von Bund, Kantonen und Gemeinden von 196,9 Milliarden Franken), dazu kamen etwa 370 Millionen Franken von Wirtschaftsunternehmen und privaten Stif-tungen. Die Kulturstiftung Pro Helvetia verfügt z.B. über ein Bud-get von 33 Millionen Franken, von denen 2,2 Millionen der Abtei-lung Theater zufallen. Damit werden Produktionen und Gastspiele von Gruppen der freien Theaterszene gefördert, aber auch inter-nationale Gastspiele institutioneller Schweizer Ensembles.

Die Theater und Orchester erhielten aus öffentlichen Budgets rund 557,1 Millionen Franken Subventionen (einschließlich der franzö-sischsprachigen Theater).

Die meisten Theater werden von den Gemeinden getragen, einige von den Kantonen, der Bund beteiligt sich aufgrund der föderalisti-schen Struktur so gut wie gar nicht an den Theatersubventionen. Da den Gemeinden das Geld ausgeht, versuchen sie, die Kantone und den Bund an den Ausgaben für die Theater zu beteiligen. Die Züri-cher Oper wird seit 1995 nicht mehr von der Stadt Zürich subventi-oniert, sondern vom Kanton und vom Bund und das Luzerner The-ater wurde zu einer Stiftung, deren Träger auch die Nachbarge­meinden und der Kanton sind. Geld für die Theater wird auch von Firmen und Privatleuten gespendet. So sammelten die Basler für ihr Schauspielhaus über 15 Millionen Franken.

Ab 2014 werden erstmals Schweizer Theaterpreise in Höhe von 800.000.- Franken jährlich vergeben. Auch für den Tanz gibt es Preise in Höhe von 800.000.- Franken (alle zwei Jahre).

In der Folge sind nur die deutschsprachigen Theater aufgeführt. In Genf, Fribourg, La-Chaux-de-Fonds und Lausanne gibt es franzö-sischsprachige Theater und in Baden, Chur, Langenthal, Schaffhau-sen, Winterthur und Zug bespielte Theater ohne Ensemble.

 

8.250.000 Einwohner

 

Basel

170.900 Einwohner

Theater Basel

CH 4010 Basel

Tel. 061 2951100

www.theater-basel.ch

Oper / Schauspiel / Ballett

Theatergenossenschaft Basel

Theaterleitung

Intendant + Schauspieldirektor Andreas Beck

Operndirektorin Laura Berman (ab 2019 Intendantin der Staats-oper Hannover)

MD Erik Nielsen

Ballettdirektor Richard Wherlock

Schauspieldirektorin

Almut Wagner

Hausregisseure Julia Hölscher, Nora Schlocker, Thom Luz

Etat (2015/16) 55,690 Mill. CHF

Zuschüsse 44,950 Mill. CHF

Sanierung des grossen Hauses:

72 Mill. CHF

Personal  460

Künstler: 155 + 225 Gäste, Schauspieler: 25 + 15 Gäste, Technik: 240, Administration: 40

Sinfonieorchester Basel: 120 Musiker (eigener Etat, vom Theater 6,6 Millionen Franken) Chefdirigent Ivor Bolton

Besucher  (2015/16) 166.347

Premieren 2017/2018

Mozart Lucio Silla

ML Erik Nielsen

R Hans Neuenfels  14.9.2017

Büchner Woyzeck

R Ulrich Rasche   15.9.2017

Gotthelf  Die schwarze Spinne

R Tilman Köhler  22.9.2017

 

Koltès Die Nacht kurz vor den Wäldern

R Robin Ormond  23.9.2017

Abraham

Die Blume von Hawaii

R Frank Hilbrich  28.9.2017

Shechter / Arias Tanzabend von Hofesh Shechter / Bryan Arias   29.9.2017

La Traviata

ML Titus Engel

R Daniel Kramer  21.10.2017 – Koproduktion mit der English National Opera

Büchner / Luz Leonce und Lena

R Thom Luz  U  26.10.2017 Gogol / Linder Der Revisor oder Das Sündenbuch

R Cilli Drexel  3.11.2017

Schwanensee Ballett von Stijn Celis  17.11.2017

Hauptmann / Palmetshofer

Vor Sonnenaufgang

R Nora Schlocker  24.11.2017 Ungerer / Chiquet / Fonsegrive / Moser Die drei Räuber

R Daniela Kranz  1.12.2017

Rossini La Cenerentola

ML Daniele Squeo

R Antonio Latella  15.12.2017

Kleist Amphitryon

R Julia Hölscher   11.1.2018

Strauss Elektra

ML Erik Nielsen

R David Bösch  12.1.2018 – eine Produktion der Opera Vlaanderen und des Aalto Theaters Essen

Busch

Das Recht des Stärkeren

R Felicitas Brucker  U 18.1.2018 – entstanden im “Stück Labor Basel”

 

Brecht / Weil

Die Dreigroschenoper

R Dani Levy  8.2.2018

Fujikura Der Goldkäfer

R Julia Hölscher  U  9.3.2018 – Produktion des Opernstudios OperAvenir

Prokofjew Der Spieler

R Vasily Barkhatov  10.3.2018 Letts Eine Frau (Mary Page Marlowe)

R Elisa Kragerup   15.3.2018

Bach Kaspar Hauser

R Ersan Mondtag  12.4.2018

Tod in Venedig  Ballett von Richard Wherlock  13.4.2018

Lorca Yerma  21.4.2018

Dürrenmatt

Romulus der Grosse

R Franz-Xaver Mayr  4.5.2018

Theaterserie nach Tschan

Polarrot

R Daniela Kranz  5/2018

Strawinsky

The Rake’s Progress

ML Kristiina Poska

R Lydia Steier  18.5.2018

Bernstein

Trouble in Tahiti

R Maria-Magdalena Kwaschik 5/2018 – Produktion des Opernstudios OperAvenir

 

 

 

 

 

 

Kaserne Basel

Kulturwerkstatt e.V.

Klybeckstrasse 1b

CH-4057 Basel

+41 61 6666 000

www.kaserne-basel.ch
Künstlerische Leitung Carena Schlewitt, ab 2018 Sandro Lunin

Personal 22

Besucher 60.000 p.a.

Tanz/Theater/Musik

 

Junges Theater Basel

Kasernenstr 23, 4057 Basel

Tel. 061 6812780

www.jungestheaterbasel.ch

Schauspiel, Verein

Theaterleitung Uwe Heinrich

Etat ca. 454.000.- CHF

Zuschuss ca. 350.000.- CHF

Personal 3 + 20 Gäste

Besucher  ca. 7.000 p.a.

Sweatshop Deadly Fashion

R Sebastian Nübling  U  5/2018 – Koproduktion mit dem Schau-spielhaus Zürich

 

3-Länder-Theater Agentur

(früher Riehen bei Basel)

Mühlenweg 11

79594 Inzlingen

Tel. 07621 9359268

info@3laender-theateragentur.de

Tourneetheater

Theaterleitung  Dieter Ballmann

 

 

 

Bern

133.000 Einwohner

Neben dem Stadttheater fördert die Stadt Bern das Schlachthaus mit 1,2 Mill. CHF, die Dampf-zentrale mit 2,1 Mill. CHF, La Capella mit 150.000.- CHF und

Tojo mit 100.000.- CHF.

 

Konzert Theater Bern

Stiftung Konzert Theater Bern

Stadttheater Bern

Berner Symphonieorchester

Nägeligasse 1, CH 3000 Bern 7

Tel. 031 3295111

www.konzerttheaterbern.ch

Theaterleitung

Intendant Stephan Märki

Schauspieldirektor Cihan Inan

Direktor für Oper und Konzert Xavier Zuber

Chefdirigent Musiktheater

Kevin John Edusei

Direktorin Tanz

Estefania Miranda

Etat (2015/16) 45,8 Mill. CHF

Zuschüsse 37,9 Mill. CHF (Bund will 400.000.- CHF kürzen)

Personal 227

Schauspieler: 19, Sänger: 8 + Gäste, Chor: 32, Ballett: 12, Technik: 123, Verwaltung: 55

Berner Symphonieorchester mit 104 Musikern, Chefdirigent Mario Venzago.

Besucher (2015/16) 138.000

2016 wurde das Stadttheater saniert.

 

 

Premieren 2017/2018

Schauspiel

Kleist Penthesilea

R Cihan Inan  14.9.2017

Gornaya Island

R Lorenz Nufer  U  21.9.2017

Sommer & Bachmann Verdingbub

R Sabine Boss  U  13.10.2017

Homer / Goerden Odysseus

R Elmar Goerden  U  3.11.2017

Preußler Krabat

R Jonathan Loosli & Mathis Künzler  7.12.2017

Kracht / Ubenauf Die Toten

R Claudia Meyer  21.12.2017 Bachmann Malina

R Mizgin Bilmen  17.1.2018

Reckewell & Rasch Die Formel

R Gerd Heinz  U  2.3.2018 – Koop. Camerata Bern + Musik-theater + Vokalensemble ardent

Gorki Kinder der Sonne

R Kieran Joel  8.3.2018

Seibt & Schönholzer Coco

R Stefan Huber  U  19.4.2018

Müller Die Akte Bern

2.6.2018

+ Tresor “Jazz und Gesang”

+ Hausautorin Anna Papst –

Kooperation mit dem Stück Labor Bern  U 2018/19

+ „Too late Show“

+ Jürg Halter „Die Gegenaufklärung“

+ Jugendclub

+ Nouvelle Scène

 

 

Musiktheater Bern

Mozart Don Giovanni

ML Kevin John Edusei

R Matthew Wild  14.10.2017

Hubay Anna Karenina

ML Jochem Hochstenbach

R Adriana Altaras   26.11.2017

Dayer Alzheim

R Ludger Engels U 1.12.2017

Menotti The Medium

R Alexander Kreuselberg 2.2.18

Verdi Il Trovatore

R Markus Bothe   27.1.2018

Neues Musiktheater – Koprod. mit HKB Bern  17.3.2018

Bizet Carmen

ML Mario Venzago

R Stephan Märki   7.4.2018

Janáček

Katja Kabanova

ML Kevin John Edusei

R Florentine Klepper 19.5.2018  Gurlitts entarteter Schatten

R Annalisa Ellend & Albert Liebl  U 1.11.2017

Tanz

Sacre / Faun / Bolero  von Ivgi & Greben / Sidi Larbi Cherkaoui / Etienne Béchard 28.10.17    Tabula rasa von Estefania Miranda / Ihsan Rustem / James Wilton  16.2.2018

Einstein  vom Gewinner des Berner Tanzpreises 2017  4.5.2018

+ Tanzplattform Bern

 

 

Das Theater

an der Effingerstraße

CH 3000 Bern 8

Tel. 031 3827273

www.dastheater-effingerstr.ch

Schauspiel, GmbH

Theaterleiter Markus Keller

Etat 1.531.270.- CHF (2015/16)

Zuschüsse (2014/15) 620.750.-

Personal 16 + 43 Gäste

Gagen: 8.000.- – 10.000.- CHF (pro Produktion)

Besucher (2015/16) 34.836

 

Premieren 2017/2018

Zweig / Jonigk

Ungeduld des Herzens

R Stefan Meier  19.8.2017

Knittel Via Mala

R Alexander Kratzer  23.9.2017

Hübner / Nemitz Willkommen

R Stefan Meier  28.10.2017

Venedig im Schnee

R Markus Keller  2.12.2017

Lacroix Burn Baby Burn

R Petra Schönwald   10.1.2018

Frisch Biografie: Ein Spiel

R Markus Keller   17.2.2018

Rubio 100 Quadratmeter

R Alexander Kratzer  24.3.2018 Grass / Reese

Die Blechtrommel

R Markus Keller   28.4.2018

Marber Der rote Löwe

R Stefan Meier  2.6.2018

 

 

 

 

Biel / Solothurn

54.400 / 16.600 Einwohner

Theater Orchester Biel Solothurn TOBS

Schmiedengasse 1,  Biel

Tel. 032 3288969

www.theater-biel.ch

Theatergasse 16-18,  Solothurn

Tel. 032 6262069

www.theater-solothurn.ch

Stiftung Theater und Orchester

Theaterleitung

Intendant + Direktor Oper

Dieter Kaegi

Direktorin Schauspiel

Katharina Rupp

Direktor Konzert + Chefdirigent Kaspar Zehnder

Etat (2013/14) 14,384 Mill. CHF

Zuschüsse 11,093 Mill. CHF

Personal 158

Schauspieler: 5 + 14 Gäste, Orchester: 42 Musiker, Sänger: 38 (incl. Gäste + Stud. HKB Bern)

Besucher (2015/16) 60.000

 

Premieren 2017/2018

Oper

Il Barbiere di Siviglia

R Joel Lauwers  15.9.2017 – Koproduktion Opéra de Metz Meier/Schneider

Marie und Robert

R Reto Nickler   U 3.11.2017

Die lustige Witwe

R Olivier Tambosi  15.12.2017

Iolanta

R Dieter Kaegi  9.2.2018

 

 

Mitridate

R Francesco Bellotto  13.4.2018

Schauspiel

Hochwälder

Das heilige Experiment

R Katharina Rupp  2.9.2017 Khemiri Wir sind hundert

R Franz Xaver Mayr  17.10.2017 Merker Before I speak I have something to say

R Max Merker  1.11.2017 – Koprod. Rote Fabrik Zürich, Theaterdiscounter Berlin

Biedermann und die Brandstifter

R Katharina Rupp  13.1.2018

Epstein /Barth Verweile doch, du bist so schön

R Deborah Epstein U 17.3.2018

Schiller / Janjic  Tell

R Jérôme Junod  15.5.2018

 

Dornach

neuesTheater.ch

Tel. 0041 61 7020083

www.neuestheater.ch

Leitung Georg Darvas

 

Hagenwil

Verein Schlossfestspiele

CH 8580 Hagenwil

www.schlossfestspiele-hagenwil.ch

Künstler. Leiter Florian Rexer

Etat 500.000.- CHF

Sommer 2017 Die Physiker

+ Bremer Stadtmusikanten

Luzern

81.500 Einwohner

Luzerner Theater

Theaterstr. 2, CH 6003 Luzern

Tel. 041 2281444

www.luzernertheater.ch

Musiktheater, Schauspiel, Tanz

Stiftung Luzerner Theater

Theaterleitung

Intendant / Künstler. Leiter Oper Benedikt von Peter

Stv. Intendantin / Künstler. Leiterin Oper Brigitte Heusinger

Leitung Schauspiel Regula Schröter / NN (2017/18)

Ltg. Tanz Kathleen McNurney

Musikdirektor  Clemens Heil

Luzerner Sinfonieorchester (eigener Etat) Chefdirigent  James Gaffigan

Etat (2015/16) 23,8 Mill. CHF

Zuschüsse  20,6 Mill. CHF

Personal 294

Sänger: 11 + 11 Gäste, Schauspieler: 11 + 12 Gäste, Tänzer: 12, Orchester: 68,  Technik / Verw.: 146

Besucher (2015/16) 92.457

Premieren 2017/2018

Ligeti Le Grand Macabre

R Herbert Fritsch

ML Clemens Heil   8.9.2017 – Koprod. mit Meiningen

Gotthelf Die schwarze Spinne

R Barbara-David Brüesch 29.9.17

Variationen des Seins  Tanz von Georg Reischl 15.9.2017

 

 

Koch Die schwarze Null

R Ivna Žic  U  6.10.2017

Fitzgerald Feeling Gatsby

R Lennart Hantke  11.10.2017

Ronja Räubertochter

R Maximilian Merker 24.10.2017 Massenet Manon

R Marco Štorman  12.11.2017 Kleist / Jansen Der unzerbrochene Krug

R Bram Jansen   16.11.2017

Hinter Türen Tanzstück von Jo Strømgren  25.11.2017

Dowland Flow my tears

R Wouter van Looy  2.3.2018 Molnár Liliom

R Nina Mattenklotz  12.1.2018

Göttinen des Pop

R Julia Wissert  18.1.2018

Verdi Falstaff

R Benedikt von Peter 27.1.2018

Roll’n’Rock it!  Tanz von Marco Goecke, Johan Inger, Fernando Magadan   13.4.2018

Ein Sommernachtstraum

R Bruno Cathomas   23.2.2018 Hoffmann Von Maus + Mond

Schumann Faust-Szenen

R Marco Štorman  24.3.2018

Donizetti Maria Stuarda

R Benedikt von Peter  15.4.2018

Fumetto

R Sophia Bodamer  19.4.2018

Väter

R Maximilian Merker  27.4.2018

Ein Luzerner Jedermann

R Thomas Schulte-Michels

25.5.2018 auf dem Jesuitenplatz

St.Gallen

75.400 Einwohner

Konzert und Theater

St.Gallen Genossenschaft

Museumstr. 1/24/25

CH 9004 St.Gallen

Tel. 071 2420505

www.theatersg.ch

Musiktheater, Schauspiel, Tanz

Theaterleitung

Geschäftsführender Direktor

Werner Signer

Operndirektor Peter Heilker

Schauspieldirektor Jonas Knecht

Chefdirigent Otto Tausk

Leiterin der Tanzkompanie

Beate Vollack

Etat (2015/16) 40.752.430.- CHF

Zuschüsse 28.075.495.- CHF

Eigenwirtschaftlichkeit 31,3 %

Personal 257 + 318 Gäste

Schauspieler: 14 + Gäste, Sänger: 10 + Gäste, Chor: 21, Ballett: 15, Orchester: 70, Technik / Werk-stätten: 81, Verwaltung: 11

Mindestgage: 3.600.- CHF (2014)

Besucher (2015/16) 155.814

Ab 2019 Sanierung des Theaters.

Premieren 2017/2018

Zeller  X – Freunde

R Sophia Bodamer  14.9.2017 Schreker Die Gezeichneten

R Antony McDonald  16.9.2017

Schiller Die Räuber

R Jonas Knecht   22.9.2017

Pucini La Bohème

R Renaud Doucet  21.10.2017

Caligula Tanzstück von Ronald Savkovic   25.10.2017

 

Der Räuber Hotzenplotz

R Marcus Coenen  18.11.2017

Presnjakov Hungaricum

R Sabine Harbeke  23.11.2017 Bernstein On the Town

R Josef E.Köpplinger   9.12.2017 Glauser / Rast Matto regiert

R Christina Rast  12.1.2018

Schlafes Bruder Tanzstück von Beate Vollack  27.1.2018

Horváth Geschichten aus dem Wiener Wald

R Barbara-David Brüesch

26.5.2018

Martin Der Zaubertrank

R Polly Graham  2.2.2018

Kunze / Hammond  Matterhorn

R Shekhar Kapur  17.2.2018

Fidelio

R Jan Schmidt-Garre  15.3.2018

Sauter Im Eis

R Jonas Knecht  22.3.2018

Jensen / Schmidt Adams Äpfel

R Jenke Nordalm   7.4.2018

Bellini Il pirata

R Ben Baur  28.4.2018

Stockmann

Der Mann der die Welt ass

R Anja Horst  16.5.2018

St.Galler Festspiele 2018

Puccini Edgar

R Tobias Kratzer  29.6.2018

– open air auf dem Klosterhof

Peregrinatio Tanzstück von Beate Vollack  4.7.2018

 

 

Schaffhausen

Theater Sgaramusch
Postfach 1532
8201 Schaffhausen
+41 52 624 58 68
theater@sgaramusch.ch

Stefan Colombo: Theaterleitung & Schauspiel
Nora Vonder Mühll: Theaterleitung & Schauspiel
Cornelia Wolf: Administration

Unser Veranstalter in Schaffhausen: Schauwerk (www.schauwerk.ch)

 

 

Schinznach-Dorf

Oper Schenkenberg Verein

CH 5107 Schninznach

Tel. 056 4430942

www.operschenkenberg.ch

Freilicht im August

Intendant Peter Bernhard

Etat 3,8 Mio. CHF (2013)

Zuschuss 1,6 Mio. CHF

November 2016 Konkurs

 

Winterthur

91.900 Einwohner

Theater Winterthur

Theaterstr. 4-6

CH 8402 Winterthur

www.theater.winterthur.ch

Stadt Winterthur

Internationales Gastspieltheater

Programmleitung

Thomas Guglielmetti

 

Sommertheater

Stadthausstr.8a

CH 8401 Winterthur

Tel. 052 2123137

www.sommer-theater.ch

Spielzeit Juni – September

Direktion  Hans Heinrich Rüegg

Etat ca. 950.000.- CHF

Subvention ca. 270.000.- CHF

Personal 14 + 40 Gäste

Besucher ca. 22.000

 

 

 

 

 

 

Sommer 2017

Ladykillers

R Christof Oswald

Heiraten für Anfänger

R Philippe Roussel

Ich weiss von Nichts

R Hartmut Ostrowsky

 

Theater Kanton Zürich

Scheideggstr. 37

CH 8401 Winterthur

Tel. 052 2121442

www.theaterkantonzuerich.ch

Schauspiel, Genossenschaft

Intendant Rüdiger Burbach

Ltd. Dramaturg Uwe Heinrichs

Etat ca. 3,8 Mill. CHF

Zuschüsse 2,3 Mill. CHF

Personal 23 + Gäste

Gagen: 3.800.- – 5.200.- CHF

Besucher (2015/16) 24.000

Premieren 2017/2018

Offenbach / Benson
Häuptling Abendwind

R Rüdiger Burbach  – Koproduktion mit dem Opernhaus Zürich

Das Käthchen von Heilbronn

R Barbara-David Brüesch

Herrndorf  Tschick

R Johanna Böckli

Gift. Eine Ehegeschichte

R Felix Prader

Ein Sommernachtstraum

R Rüdiger Burbach

 

 

Zürich

402.600 Einwohner

 

Opernhaus Zürich

Falkenstr.1

CH 8008 Zürich

Tel. +41 01 2686400

www.opernhaus.ch

Opernhaus Zürich AG

Direktorium

Intendant Andreas Homoki

Kaufm. Dir. Christian Berner

Operndirektor ab 2018 Michael Fichtenholz

GMD Fabio Luisi

Ballettdirektor Christian Spuck

Chefdramaturg Claus Spahn

Etat (2015/16) 121,2 Mill. CHF

Beiträge der öffentlichen Hand:

80,6 Mill. CHF (Kürzung um 2%)

Sponsoren: 9,0 Mill. CHF

Personal  591

Direktion: 26, Verwaltung: 35 Sänger: 52 + 120 Gäste

Chor: 64, Ballett: 45

Orchester: 116, Techniker: 249

Besucher  (2015/16) 244.982

 

Premieren 2017/2018

Tschaikowski Eugen Onegin

R Barrie Kosky  24.9.2017 – Koproduktion mit der Komischen Oper Berlin

Nussknacker und Mäusekönig

Ballett von Christian Spuck 14.10.2017

Brecht / Weill Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny

R Sebastian Baumgarten 5.11.17

 

Arnecke Ronja Räubertochter

R Marie-Eve Signeyrole 18.11.17

Madama Butterfly

R Ted Huffman   10.12.2017

Dayer / Spahn

Der Traum von Dir

R Nina Russi  U  2.12.2017

La fille du Régiment

ML Speranza Scappucci 16.12.17

Emergence Choreographien von Crystal Pite, Sol León, Paul Lightfoot   13.1.2018

Idomeneo

R Jetske Mijnssen  4.2.2018

Holliger Lunea

ML Heinz Holliger

R Andreas Homoki  U  4.3.2018

Donizetti Maria Stuarda

R David Alden   8.4.2018

Faust – Das Ballett von Edward Clug  28.4.2018

La finta Giardiniera

R Tatjana Gürbaca  5.5.2018

La forza del Destino

ML Fabio Luisi

R Andreas Homoki  27.5.2018

L’Incoronacione di Poppea

R Calixto Bieito  24.6.2018

Junge Choreografen   19.6.2018

+ 22 Wiederaufnahmen

+ Oper für Kinder

+ Junior Ballett

+ Internationales Opernstudio

+ Bernhard Theater (Leitung Hanna Scheuring, eigener Etat: 1,04 Mill. CHF, Einnahmen: 440.000.- CHF)

 

Schauspielhaus

Pfauen + Schiffbau

Direktion: Zeltweg 5

CH 8032 Zürich

Tel. 01 2587070

www.schauspielhaus.ch

Schauspielhaus Zürich AG

Intendanz

Barbara Frey

Ab 2019 Benjamin von Blomberg + Nicolas Stemann

Leitung Junges Schauspielhaus Petra Fischer, Enrico Beeler

Etat (2015/16) 48,3 Mill. CHF

Subventionen 38,1 Mill. CHF

Sponsoren 2,1 Mill. CHF

Personal  242 + 160 Gäste

Künstler. Bereich: 70

Technik: 141

Administration / Kasse: 29

Besucher (2015/16) 148.574

 

Premieren 2017/2018

Die Dreigroschenoper

R Tina Lanik  14.9.2017

Ronen & Exil Ensemble

Winterreise

R Yael Ronen  16.9.2017 – Koprod. Maxim Gorki Theater

Ehsander Welches Jahr haben wir gerade?

R Mélanie Huber  17.9.2017 – Koprod. Deutsches Theater Berlin

Dostojewski Die fremde Frau und der Mann unter dem Bett

R Frank Castorf  28.9.2017

Buddenbrooks

R Bastian Kraft  30.9.2017

 

Der zerbrochne Krug

R Barbara Frey  21.10.2017

Brunner Den Schlächtern ist kalt (Ohlalahelvetia)

R Barbara Falter  U  1.11.2017

Barrie / Greig Peter Pan

R Ingo Berk  11.11.2017

Heløe Meet me

R Enrico Beeler  16.11.2017

Beute Frauen Krieg (Troerinnen)

R Karin Henkel  2.12.2017

Marthaler

Wir nehmen es auf uns

R Christoph Marthaler  14.12.17

Sweatshop Deadly Fashion

R Sebastian Nübling  U 5 / 2018

Rimini Protokoll Weltzustand Davos (Staat 4)

R Haug/Kaegi/Wetzel  U 1 / 2018

Bulgakow Hundeherz

R Alvis Hermanis 25.1.2018

Horváth Zur schönen Aussicht

R Barbara Frey  2 / 2018

Pollesch Hello, Mr.MacGuffin

R René Pollesch  U  3 / 2018

Jelinek Am Königsweg

R Stefan Pucher  3 /2018

Meister Das grosse Herz des Wolodja Friedmann

R Sonja Streifinger  U  3/2018

Ein neues Stück von Fransz

R Theo Fransz  U  3 / 2018

Mass für Mass

R Jan Bosse  4 /2018

Die Fledermaus

R Nikolaus Habjan  6 /2018

Ein neues Stück von Sobrie

R Jan Sobrie  U  6 / 2018

Theater Neumarkt

Neumarkt 5

CH 8001 Zürich

Tel. 2676411

www.theaterneumarkt.ch

Schauspiel, Musiktheater

Theater am Neumarkt AG

Direktion  bis 2019
Direktor Peter Kastenmüller
Stv. Direktor Ralf Fiedler

Etat 5,9 Mill. CHF

Zuschüsse 4,972 Mill. CHF

Personal 48

Schauspieler: 5 + Gäste, künstler. Personal: 8, Technik / Werk-stätten: 28, Verwaltung: 7

Besucher (2015/16) 20.214

Erste Premieren 2017/18

Houellebecq

Unterwerfung

R Katrin Hentschel  23.9.2017

Bulgakow

Meister und Margarita

R Peter Kastenmüller  7.10.2017

Varoufakis Die ganze Geschichte / Adults in the Room – My Battle with Europe’s Deep Establishment

Lecture-Performance  27.9.2017

+ Kooperation mit LAB Junges Theater Zürich (s. LAB)

+ UNDERNATIONAL AFFAIRS Theaternetzwerk, internationale Allianz politischer Theater, die sich im Kampf gegen rechtskonservative, neonationa-listische und rassistische Strö-mungen in Europa verbündet haben.

Theater der Künste

(früher: Theater an der Sihl)

Gessnerallee 11 CH 8001 Zürich

Tel. 434465325

www.theaterderkuenste.ch

Züricher Hochschule der Künste

Departement Darstellende Künste

Direktor Hartmut Wickert

Etat  ca. 1,6 Mill. CHF

Subvention ca. 1,4 Mill. CHF

Personal 17 + 60 Studierende

Technik: 14, Verwaltung: 3

Besucher (2013/14) 7.480

Plattform für Studierende in allen Bereichen der darstellenden Künste an der ZHK

 

Theaterhaus Gessnerallee

Gessnerallee 8

CH 8001 Zürich

Tel. 2258110

www.gessnerallee.ch

Ko-Produzent und Spielstätte für freie Theater, Tanz – und Perfor-mancegruppen aus der Schweiz, internationale Gastspiele.

Verein Theaterhaus Gessnerallee

Leitung Roger Merguin

Etat (2015/16) 4,481 Mill CHF

Subventionen 2,608 Mill. CHF

Personal 20

Besucher (2015/16) 59.555

 

 

 

 

 

 

 

Theater Winkelwiese

Winkelwiese 4

CH 8001 Zürich

Tel. 044 2521001

www.winkelwiese.ch

Schauspiel, Verein

Theaterleitung Manuel Bürgin

Etat ca. 1,1 Mill. CHF (2014)

Zuschüsse 725.000.- CHF, sollen um 25% gekürzt werden.

Personal 6 + 25 Gäste

Gagen von 3.800.- – 5.000.- CHF

Besucher (2012) 3.485

Stücke

Teuwissen

So hat es angefangen

R Melanie Huber

Mezger Als ich einmal tot war und Martin L.Gore mich nicht besuchen kam

R Marie Bues

Papst  Ein Kind für alle

R Anna Papst

Lepper La Chemise Lacoste

R Manuel Bürgin

Rath Memetuum Plex – Ontovore

R Christoph Rath

Krstin / Locher / Grissmer

Ein Gespenst geht um

R Dominik Locher

Spielplan 2017/18 ab 24.8. online

Dramenprozessor 2018/19

 

 

 

 

 

Theater 58 Zürich

Schweizer Tournéetheater

Kanzleistr. 127  CH 8004 Zürich

Tel. 044 2910737

www.theater58.ch, GmbH

Theaterleitung

André Revelly

Etat ca. 280.000.- CHF

Zuschüsse 45.000.- CHF

Personal 16, Schauspieler: 12

Gagen: 3.800.- – 4.800.- CHF

Besucher ca. 20.000 p.a.

Stücke 2017

Coelho

Der Alchimist

Claudel

Der Tausch

Dario Fo

Franziskus, Gaukler Gottes

Walter

Der Engel

R André Revelly

 

Theater am Hechtplatz

CH 8001 Zürich

Tel. 044 4151515

www.theaterhechtplatz.ch

Ein Betrieb von Stadt Zürich Kultur

Leitung Dominik Flaschka

Etat ca. 2.000.000.- CHF

Zuschüsse ca. 750.000.- CHF

Besucher ca. 50.000

Eigenproduktionen

+ Kabarett-Gastspiele

+ Kinderstücke.

 

 

 

Theaterspektakel

CH 8001 Zürich

Tel. 044 4123551

www.theaterspektakel.ch

Internationales Treffen freier Theater 18.8. –  4.9.2018

Veranstalter: Stadt Zürich Kultur

Leitung  Matthias von Hartz

Etat ca. 4 Mill. CHF

Zuschuss 1,5 Mill. CHF

Besucher (2016) 26.500

 

Theater Stadelhofen

CH 8001 Zürich

Tel. 044 2610207

www.theater-stadelhofen.ch

Figurentheater

Leitung Helmuth Pogerth

Etat ca. 920.000 CHF

Zuschüsse ca. 359.000 CHF

Besucher ca. 23.250

 

LAB Junges Theater

CH 8001 Zürich

Tel. 076 3200350

www.labzuerich.ch

Theater von Jugendlichen für Jugendliche, Kooperation mit Theater Neumarkt

Leitung Lukas Schmocker, Elina Wunderle, Henrike Gerdzen

Projekte 2017

Elternhaus

R Elina Wunderle Juni 2017 im Theater Neumarkt

Nilsson / Steets

Hass – Gefällt mir!

R Philippe Heule Herbst 2017 – in Schulen

sogar theater

Josefstr.106 CH 8005 Zürich

Tel. 2715081

www.sogar.ch

Schauspiel, Verein

Direktion Peter Brunner,

ab 2018 Ursina Greuel

Etat ca. 600.000.- CHF

Zuschüsse / Stiftungen / Spenden ca. 420.000.- CHF

Besucher ca. 5.000 p.a.

Im Spielplan 2017/2018

Capus Das Leben ist gut

R Katja Langenbach

Cainero Pirandello Pipistrello R Ferrucio Cainero

Massini Anna Politkowskaja

R Jennifer Whigham

Ranisch

Der Welten Untergang

R André Steger

Wolf  Dereinst, Gedanke mein

R Christoph Leimbacher

Brunner / Leimbacher

Rosa Luxemburg

R Christoph Leimbacher

+ Lesungen von Klaus Henner Russius

 

Miller‘s

Mühle Tiefenbrunnen

CH 8008 Zürich

Tel. 3879970

www.millers-studio.ch

Kabarett, Schauspiel

Leitung Barbara Ellenberger

Etat ca. 1.500.000.- CHF

Zuschuss ca. 120.000.- CHF

Besucher ca. 24.000